Bezirksfeuerwehrtag: Infoabend und Ehrungen

Hits: 1017
Die ausgezeichneten Feuerwehrmitglieder mit dem Bezirkskommando.
Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 09.11.2015 12:26 Uhr

WAIDHOFEN/THAYA. Das Bezirksfeuerwehrkommando lud zum letzten Mal in dieser Funktionsperiode zum Bezirksfeuerwehrtag in den Stadtsaal Waidhofen ein. Neben einem Jahresrückblick und den zukünftigen Projekten stand dieses Mal ein Fachvortrag zum Thema „Blackout“ am Programm. Für ihre intensive und langjährige Feuerwehrtätigkeit erhielten einige Feuerwehrmitglieder aus den Händen von Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Viertelskommandant Erich Dangl eine Auszeichnung.

Bezirksfeuerwehrkommandant Manfred Damberger und sein Stellvertreter Oswald Sprinzl konnten neben Feuerwehrfunktionären der 119 Feuerwehren auch Vertreter der Politik, der Blaulichtorganisationen, des Zivilschutzverbandes und des Bundesheeres begrüßen.Der Groß-Sieghartser Stadtpfarrer, Feuerwehrkurat Josef Pichler, gedachte zu Beginn in einer kurzen Ansprache den verstorbenen Feuerwehrmitgliedern.

Damberger und Sprinzl gaben einen Rückblick über das abgelaufene Jahr, berichteten über den Stand der laufenden Projekte, hoben die Einsatzqualität der 119 Feuerwehren hervor und bedankten sich bei den vielen Mitgliedern, die in den verschiedenen Sachgebieten tätig sind, bei den Bewertern, Modulleitern und den Ausbildern.

So wurden die Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe 2017 an die Feuerwehr Fistritz (AFK Raabs) und die Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerbe 2016 an die Feuerwehr Dobersberg (AFK Dobersberg) vergeben. Auch der Termin für die Wahlen des Bezirks- und der Abschnittsfeuerwehrkommanden sowie der Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten steht bereits fest: Sonntag, 28. Februar 2016 im Stadtsaal Waidhofen.

Ein Thema, das in den vergangenen Monaten immer wieder präsent war und ist: BLACKOUT. Ein langfristiger, überregionaler und plötzlicher Stromausfall. Zu diesem Thema gab es einen Fachvortrag von Herbert Saurugg. Er war 15 Jahre Berufsoffizier beim Österreichischen Bundesheer und beschäftigt sich seit längerem mit dieser Thematik.

Unter dem Motto „Gemeinsam für Waidhofen“ sammelt die Feuerwehrjugend auch heuer wieder Spendengelder für eine in notgeratene Familie. Dieses Jahr für Maximilian (6 Jahre) und Anja (4 Jahre). Sie haben vor einigen Wochen ihre Mutter nach einer intensiven Krankheit verloren.

Nach einer kurzen Pause ging es mit einem Filmrückblick über die letzten vier Jahre weiter. Anschließend fand eine Gesprächsrunde mit anwesenden Politikern statt. Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner betonte die verschiedensten Facetten Niederösterreichs, aber eines steht bei den Feuerwehren immer im Mittelpunkt: die Kameradschaft. Fahrafellner berichtete u.a. über das neue Feuerwehrgesetz und das neue Projekt „Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“, dass in den 3. und 4. Klassen der Volksschulen gestartet wurde.

Ehrungen

Ausbilderverdienstzeichen – Bronze Thomas Hofbauer Hermann Scharf Edwin Wandl Ausbilderverdienstzeichen – Silber Helmut Draschtak Roman Hirsch Jürgen Jungwirth Stefan Mayer Andreas Pitschko Ausbilderverdienstzeichen – Gold Markus Hauer Andreas König Dietmar Zwerina Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes Andreas Altrichter Kurt Goldnagl   Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes Bernhard Bäck Manfred Hummel Stefan Mayer   Verdienstzeichen 3. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Dr. Karl-Heinz SchmidtChefinspektor Franz Dangl (Bezirkspolizeikommando)Hannes Ramharter (NÖN)

 

Kommentar verfassen



Wissenswertes aus drei Jahrhunderten Geschichte der Bandlkramerstadt Groß Siegharts Band III

GROSS SIEGHARTS. Anfang Dezember ist das neue Buch von Heimatforscher Hans Widlroither erschienen. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich „Groß Siegharts – Wissenswertes aus drei Jahrhunderten ...

Geschichten über den Erpfe

BEZIRK. Die neue Buchreihe „Die Genüsse des Waldviertels“ stellt in mehreren Bänden besondere kulinarische Spezialitäten vor. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich das Buch „Erdäpfel“ ...

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

RAABS/THAYA. Eine 26-jährige rumänische Staatsbürgerin ist mit ihrem PKW bei Raabs am 5. Dezember nachmittags verunglückt. Sie konnte sich aus dem am Dach liegenden Fahrzeug befreien. ...

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

WAIDHOFEN. Zum dritten Mal total ausverkauft war der Kabarettabend, diesmal mit Stermann & Grissemann. Somit blickt der Verein Waidhofen.Sozial.aktiv auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zuletzt ...

Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

WAIDHOFEN. Wenn auch nicht mehr stetig fallend, ist die Abnahme der Arbeitslosen im Bezirk immer noch feststellbar, allerdings nur im Durchschnitt. Bei einigen Gruppen (Frauen, Ältere 50plus) ist ...

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

GROSS SIEGHSARTS. Nachdem ein Kfz-Lenker einen Brand im Motorraum seines Kleitransporters der Polizeistation gemeldet hatte, begaben sich zwei Exekutivbeamte mit Feuerlöschern zum nahegelegenen Brandherd ...

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

WEISSENBACH/Gem. GASTERN. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 48-Jährige während Zerkleinerungsarbeiten mit der linken Hand in die laufende Kreissäge. Dabei wurden drei ...

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

THAYA. Unter dem Motto „Glühwein, Punsch und Weihnachtlieder lädt die Volkstanzgruppe des Landjugendbezirks Waidhofen zum Punschstand in Thaya neben der Kirche ein. Neben Punsch, ...