Branddienstleistungsprüfung nach intensiver Vorbereitung absolviert

Hits: 30
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 12.11.2019 17:33 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Die Kameraden von gleich acht angetretenen Gruppen stellten sich vor Kurzem der Branddienstleistungsprüfung.

Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung traten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Alberndorf, Kottingersdorf, Veitsdorf, Kronabittedt und Feldkirchen bei der Branddienstleistungsprüfung an.

Vertiefen und Erhalten

Die Leistungsprüfung „Branddienst“ soll dafür sorgen, dass die Kenntnisse rund um diesen nicht nur erhalten, sondern auch vertieft werden. Dies soll in der Löschgruppe beziehungsweise in der Tanklöschgruppe ein geordnetes, sicheres und zielführendes Zusammenarbeiten bei einem Löscheinsatz ermöglichen.

Nicht die Rekordwerte sind wichtig

Ziel dieser Leistungsprüfung sei die vorbereitende Ausbildung. Dabei lege man keinen Wert auf sogenannte „Rekordzeiten“. Vielmehr gehe es darum, dass die antretenden Kameraden eine exakte Leistung mit dem eigenen Gerät und dem eigenen Fahrzeug erbringen, um den Anforderungen im Einsatz entsprechen zu können.Um bei der Prüfung erfolgreich sein zu können, hieß es also für die teilnehmenden Feuerwehren, wochenlang fleißig zu üben. Ihr fleißiger Einsatz machte sich auch bezahlt: Die Abzeichen in Bronze durften sich alle acht Gruppen am Ende auch abholen. Die ­Abzeichen wurden nach der Abnahme durch Hauptbewerter Otto Lengauer von Abschnitts-Feuerwehrkommandant Christian Breuer und Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer überreicht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Bewegt im Park“: Training direkt an der frischen Luft

FELDKIRCHEN. Die Sportunion Feldkirchen nimmt heuer erstmalig an der Aktion „Bewegt im Park“ teil und bietet der Feldkirchner Bevölkerung – kostenlos und unverbindlich – ein vielfältiges Bewegungsangebot ...

29 neue Bauparzellen für Haibach

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Das OÖ. Baulandentwicklungsprojekt „Sonnenhang“ in der Gemeinde Haibach im Mühlkreis wurde vor kurzem abgeschlossen.

Kreatives Arbeiten mit Speckstein

OBERNEUKIRCHEN. Unter der Leitung der Ottensheimer Künstlerin Iona Steixner konnten Kinder im Rahmen des Ferienprogrammes „SommerAktiv³“ der Marktgemeinde an einem Speckstein-Workshop teilnehmen. ...

Bücherinsel: Gewinnspiel für kreative Kids

GALLNEUKIRCHEN. Die Bücherinsel in Gallneukirchen sucht derzeit nach kreativen Köpfen, die beim großen Gewinnspiel mitmachen.

JVP: Seit 25 Jahren in Altenberg aktiv

ALTENBERG. Bereits seit 25 Jahren setzen sich die Mitglieder der Junge ÖVP Altenberg für junge Politik in der Gemeinde ein und sorgen für ein aktives Vereinsleben.

Großbrand in Oberbairing (Update, 13.8.)

ALTENBERG. Insgesamt neun Feuerwehren aus dem Bezirk waren am 12. August bei einem Großbrand in Oberbairing im Einsatz.

Museumssommer: „Am rauschenden Bach“

URFAHR-UMGEBUNG/OÖ. Die zweite Etappe der Museumsreise des Verbunds Oberösterreichischer Museen beschäftigt sich ganz mit dem Thema Wasserkraft. Auch im Bezirk bietet sich hier ein bestimmtes Ausflugsziel ...

Stöger fordert mehr Geld für Arbeitslose

URFAHR-UMGEBUNG. SPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Stöger fordert im Zuge der Corona-Krise unter anderem eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes.