Ein ideales Geschenk: das neue Buch von Autor Norbert Blaichinger

Hits: 441
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 12.08.2019 11:43 Uhr

ZELL/M. Buchautor Norbert Blaichinger präsentiert den vierten Band seiner Zell am Moos-Reihe: Erinnerungen in Text und Bild an Hans Mairhofer-Irrsee und Josef Schafleitner.

Mit seinem Buch „Niedergeschrieben und festgehalten“ hat sich der Publizist Norbert Blaichinger (61) selbst einen lang gehegten Wunsch erfüllt – nämlich in einem Buch eine gemeinsame Erinnerung für die beiden Zell am Mooser Künstler Hans Mairhofer-Irrsee und Josef Schafleitner zu schaffen.

„Ohne die Familie Mairhofer und meinen Freund Alois Pöckl (Er verwaltet den Fotonachlass von Josef Schafleitner) wäre das nie gelungen“, sagt Blaichinger. Die Herausforderung sei das Aussuchen der Texte und der Bilder gewesen, denn die Kombination von beidem mache den Wert des Buches und damit ein ideales Geschenk aus. Auch auf eigene Texte „als Bindeglied“ hat Blaichinger nicht verzichtet. Mairhofers Texte zeigen, wie sehr der Künstler vorausdenken konnte. Seine niedergeschriebenen Gedanken sind frisch, frech und lebendig – in der Konsequenz aber immer versöhnlich. Schafleitner war für seine Zeit ein genialer Fotograf, der sich insbesondere der Dokumentation des bäuerlichen Alltags verschrieben hat, aber auch Prozessionen, Landschaften und Kinder fotografiert hat. „Viele seiner Bilder wären heute bei Fotowettbewerben Favoriten“, so Blaichinger.

Sein neues Buch ist im Verlag Aumayer, im Buchhandel, bei Amazon und regional bei Trafik Lettner, Postpartner Angelika Eppel in Zell am Moos und bei Trafik Schwaighofer in Mondsee erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Freie Fahrt und freier Seezugang“: SPÖ-Agerforum bezieht Stellung zu drängenden Themen

SCHÖRFLING/A. Massive Unterstützung für die Forderung nach freiem Seezugang gibt es durch die Mitglieder des Agerforums, welches vor kurzer Zeit aus SPÖ Vertretern mehrerer Gemeinden ...

UHS Vöcklabruck startet mit neuer Leitung und einer Schulstartaktion in das Schuljahr

VÖCKLABRUCK. Nicht nur für die Schüler begann wieder ein neues, herausforderndes Jahr. Auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in ...

Bienenfreundlicher Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck

OTTNANG/H. Als Unterstützung für das Projekt der Bienenfreundlichen Gemeinde Ottnang am Hausruck wurden schon in der Planungsphase auf eine möglichst insektenfreundliche Gestaltung ...

 50 Jahre nach der Lehre traf man sich in der Lenzing AG wieder

LENZING. Am Dienstag, den 1. September 1970, um 8 Uhr war für sechs junge Damen und 35 Burschen Treffpunkt beim Haupttor der Lenzing AG. Es war der Beginn ihrer Lehrzeit und damit der Einstieg ...

Landwirtschaft: Kritische Fragen an Kammerführung

VÖCKLABRUCK. Zahlreiche Bauern aus dem Bezirk Vöcklabruck folgten der Einladung der Landwirtschaftskammer OÖ, um in der Landwirtschaftlichen Fachschule aktuelle Themen zu besprechen und ...

Brandstiftung konnte rasch geklärt werden

SCHWANENSTADT. Nachdem ein 29-Jähriger am Abend im Bahnhofsgelände die Toilettenpapierspender in Brand gesteckt hatte, konnte die Polizei den Tatverdächtigen rasch ausforschen.

Pfahlbauforschung: Mobiler Schauraum „Schatzsuche im Mondsee“

MONDSEE. Unter dem Titel „Schatzsuche im Mondsee“ steht bis 2. November ein mobiler Schauraum der Pfahlbauforschung am Marktplatz. Er ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Fahrgastzentrum eröffnet: Moderne Verkehrsdrehscheibe für Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. „Vöcklabruck ist eine wichtige Verkehrsdrehscheibe. Nun hat es ein Fahrgastzentrum bekommen, dass dieser Bedeutung wirklich Rechnung trägt“, freut sich Bürgermeister ...