Zu Besuch in der Landesbibliothek

Hits: 81
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 06.12.2019 15:12 Uhr

LICHTENBERG/LINZ. Der diesjährige Winterausflug des Büchereiteams aus Lichtenberg führte die ehrenamtlichen Mitarbeiter in die Landesbibliothek Linz. 

„Guter Zusammenhalt im Team und viel Freude am Werken in der Bibliothek ist mir als Leiterin des Büchereiteams in Lichtenberg sehr wichtig. Deshalb treffen wir uns regelmäßig außerhalb unserer Büchereidienste zu gemeinsamen Aktivitäten“, erklärt Birgit Hofbauer einleitend zum Winterausflug des Büchereiteams.

Dieses Mal ging es für die ehrenamtlichen Mitarbeiter nach Linz, wo nach einem gemeinsamen Frühstück die Landesbibliothek besucht wurde. Da diese am selben Tag das 20-jährige Jubiläum feierte, bekamen die Mitglieder von Direktorin Renate Plöchl eine Führung durch das Haus.

„Die Art und Weise, wie wir Geschichten, Erkenntnisse und Ereignisse festhalten, hat sich laufend verändert und wird sich auch in Zukunft weiter entwickeln. Eines ist jedoch gleich geblieben: unser Bedürfnis, Dinge festzuhalten und weiterzugeben, Geschichten zu erzählen und diese selbst nachschlagen zu können. Dafür bildet die Oö. Landesbibliothek den idealen Ort: Mehr als 600.000 Medien, analog und digital, stehen bereit und können durch das modernste Bibliothekssystem aufgerufen werden“, so Plöchl. Für beeindruckte Mienen sorgte vor allem die Schatzkammer, wo unter fachkundiger Begleitung ein Blick auf außergewöhnliche Buchschätze geworfen wurde.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sicher am Schulweg

LICHTENBERG. Um einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit am Schulweg zu leisten, ist auch die ÖVP Lichtenberg aktiv geworden.

Jede Menge Punkte für die Faustballer

REICHENTHAL. Insgesamt 18 Punkte konnten die Reichenthaler Teams in der vergangenen Woche sammeln.

Tag der offenen Tür

WAXENBERG. Beim „Tag der offenen Tür“ eröffneten Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeister Anneliese Bräuer die Fertigstellung der generalsanierten ...

Schülerinnen arbeiteten im Sozialmarkt

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM. Bereits zur Tradition ist der Einsatz der Schülerinnen der Fachschule Bergheim zu Schulbeginn im Rot Kreuzmarkt Ottensheim geworden.

„Eine Woche Auto frei“

FELDKIRCHEN. Bei der Aktion „Eine Woche Auto frei“, im Rahmen der Mobilitätswoche, geht es darum auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen.

Geburtstage der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. 16 Mitglieder der Seniorenplattform Feldkirchen feierten ihren 70er, 75er, 80er und 90er.

167 Kilometer erreicht

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. 167 Kilometer und 2.500 Höhenmeter legte der Lionsclub Lichtenberg Gis bei der „Tour Around Urfahr-Umgebung“ für den guten Zweck zurück.

Mit der Bürgermeisterin die Grottenbahn besucht

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Im Zuge der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchschlag lud Bürgermeisterin Gertraud Deim die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern zu einer Fahrt mit der Grottenbahn ein.