„Aus nix, wird nix“

Hits: 114
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.12.2019 13:36 Uhr

GROSSRAMING. Im Bereich des Grünlands stehen die Landwirte in der Region vor massiven Herausforderungen, weshalb die Bezirksbauernkammer gemeinsam mit dem Maschinenring zum Infoabend beim Kirchenwirt in Großraming einlud.

„Wichtig ist, das Grünland mit entsprechenden Nährstoffen zu versorgen, denn “Aus nix wird nix„, betont Peter Frühwirth (Grünlandreferent der Landwirtschaftskammer). Durch den Verzicht auf Mineraldünger sind viele Flächen mit Phosphor und Stickstoff unterversorgt. Treten dann noch Faktoren wie Wassermangel oder Engerling hinzu, wird die Pflanze in Stress versetzt.

Nachhaltig bewirtschaften

Durch die Initiative der Landwirtschaftskammer OÖ gemeinsam mit den Maschinenringen wird eine Bildungsinitiative geschaffen. “Uns ist wichtig, den Bauern Werkzeuge in die Hand zu geben, damit sie ihre Grünlandflächen nachhaltig und erfolgreich bewirtschaften können„, sagt die Obfrau der BBK Steyr Edeltraud Huemer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gastgärten können auch im Winter öffnen

STEYR. Die Stadtpolitik kommt dem Wunsch der Gastronomen nach und wird auch in den Wintermonaten Gastgärten genehmigen.

Macht im Netz: Autorin zu Gast im Museum

STEYR. Nach der coronabedingten Verschiebung kommt die Journalistin, Publizistin und digitale Botschafterin Ingrid Brodnig nun am Dienstag, 29. September, um 19 Uhr ins Museum Arbeitswelt, um ihr ...

Pfarrassistent Grandy in die Pension abgeseilt

GARSTEN. Nach dem Gottesdienst am vergangenen Wochenende wurde Pfarrassistent Stefan Grandy nach über 30 Jahren Wirken in der Pfarre Garsten buchstäblich in die Pension „abgeseilt“.

Klein verteidigt Führung in der Motocross-Staatsmeisterschaft

STEYR. Mit einem ersten und einem zweiten Platz in Kirchschlag (NÖ) verteidigt der Steyrer KTM-Pilot Johannes Klein die Führung in der MX Open Staatsmeisterschaft.

Vorwärts gegen Kapfenberg nicht ligatauglich

STEYR. Nach dem verpatzten Heim-Auftakt gegen Kapfenberg will der SK Vorwärts am Freitag in der 2. Liga beim GAK wieder anschreiben.

Weiterhin Chlor-Zugabe beim Steyrer Trinkwasser

STEYR. Seit Freitagnachmittag ist das Steyrer Trinkwasser wieder für alle Haushalte ohne Bedenken zu genießen. Das Abkochgebot für 1.500 Einwohner wurde aufgehoben.

Hunderte Liter Diesel ausgeflossen

WOLFERN. Beim Rückwärtsfahren riss sich ein Lkw-Fahrer auf einer Baustelle den Dieseltank auf. Mehrere hundert Liter Treibstoff traten aus.

Große Auszeichnung für Ernst Schlemmer

STEYR. Basketball-Legende Ernst Schlemmer erhielt vom Österreichischen Verband die höchste Auszeichnung, die vergeben wird.