Zu viel für einen allein

Hits: 314
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 24.08.2019 09:00 Uhr

VÖCKLABRUCK. Innenstadtkoordinator Andreas Fackler sowie die Stadtgemeinde und das Stadtmarketing Vöcklabruck gehen künftig getrennte Wege.

Es sei eine gute Zusammenarbeit gewesen, aber die gegebene Aufgabenfülle ist einfach zu groß, als dass sie von einer einzelnen Person bewältigt werden kann. Für eine hohe Qualität in allen Bereichen brauche es zudem eine andere Struktur. In einem gemeinsamen, offen geführten Gespräch wurde das von den betroffenen Seiten so gesehen und das Arbeitsverhältnis einvernehmlich beendet.

Gute Arbeit geleistet

Simon Pecher, Obmann des Stadtmarketing, streut Fackler Rosen: Dieser habe guten Einsatz gezeigt, sehr gute Zukunftsideen entwickelt und an dieser Stelle viel bewirkt. Das Stadtmarketing brauche jedenfalls für sich alleine eine Arbeitskraft und nicht in Teilung mit der Stadtgemeinde. Bürgermeister Herbert Brunsteiner bedauert das Ausscheiden von Andreas Fackler, der sich gut eingearbeitet habe. Es sei generell nicht einfach, die unterschiedlichen Erwartungshaltungen von Kaufleuten, Stadtmarketing und Stadtgemeinde zusammenzuführen, so Bürgermeister Brunsteiner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autor Hans Eichhorn aus Attersee mit Heinrich-Gleißner-Preis 2019 geehrt

ATTERSEE. Der mit 5.000 Euro dotierte Heinrich-Gleißner-Preis wurde an den  Künstler und Autor Hans Eichhorn überreicht.  

Melanie Wendl auf Platz 4 bei der Ö3-Ski-Challenge

NUSSDORF. Gestern am Abend traten – direkt nach dem Nightrace in Schladming – zehn Ö3-Hörer bei der Ö3-Ski-Challenge gegeneinander an. Die Nußdorferin Melanie Wendl ...

Regauer Fußballteam siegt bei Landesmeisterschaft

REGAU. Bei der 14. Lebenshilfe Fußball-Landesmeisterschaft konnte sich die Fußballmannschaft der Werkstätte Regau gegen das Team aus Perg (Platz 2) und Braunau/Mattighofen (Platz ...

Rosi Baumgardinger nimmt Abschied als Bezirksobfrau der Goldhauben

VÖCKLABRUCK. Ihren Abschied als Bezirksobfrau der Goldhaubenfrauen feierte Rosi Baumgardinger beim Neujahrsempfang mit Neuwahl. Nach 13jähriger Tätigkeit fiel ihr der Abschied nicht ...

HTL Vöcklabruck: Info-Abend am 7. Februar

VÖCKLABRUCK. Ein Informationsabend findet am Freitag, 7. Februar, ab 17 Uhr in der HTL Vöcklabruck statt.

1. Fornacher Gstanzlsingen am 29. März im Landgasthaus Doppelmühle

FORNACH. Die Aspacher Tridoppler (Foto ganz unten) und Ziamwiam aus dem Ausseerland (Foto unten rechts) mit Akkordeonist Jürgen Leitner sowie das Ganslhaut Trio aus Mondsee treten beim 1. Fornacher ...

Junge Linke erinnern bei Besichtigung in Zipf an die Opfer des Holocaust

NEUKIRCHEN/ZIPF. Zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz lädt die Vöcklabrucker Jugendorganisation zu einem Gedenkspaziergang.

Kandidat bei „2 Minuten 2 Millionen“

REDLHAM. Hermann Schlattner wird am 4. Februar bei der TV-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ seine Erfindung präsentieren.