SECA setzt auf Umweltschutz

Hits: 200
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 05.11.2019 08:55 Uhr

OTTENSHEIM. SECA Holz ­erwirtschaftete 2018 mit 186 Mitarbeitern, davon 47 Beschäftigte in Oberösterreich, einen Jahresumsatz von 58,7 Millionen Euro. Doch für das Traditionsunternehmen aus Ottensheim sind nicht ausschließlich Umsatzzahlen von Bedeutung. So ist dem Unternehmen die Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen. 

SECA hat etwa für seine Holzwelt ein bestehendes Autohaus in Ottensheim genutzt, das alte Haus nicht abgerissen, sondern saniert und erneuert. Dadurch wurde weniger Energie in Form neuer Baumaterialien eingesetzt, als dies bei einem Neubau der Fall gewesen wäre. Christian Loidl, einer der Geschäftsführer von SECA Holz, dazu: !Holz eignet sich ideal für derartige Vorhaben. Und mit der SECA Holzwelt zeigen wir, dass der ohnehin schon hohe Stellenwert des Baustoffes Holz weiter steigt.„ Gerade in Zeiten, in denen der Klimawandel immer mehr in den Fokus der öffentlichen Diskussion gerät, gewinnt Holz auch als ökologisch wertvoller Rohstoff vermehrt an Bedeutung, wie Markus Hofer, Geschäftsführer von proHolz, erklärt: “Für ein Holzhaus werden in etwa 40 Kubikmeter Holz benötigt, diese Menge wächst in den österreichischen Wäldern in nur 40 Sekunden nach. Und ein Kubikmeter Holz speichert den Kohlenstoff von einer Tonne CO2.„

Andere wichtige Maßnahmen für die Umwelt

Christian Loidl: “Der Einsatz für den Umweltschutz ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Daher setzen wir etwa bewusst auf E-Mobilität.„ So ersetzten in den letzten Jahren in Summe zwölf Elektrostapler die bisher im Einsatz befindlichen Diesel-Modelle. “Dadurch können wir im Jahr etwa 180.000 Liter Treibstoff einsparen, das entspricht etwa der Fahrleistung von 130 Autos. Mit anderen Worten, die Umwelt wird um rund 477 Tonnen CO2 weniger belastet„, erklärt Loidl.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drittes Online-Unternehmerfrühstück

URFAHR-UMGEBUNG. Zum mittlerweile dritten Mal hatten die Teilnehmer des GUUTE-Unternehmerfrühstücks vor Kurzem wieder die Möglichkeit, sich virtuell mit anderen Unternehmern zu vernetzen.

Familienpicknick zum Abschluss des Kindersommers

HELLMONSÖDT. Aufgrund der Corona-Situation wurde das diesjährige Abschlussfest des Kindersommers in Hellmonsödt auf anderer Weise gestaltet.

Schwerer Autounfall zwischen Gallneukirchen und Reichenau

ALBERNDORF/GALLNEUKIRCHEN. Am Nachmittag des 23. Septembers ereignete sich auf der Bundesstraße von Gallneukirchen nach Reichenau ein schwerer Autounfall.

„Minted Records“: Bad Leonfeldner gründet Musiklabel

BAD LEONFELDEN. Mit „Minted Records“ hat der gebürtige Bad Leonfeldner Julius Zwirtmayr ein eigenes Musiklabel gegründet.

Europäische Filmjuwele

GRAMASTETTEN. Die Zusammenarbeit von KuKuRoots mit EU XXL Film und der Gemeinde Gramastetten wird ab Oktober bis Mai 2021 mit neun europäischen Filmhighlights fortgesetzt.

„Kürbisköpfe“

GOLDWÖRTH. Kürbiskernöl schmeckt nicht nur fantastisch, sondern die für die Ernte vorbereiteten „Kürbisköpfe“ sind auch eine Augenweide, wie auf diesem Feld im Grenzbereich von Feldkirchen und ...

Digitale Parlamentsführung

WALDING/ÖSTERREICH. Da Besuche im Übergangsquartier des Parlaments, der Hofburg, wegen der Corona-Pandemie erschwert wurden, hat sich Nationalrätin Claudia Plakolm aus Walding etwas einfallen lassen. ...

Barockkonzert und Matinee in der Pfarrkirche Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Am Sonntag, den 27. September findet um 11 Uhr ein Barockkonzert in der Pfarrkirche Hellmonsödt statt.