Anrainer protestieren gegen Schließung

Hits: 1086
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 23.01.2019 14:43 Uhr

FELDKIRCHEN.  Seit Dezember 2018 ist die „Bedarfshaltestelle“ in Unterlacken aus ökonomischen Gründen geschlossen. Etwa 30 Haushalte sind von der Schließung direkt betroffen.
 

„Seit 55 Jahren gibt es diese Haltestelle, noch nie ist etwas passiert. Der Bus ist ohnehin nur stehen geblieben wenn jemand bei der Haltestelle gestanden ist und den Signalknopf gedrückt hat. Warum muss man sie gerade jetzt zusperren?“ fragt sich eine direkt betroffene Anrainerin. Eine andere Anrainerin meint: „In Luxemburg dürfen sie die Öffis gratis benutzen. Wir wären schon froh, wenn uns die “Sparmeister„ vom Land unsere Bushaltestelle in Unterlacken lassen würden!

Solidarität anderer Gemeinden

Nun wurde der Volksanwalt eingeschaltet. Die Dreharbeiten für die ORF-Sendung “Bürgeranwalt„ nutzten die Anrainer, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. An die 100 Anrainer zeigten bei der aufgelassenen Haltestelle ihren Unmut. Unterstützung bekamen sie dabei von Gemeindebürgern aus Feldkirchen, St. Gotthard und Rottenegg, die sich mit ihnen solidarisch zeigten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Geburtstage der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. 16 Mitglieder der Seniorenplattform Feldkirchen feierten ihren 70er, 75er, 80er und 90er.

167 Kilometer erreicht

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. 167 Kilometer und 2.500 Höhenmeter legte der Lionsclub Lichtenberg Gis bei der „Tour Around Urfahr-Umgebung“ für den guten Zweck zurück.

Mit der Bürgermeisterin die Grottenbahn besucht

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Im Zuge der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchschlag lud Bürgermeisterin Gertraud Deim die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern zu einer Fahrt mit der Grottenbahn ein.

Überraschungskonzert von Folkshilfe

KIRCHSCHLAG. Zum Auftakt von„Tourlaub“ wählte die Band Folkshilfe vor kurzem die Rotkreuz-Dienststelle Kirchschlag als Ort für ein Überraschungskonzert aus.

Landtagswahl 2021: SPÖ-Bezirksliste steht fest

URFAHR-UMGEBUNG. Was die kommende Landtagswahl betrifft, haben erstmals die SPÖ-Mitglieder bestimmt, wer auf die Bezirksliste kommt.

Initiative: Allzweck-Schirme zur Belebung der Ortszentren

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt acht Gemeinden stellen zukünftig 16 mobile Allzweck-Schirme für Außenveranstaltungen zur Verfügung. Grundlage dafür ist eine Initiative der Leader-Region Sterngartl Gusental. ...

Ehrenmedaille in Silber überreicht

URFAHR-UMGEBUNG. Mitte Juli hat Sabine Lindorfer von Reinhard Stadler die Obmannschaft für die WKO Urfahr-Umgebung übernommen. Bei der letzten Vorstandssitzung trat Lindorfer Stadlers Nachfolge auch ...

Agrar- und Genussolympiade

FELDKIRCHEN. Die Landjugend Feldkirchen durfte im Pfarrhof die Agrar- und Genussolympiade für den Bezirk Urfahr-Umgebung austragen.