„Soziale Verantwortung“

Hits: 165
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 06.12.2019 06:42 Uhr

ST. ULRICH. Die Zimmerei Buder ist Träger des ineo-Gütesiegels für vorbildliche Lehrlingsausbildung.

Im Mai 2003 gründete Rudolf Buder die Firma und hatte zunächst vier Mitarbeiter. Das Unternehmen ist gewachsen, aktuell haben 20 Menschen hier ihren Arbeitsplatz, darunter vier Lehrlinge. „Wir verstehen unsere Lehrlingsausbildung als soziale Verantwortung gegenüber den einzelnen Jugendlichen, als betriebswirtschaftlich unerlässlich und als wesentlichen Baustein für den künftigen Erfolg unserer Firma“, sagt Chefin Maria Buder.

Führungskräfte von morgen

„Wir werden sehr oft von Kunden bezüglich unserer Lehrlinge und unseres vorbildlichen Lehrbetriebes angesprochen und sind sehr stolz darauf, die ineo-Auszeichnung zu besitzen.“ In der Firmengeschichte wurden bereits 20 Lehrlinge ausgebildet. Ein großes Augenmerk wird nicht nur auf die fachliche, sondern auch auf die soziale Kompetenz der Lehrlinge gesetzt, da sie die Mitarbeiter und Führungskräfte von morgen sind.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bunter Töpfermarkt auf dem Stadtplatz

STEYR. Tönernes Handwerk wird von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. August, täglich von 9 bis 18 Uhr, auf dem Stadtplatz präsentiert.

Mehr Umsatz, weniger Risiko

STEYR. Mit zwei neuen Online-Tools will die Fachhochschule Steyr die heimischen Klein- und Mittelbetriebe (KMU) der Produktionsbranche zu mehr Wachstum und Umsatz motivieren.

Coder Dojo bietet Summer Special mit Roboter basteln und mehr

STEYR. Die Ferien sind lang: Das Coder-Dojo-Team hat sich für alle an Technik Interessierte zwischen sieben und 17 Jahren ein Sommer-Highlight einfallen lassen.

Auto-Brand auf der B122 in Neuzeug

NEUZEUG. Die Feuerwehr war am Donnerstagabend (6. August) Nahe der Pink-Tankstelle auf der Voralpenbundesstraße (B122) im Einsatz.

Angestellter vereitelt Raub auf Wettlokal

STEYR. Die Polizei sucht in Steyr nach einem 1,60 bis 1,65 Meter großen Mann, der am Donnerstag um 4 Uhr mit einem Messer bewaffnet Geld aus einem Wettbüro am Tabor rauben wollte.

Trainerlizenz für vier junge Basketballerinnen

STEYR. Vier Mädchen des U19-Teams des DBK Steyrer Hexen legten die Prüfung zur D-Lizenz-Trainerin mit Erfolg ab.

Leichte Entspannung am Arbeitsmarkt

REGION STEYR. Erstmals seit Februar 2020 sind in der Region Steyr unter 4.000 Menschen arbeitslos gemeldet.

Vier Monate Corona: Steyrer Spital zieht Zwischenbilanz

STEYR. Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum (PEK) in Steyr hat die Herausforderung in der Behandlung von bislang insgesamt 52 Covid-19-Patienten gut bewältigt.