Elfjährigen Jung-Chocolatier hilft mit seinen süßen Kreationen einem kleinen Mädchen

Hits: 168
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 19.11.2019 09:08 Uhr

TAUFKIRCHEN. Leo Scheiber ist elf Jahre alt, kommt aus Gaaden bei Mödling und liebt Schokolade, die er selber herstellt. Durch Zufall hat er vom karitativen Weihnachtsmarkt in der ehemaligen Tischlerei Zach in Widldorf erfahren und beschlossen mit seinen Pralinen einen Beitrag zu leisten.

Von einem Gespräch mit Österreichs Top-Schokoladenhersteller Josef Zotter inspiriert, begann der elfjährige Niederösterreicher Schokoladen, Pralinen und andere Schoko-Süssigkeiten selbst herzustellen.

Eigene Schokolade

Und dies mit Bio-Kakao-Bohnen aus fairem Handel darauf legt der Schüler besonders großen Wert. Der junge Mann kauft nicht einfach Schokolade und formt diese neu, sondern stellt aus diesen Bio-Kakaobohnen seine eigene Schokolade her.

Bastelei in der Holzerei

Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. November kann jeder die Köstlichkeiten von Leo am Weihnachtsmarkt „Bastelei in der Holzerei“ erwerben. Den Verkaufserlös spendet er über die Stiftung Kindertraum an die Familie des behinderten Mädchens.

Familie aus dem Bezirk

Der ganze Markt unterstützt heuer mit dem gesamten Reinerlös eine Familie aus dem Bezirk Grieskirchen. Die Tochter ist seit Geburt geistig und körperlich beeinträchtigt - heuer kam noch ein Lungenversagen dazu. Seither ist das Mädchen auf eine künstliche Sauerstoffversorgung angewiesen.

Für mehr Mobilität

Um die Mobilität auch künftig aufrechtzuerhalten, ist ein Auto mit Rollstuhlrampe und speziellen Halterungen notwendig. Dadurch wird es möglich, dass das Mädchen in ihrem speziellen Rolli auch künftig Fahrten mit dem Auto mitmachen kann.

Markt in Widldorf 

Wer die Aktion unterstützen möchte: am Samstag, 23. November von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 24. November von 9.30 bis 16 Uhr sind die Türen in der ehemaligen Tischlerei in Widldorf geöffnet

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einzigartig? Auch die Villacher haben ein Netz

GRIESKIRCHEN/VILLACH. Wer hat„s erfunden? Bisher galt Grieskirchen mit seinem Netz als einzigartig. Doch wer hätte gedacht, dass die Kärntner schon ein Jahr früher auf die Idee kamen über ...

Waizenkirchner Bio-Bauer will mit Online-Video wachrütteln
 VIDEO

Waizenkirchner Bio-Bauer will mit Online-Video wachrütteln

WAIZENKIRCHEN. Der Waizenkirchner Bio-Bauer Georg Doppler ging mit einem Video auf der Online-Plattform TikTok viral und wurde kurzerhand weit über die Bundesgrenzen hinaus bekannt. Der Anlass: ein ...

Corona-Virus: Neue Mittelschule Hofkirchen behördlich geschlossen

HOFKIRCHEN. Eine Lehrkraft und ein Mitarbeiter der Schulverwaltung der Neuen Mittelschule Hofkirchen wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Schule wurde behördlich geschlossen.

Pram: Ein Rücktritt und 493 Unterschriften

PRAM. Mehr als hundert Zuhörer besuchten die Gemeinderatssitzung in Pram. Präsentiert wurden nicht nur die Unterschriften der „Unabhänigigen Initiative für eine lebenswerte Gemeinde“ ...

Ehre zum Abschied für Stefanie Weinzierl

WAIZENKIRCHEN. Knapp 30 Jahre führte Stefanie Weinzierl „Steffis Shop“ am Marktplatz in Waizenkirchen - mit Ende Juni wurden die Pforten endgültig geschlossen.

Im Jahr 2040 ist jeder dritte Eferdinger und Grieskirchner über 60 Jahre alt

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Auf seiner Tour durch die Bezirke setzt sich Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Seniorenbundarbeit und der ...

Neuer Corona-Fall in der NMS Hofkirchen

HOFKIRCHEN. An der neuen Mittelschule Hofkirchen wurde am Freitag vormittag ein Corona-Fall bestätigt. Es handelt sich um einen Mitarbeiter der Schulverwaltung, mit Stand Freitag, 14 Uhr bestanden ...

Nico Gruber nutzt Rennpause für Fantreffen

SCHLÜSSLBERG/GRIESKIRCHEN. Der Schlüsslberger Motorsportler Nico Gruber traf sich bei Hyundai-Händler United Auto in Grieskirchen mit Hermann Gastenauer zu einem speziellen Fan-Treffen.