Neue Ausstellung soll wieder zahlreiche Besucher an den Attersee locken

Hits: 1161
Von links: Käthe Zwach (Klimt-Verein), Peter Weinhäupl (Klimt-Foundation), Werner Arnitz, Eva Knoll (Klimt-Verein), Sandra Tretter (Klimt-Foundation)
Mag. Doris Breinstampf, Leserartikel, 30.03.2015 09:25 Uhr

Schörfling. Anlässlich des 150. Geburtstages des Jugendstilkünstlers Gustav Klimt wurde in Schörfling das Gustav-Klimt Zentrum eröffnet. Seither haben tausende Besucher das sehenswerte Haus besucht. Ab heuer präsentiert sich das Zentrum unter neuer Führung und mit neuer Ausstellung.

Ab 2015 übernimmt die Gustav Klimt Wien 1900-Privatstiftung (Klimt Foundation) in Kooperation mit dem Wiener Leopold Museum, dem Tourismusverband der Ferienregion Attersee-Salzkammergut, dem Verein „Klimt am Attersee“ und der Regatta die Führung des Hauses. Geschäftsführerin Sandra Tretter und Peter Weinhäupl von der Klimt-Foundation präsentierten die neue Ausstellungsschau. Im Fokus stehen dabei biografisch prägende und künstlerische Meilensteine im Leben und Schaffen des Jugendstilkünstlers: Familie, Frauen, Skandal, Erotik, Sommerfrische und Aufträge. Besonders die Allee zum Schloss Kammer wird ins Szene gesetzt, denn allein dieses Motiv in-spirierte Klimt zu sechs Landschaftsgemälden. Die multimedial gestaltete Ausstellung mit eigenem Klimt-Kino, musikalischen Hörsälen und dem Salzkammergut-Panorama, in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria, dokumentiert das Leben und die Sommerfrische anno dazumal am Attersee. Ab 26. Juni wieder Original Von 26. Juni bis 2. August wird im Klimt-Zentrum wieder ein original Klimt-Gemälde präsentiert. Öffnungszeiten: Das Klimt-Zentrum hat Mittwoch bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr, geöffnet und von 27. Juni bis 31. August sogar von Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr; Infos: www.klimt-am-attersee.at

Kommentar verfassen



Sonderfahrt zum Kaiserfest

ATTNANG-PUCHHEIM. Wie jedes Jahr findet auch heuer am 15. August in Bad Ischl wieder das traditionelle Kaiserfest statt. Die Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte bietet die ...

Erlebnisse eines Weltenwanderers

VÖCKLABRUCK. Die Leader-Region Vöckla-Ager konnte Weltenwanderer Gregor Sieböck für zwei Veranstaltungen gewinnen.

Tennisclub Kammer holt drei Meistertitel

SCHÖRFLING. Die durch Corona etwas nach hinten verschobene Mannschaftsmeisterschaft des OÖ Tennisverbands endete mit etwas Verspätung. Für den TC Kammer war sie mehr als erfolgreich. ...

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

RÜSTORF. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 26-jähriger Motorradlenker, der auf der B135 im Gemeindegebiet von Rüstorf bei einem riskanten Überholmanöver verunfallte.  ...

Neue Lebenshilfe-Werkstätte mit Jausenstation

VÖCKLABRUCK. In der Ferdinand-Öttl-Straße entsteht eine neue Werkstätte der Lebenshilfe Oberösterreich. Ab Anfang nächsten Jahres werden in ehemaligen Räumlichkeiten ...

Grüne Gemeindegruppe kandidiert in Attersee

ATTERSEE. Jetzt ist es fix: in Attersee am Attersee wird bei der Gemeinderatswahl am 26. September eine Grüne Gemeindegruppe kandidieren. Ein entsprechender Wahlvorschlag wurde diese Woche eingereicht, ...

Sommerkino im Arkadenhof

VÖCKLABRUCK. Ab 2. August wird das Open Air Kino in Vöcklabruck fortgesetzt – wie gewohnt im reizvollen Arkadenhof des Stadtcafés Vöcklabruck.

17-jährige Mopedlenkerin kollidierte mit Motorrad

ATTERSEE. Bei dem Versuch, ihr Moped auf der B151 in Attersee zu wenden, kollidierte eine 17-Jährige am Freitag gegen 17.40 Uhr mit einem Oldtimer-Motorrad. Beide Lenker wurden verletzt.