ÖVP Weyregg: Michael Stur zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

Hits: 565
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 04.07.2020 12:45 Uhr

WEYREGG/A. In Weyregg rüstet sich die ÖVP bereits für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Bei einer internen Klausur wurde Michael Stur zum ÖVP-Bürgermeisterkandidaten gekürt. Michael Stur kann sich nun bis zur regulären Wahl 2021 vorbereiten.

Bei dieser Klausur konnten in einem sehr konstruktiven Arbeitsklima personelle und organisatorische Weichenstellungen zum Wohl der Gemeinde getroffen werden. Die wichtigste Entscheidung betrifft dabei wohl den Bürgermeisterkandidaten: Einstimmig wurde der 36-jährigen Michael Stur zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Die gesamte Ortsgruppe steht somit klar hinter dem gebürtigen Weyregger und sieht diese Entscheidung sehr positiv.„Michael Stur ist ein engagierter junger Mann mit Hausverstand, der für unser Weyregg Verantwortung übernehmen will. Wir werden ihn entschlossen und mit ganzer Kraft unterstützen“, bekräftigt Weyreggs ÖVP-Parteiobmann Franz Gaigg.

Wunsch zum Mitgestalten

Michael Stur sieht sich nicht als Parteisoldat, sondern dem Ort verpflichtet. Er erklärt: „Mein Heimatort Weyregg war mir schon immer ein großes Anliegen. Nun bekomme ich die Chance, ganz vorne mitgestalten zu dürfen. Ich nehme gerne neue Herausforderungen an und freue mich daher auf die kommende, spannende Zeit.“ Der tanz- und musikbegeisterte Stur - er spielt sehr gerne Saxophon - engagiert sich in seiner Freizeit u.a. als Notfall- und Lehrsanitäter. Im Zivilberuf arbeitet der Boku-Absolvent als Prokurist in einem Ingenieurbüro für technischen Umweltschutz, Altlastensanierung und Hydrogeologie. Michael Stur ist seit bald 17 Jahren mit seiner Frau Nadine verheiratet und werdender Vater.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fahrradfahrerin stürzte schwer

DESSELBRUNN. Auf der stark abschüssigen Deutenhamer Gemeindestraße stürzte am Sonntagnachmittag eine 46-jährige Radfahrerin schwer. 

Nach 30 Jahren gekündigt - Arbeiterkammer erkämpfte Nachzahlung

BEZIRK VÖCKLABRUCK. 30 Jahre lang war eine Büroangestellte aus dem Bezirk Vöcklabruck einer Firma treu geblieben und wurde dennoch grundlos gekündigt. Als auch noch die Abrechnung ...

In der SPÖ Vöcklabruck herrscht Engagement und Aufbruchstimmung

VÖCKLABRUCK. Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Vöcklabruck konnte Vorsitzender Stefan Maier die SPÖ-Landesvorsitzende, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Landtagsabgeordneten ...

Acht E-Bikes gestohlen: Diebe kamen übers Dach

VÖCKLABRUCK. Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag acht E-Bikes im Gesamtwert von mehreren tausend Euro aus einem Fahrradgeschäft in Vöcklabruck gestohlen. 

Kapelle geweiht

ATZBACH. Bei einer Abend-Andacht segnete Diakon Alois Mairinger die erneuerte „Reinthaller Kapelle“ in Köppach.

Mamas lernen erfolgreich Deutsch

VÖCKLABRUCK. Im Sprachförderprogramm „Mama lernt Deutsch“ verbesserten mehr als 20 Frauen, vorwiegend Mütter, aus sechs verschiedenen Nationen erfolgreich ihre Deutschkenntnisse. Zum ...

Seewalchener Ruderjugend zeigt sich auch in Zeiten von Corona stark

SEEWALCHEN. Bei der Nominierungsregatta, bei der es um die Qualifikation für die U23- und die U19-Europameisterschaften ging, konnten sich die Ruderer aus Seewalchen gut in Szene setzen.

Überholmanöver: Motorradlenker kollidierte mit PKW

OBERHOFEN. Beim Überholen einer Gruppe Radfahrer übersah ein 58-jähriger Motorradlenker aus Vöcklabruck am Freitagabend eine Kurve und krachte frontal in den Gegenverkehr.