Unterwasserfotografie: „Lichtspiele unter Eis“

Hits: 28
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 18.01.2020 12:00 Uhr

GRAMASTETTEN. Unterwasser-Fotograf Harald Hois aus Gramastetten organisierte die „uw-photodays-on-ice-2020 am Weissensee“ erstmals am Kärntner Weissensee. 

 Rund 40 Unterwasserfotografen aus sechs Ländern machten sich im sowie am Weissensee auf Unterwasser-Fotopirsch, und zwar unter Eis. Unter der Leitung der Workshopleiter Herbert Meyrl, Gerald Nowak und Georg Nies lernten die Unterwasserfotografen Neues rund um die Themen „Lichtspiele unter Eis“, „Modell und Eis“ oder „Grundlagen Eisfotografie und einiges mehr“.

Vielleicht das beste Eistauchteam der Alpen

Bei besten Bedingungen zeigte sich der mit Spiegeleis bedeckte Weissensee drei Tage lang von seiner besten Seite. Das Team der Tauchschule Yachtdiver rund um Ernest Turnschek managte die gesamte Tauchlogistik für die internationalen Eistauch-Fotografen. Harald Hois als Veranstalter zeigt sich von der perfekten Unterstützung beeindruckt: „Mit Ernest Turnschek, seiner Frau Karoline und dem Yachtdiver-Team steht uns das vielleicht beste Eistauchteam der Alpen zur Verfügung.“ Ein Tag stand unter dem Motto: Eistauch-Messetag. Eistaucher hatten hier die Möglichkeit, modernes Equipment zu testen, schließlich stand den zertifizierten Eistauchern das vor Ort befindliche Equipment gratis zur Verfügung. Im Zuge der Veranstaltung wurde auch das beste Eistauch-Foto gekürt. Olaf Haedicke aus Wörthsee/Bayern gewann vor Christoph Kramer aus der Schweiz. Der oberösterreichische Feuerwehrtaucher Martin Schrack holte mit seinem Schlittenfoto unter Eis den dritten Platz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schwerer Autounfall zwischen Gallneukirchen und Reichenau

ALBERNDORF/GALLNEUKIRCHEN. Am Nachmittag des 23. Septembers ereignete sich auf der Bundesstraße von Gallneukirchen nach Reichenau ein schwerer Autounfall.

„Minted Records“: Bad Leonfeldner gründet Musiklabel

BAD LEONFELDEN. Mit „Minted Records“ hat der gebürtige Bad Leonfeldner Julius Zwirtmayr ein eigenes Musiklabel gegründet.

Europäische Filmjuwele

GRAMASTETTEN. Die Zusammenarbeit von KuKuRoots mit EU XXL Film und der Gemeinde Gramastetten wird ab Oktober bis Mai 2021 mit neun europäischen Filmhighlights fortgesetzt.

„Kürbisköpfe“

GOLDWÖRTH. Kürbiskernöl schmeckt nicht nur fantastisch, sondern die für die Ernte vorbereiteten „Kürbisköpfe“ sind auch eine Augenweide, wie auf diesem Feld im Grenzbereich von Feldkirchen und ...

Digitale Parlamentsführung

WALDING/ÖSTERREICH. Da Besuche im Übergangsquartier des Parlaments, der Hofburg, wegen der Corona-Pandemie erschwert wurden, hat sich Nationalrätin Claudia Plakolm aus Walding etwas einfallen lassen. ...

Barockkonzert und Matinee in der Pfarrkirche Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Am Sonntag, den 27. September findet um 11 Uhr ein Barockkonzert in der Pfarrkirche Hellmonsödt statt.

Auch Kinderkrebshilfe ist von Corona betroffen

FELDKIRCHEN. Hans Karolyi, Obmann der Kinderkrebshilfe „Der gelbe Moritz“ hofft, dass Corona nicht zu weiteren Ausfällen von Veranstaltungen führt.

Neue Wohnungen für Waxenberg

WAXENBERG. In Waxenberg entstehen bis Herbst 2022 dreizehn Terrassenwohnungen.