Hits: 1250
Ulrike Rabmer-Koller und die Girls, die in Altenberg Technikluft schnupperten. Foto: Heidenberger
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 29.04.2015 16:54 Uhr

Altenberg. Der WKO Oberösterreich ist es ein besonderes Anliegen, anlässlich des internationalen Aktionstags Girls„ Day möglichst viele Mädchen in möglichst viele Betriebe einzuladen. Eines der Unternehmen, das die jungen Damen besuchten, war die Rabmer-Gruppe in Altenberg.
 

83 Prozent aller Unternehmen haben heute Probleme, offene Stellen adäquat zu besetzen. Jeder fünfte Betrieb verzeichnet sogar schon einen massiven Fachkräftemangel. Vor allem im technischen Bereich werden gut ausgebildete Fachkräfte dringend benötigt. Für die Zukunft des oberösterreichischen Wirtschaftsstandortes ist es deshalb enorm wichtig, auch das qualifizierte Potenzial der Frauen zu nutzen„, betont WKOÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, die sich auf für die Überwindung von Rollenklischees stark macht: “Mehr Frauen in die Technik sind nicht nur für Unternehmen sehr wichtig, sondern auch die jungen Frauen profitieren von den vielfältigen Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten eines technischen Berufs. Nicht zuletzt bringen viele technische Berufe Arbeitsplatzsicherheit, Aufstiegsmöglichkeiten und gute Bezahlung. Wenn es somit gelingt, dass mehr Mädchen in der Berufswahl Rollenklischees überwinden und sich auch für andere Berufsfelder interessieren, dann entsteht eine Win-Win-Situation für Betriebe und Mädchen„, so Rabmer-Koller

Kommentar verfassen



Neuer Gallneukirchner Bürgermeister gewählt

GALLNEUKIRCHEN. Bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag wurde Helmut Hattmansdorfer zum Bürgermeister von Gallneukirchen gewählt, nachdem Gisela Gabauer ihr Amt nach zwölf Jahren zurückgelegt ...

Eltern sind eingeladen sich aktiv einzubringen

WALDING. Den Verantwortlichen der Waldorfkindergruppe Walding ist es wichtig, das die Kinder Respekt vor der Natur und den Mitmenschen entwickeln.

Lesung am 8. Juli

GOLDWÖRTH. Am 8. Juli um 20 Uhr veranstaltet die Bibliothek Goldwörth eine Buchpräsentation.

Kollision zwischen Radfahrer und Pkw

LICHTENBERG. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war gestern mit seinem Rennrad Uhr auf der Wipflerbergstraße Richtung Neulichtenberg unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 44-Jährige aus dem ...

„Zwettlerino“ mit Kasermandl in Silber ausgezeichnet

LANGZWETTL/WIESELBURG. Jedes Jahr werden auf der Wieselburger Messe die besten Käsesorten des Landes mit dem „Kasermandl“ ausgezeichnet. Mit dem Bio-Ziegen-Bergkäse „Zwettlorino“ schafften es ...

Ferientage hoch zu Ross genießen

HELLMONSÖDT. Der Reithof Pelmberg in Hellmonsödt bietet heuer in den Ferien Erlebnistage mit Pferden für Kinder an.

Aigner & Lainer: „Einvernehmlich verschieden“

HAIBACH. Nachdem der Kabarettabend mit Aigner & Lainer mehrmals verschoben werden musste, findet dieser jetzt am Samstag, den 10. Juli um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum Renning statt.

Junge Wirtschaft lud zur virtuellen Cocktail-Reise
 VIDEO

Junge Wirtschaft lud zur virtuellen Cocktail-Reise

BEZIRK. An insgesamt fünf Standorten wurden im Zuge der Online Cocktail-Reise der Jungen Wirtschaft Urfahr-Umgebung Cocktails für die Teilnehmer bei Junggastronomen gemixt, die anschließend eingespielt ...