Rennradfahrer übersehen

Hits: 739
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 09.04.2020 10:51 Uhr

TIEFGRABEN. Ein 23-jähriger Rennradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einer Pkw-Lenkerin verletzt. 

Der 23-Jährige fuhr mit einem Rennrad auf der stark abschüssigen L1279 Richtung Mondsee durch die Autobahnunterführung. Im selben Moment kam eine 56-jährige Autolenkerin entgegen und bog vor der Unterführung nach links Richtung Rußbachweg ein.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde nach der Erstversorgung verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nahe an den Punkten

ATTNANG-PUCHHEIM. Einen weiteren Schritt in die Nähe seiner ersten Punkte machte Österreichs einziger WM-Starter in der Motorrad-WM Maximilian Kofler beim Grand Prix in Andalusien

Lokpark Ampflwang: Zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie

AMPFLWANG. Am 15. und 16. August von 10 bis 16 Uhr gibt es im Lokpark Ampflwang, dem oberösterreichischen Eisenbahn- und Bergbau-Museum, zahlreiche zusätzliche Angebote und Attraktionen ...

Verkehrssicherheit in Gampern wird mit Erfolg weiter erhöht

GAMPERN. Die Maßnahmen in die Verkehrssicherheit zeigen Wirkung. Die Gemeinde ist durch die stark befahrene Bundesstraße 1 (B1) in zwei Teile getrennt. In der Ortschaft Baumgarting wird demnächst ...

Werkstatt geriet in Brand

FRANKENBURG. In der Ortschaft Arbing stand eine Werkstatt in Flammen. Die Feuerwehren Frankenburg und Redleiten wurden zum Einsatzort gerufen.

Online-Betrügereien und wie man sich davor schützt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Onlineshopping ist sehr beliebt. Unüberschaubar viele Angebote mit tollen Preisen locken und man braucht dafür noch nicht einmal außer Haus zu gehen. „Gerade ...

Urlaubswelt vereinbart Partnerschaft mit Businessjet-Betreiber GlobeAir

SCHÖRFLING. Das Reisebüro urlaubswelt.com aus Schörfling hat eine Zusammenarbeit mit dem Linzer Flugunternehmen und Businessjet-Betreiber GlobeAir vereinbart. Ab sofort können ...

Freie Erzählungen nach wahren Ereignissen in der Irrseeregion

Zell AM MOOS. Nach mehr als 35 Sach- und Fachbüchern hat der Publizist und freie Autor Norbert Blaichinger (62) nun einen Erzählband unter dem Titel „Hetzjagd“ geschrieben.

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

PUCHKIRCHEN. Mit 1,08 Promille Alkohol im Blut verlor ein Probeführerscheinlenker die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Unfall auf der regennassen Trattberg Landesstraße forderte vier Verletzte. ...