Mittendrin statt nur dabei

Hits: 106
Foto: beha-pictures
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 26.03.2020 12:02 Uhr

VORDERWEISSENBACH. Der Vorderweißenbacher Bürgermeister Leopold Gartner unterstützte die Mitarbeiter des Bauhofs beim Schneestangen-Einsammeln.

Da staunten die Vorderweißenbacher Bewohner nicht schlecht, als sie entdeckten, wer den Mitarbeitern des Bauhofes da beim Einsammeln der Schneestangen entlang der Gemeindestraßen hilft: Niemand geringerer als Bürgermeister Leopold Gartner. Natürlich wurden auch hier die aktuell geltenden Sicherheitsvorschriften streng eingehalten. 

 

Kommentar verfassen



Geburtstagsfeier der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. Bei der jährlichen Gemeinschafts-Geburtstagsfeier der Seniorenplattform Ortsgruppe Feldkirchen im Garten-Pavillion von Martin Hintringer feierten zehn Jubilare feierten ihren 70er, 75er, ...

Ehrenbürgerschaft für Johannes Rechberger

ST. GOTTHARD. Mit einem einstimmigen Beschluss verlieh der Gemeinderat von St. Gotthard die Ehrenbürgerschaft an Johannes Rechberger, der die Gemeinde fast dreißig Jahre als Bürgermeister leitete.

Buchpräsentation: „Wofür ich stehe“

GALLNEUKIRCHEN. Am Dienstag, den 3. August findet um 19 Uhr die Präsentation des Buches „Sepp Wall-Strasser – Wofür ich stehe“ in der Gusenhalle statt.

Mehr Frauen im Stadtrat von Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Zwei Monate vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl präsentiert der Bad Leonfeldner Bürgermeister Thomas Wolfesberger sein Team.

Wanderung zum Streichelzoo

GALLNEUKIRCHEN. Im Rahmen des Gallneukirchner Ferienspieles wanderten 12 Kinder mit Bürgermeisterin a. D. Gisela Gabauer durch Gallneukirchen auf den Linzerberg zum Streichelzoo.

Ferienspiel: Einen Tag im Wald

GALLNEUKIRCHEN. Trotz anfänglicher Sorgen bezüglich des Wetters konnte das Ferienspiel „EIn Tag im Wald“ der Grünen Gallneukirchen abgehalten werden.

Deutliche Botschaft an die Identitären: „Steyregg bleibt bunt“

STEYREGG. Ein Zeichen für Offenheit, Gedankenweite und Toleranz setzt die Stadtgemeinde Steyregg mit einem Schutzweg in den Farben des Regenbogens direkt vor dem Gebäude der Identitären Bewegung.

Allerstorfer: „Donau ist kein Hindernis“

FELDKIRCHEN/ASCHACH/HARTKIRCHEN. Gelebte Tradition ist die bezirks- und donauübergreifende Zusammenarbeit und Verbundenheit zwischen den Gemeinden Feldkirchen – Aschach – Hartkirchen.