2 Verletzte und etliche Anzeigen bei Geburtstagsfeier am Burggelände in Reichenau

Hits: 349
Die Feier wurde behördlich beendet, etliche Anzeigen folgen. Symbolfoto: Weihbold
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 17.11.2019 09:20 Uhr

REICHENAU IM MÜHLKREIS. Eine Geburtstagsfeier, die von drei Personen am 15. November am Burggelände in Reichenau veranstaltet wurde, endete für zwei Personen im Krankenhaus, weiters hagelte es etliche Anzeigen.

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, ein 25-jähriger Linzer sowie eine 23-Jährige aus dem Bezirk Eferding veranstalteten die Feier mit rund 80 Gästen gemeinsam von 15. auf den 16. November am Burggelände. Bereits in der Nacht kam es zu Anzeigen wegen zu lauter Musik, eine gestürzte Person wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Führerschein aufgrund Suchtmittelbeeinträchtigung abgenommen

Die Erhebungen der Polizei ergaben Hinweise auf Suchtmittelmissbrauch auf der Party. Ein 23-Jähriger aus Eisenstadt musste seinen Führerschein aufgrund eindeutiger Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung beim Lenker eines PKW abgeben. Bei seinem Beifahrer wurde eine kleine Menge Suchtmittel sichergestellt.

Feier durch BH Urfahr-Umgebung beendet

Am 16. November um 15 Uhr ordnete die BH Urfahr-Umgebung schließlich aufgrund des Sachverhalts und des Erhebungsergebnisses die Auflösung der Feier an. Bei der Abreise versetzte ein Gast einer Veranstalterin der Party noch einen Fußtritt, woraufhin sie eine Panikattacke erlitt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zahlreiche Anzeigen folgen.

Kommentar verfassen



Für das Klima unterwegs

URFAHR-UMGEBUNG. Für die kommenden Gemeinderats- und Landtagswahlen wurde vom Verein Klima-Allianz OÖ in allen 438 oö Gemeinden eine Befragung zum Thema „Klimaneutralität 2040“ durchgeführt.

Mauern, hämmern, baggern: Kinder erkundeten die Welt des Baus

ALTENBERG. Bauluft schnuppern durften 30 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren beim Rabmer Kinderbautag im Zuge der Altenberger Ferienspiele.

Geburtstagsfeier der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. Bei der jährlichen Gemeinschafts-Geburtstagsfeier der Seniorenplattform Ortsgruppe Feldkirchen im Garten-Pavillion von Martin Hintringer feierten zehn Jubilare feierten ihren 70er, 75er, ...

Ehrenbürgerschaft für Johannes Rechberger

ST. GOTTHARD. Mit einem einstimmigen Beschluss verlieh der Gemeinderat von St. Gotthard die Ehrenbürgerschaft an Johannes Rechberger, der die Gemeinde fast dreißig Jahre als Bürgermeister leitete.

Buchpräsentation: „Wofür ich stehe“

GALLNEUKIRCHEN. Am Dienstag, den 3. August findet um 19 Uhr die Präsentation des Buches „Sepp Wall-Strasser – Wofür ich stehe“ in der Gusenhalle statt.

Mehr Frauen im Stadtrat von Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Zwei Monate vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl präsentiert der Bad Leonfeldner Bürgermeister Thomas Wolfesberger sein Team.

Wanderung zum Streichelzoo

GALLNEUKIRCHEN. Im Rahmen des Gallneukirchner Ferienspieles wanderten 12 Kinder mit Bürgermeisterin a. D. Gisela Gabauer durch Gallneukirchen auf den Linzerberg zum Streichelzoo.

Ferienspiel: Einen Tag im Wald

GALLNEUKIRCHEN. Trotz anfänglicher Sorgen bezüglich des Wetters konnte das Ferienspiel „EIn Tag im Wald“ der Grünen Gallneukirchen abgehalten werden.