Einschränkung bei Feuerwerken

Einschränkung bei Feuerwerken

Silke Michels, Leserartikel, 17.10.2014 10:11 Uhr

Waidhofen/Ybbs. Die Beschwerden aus der Bervölkerung Waidhofens häuften sich. Daher verordnete Bürgermeister Wolfgang Mair (WVP) eine zeitliche Beschränkung für Feuerwerke in der Stadt.

Vor allem den schönsten Tag des Lebens möchte man besonders feiern und unvergesslich machen. Es wird dabei immer beliebter, bei Hochzeiten und auch bei anderen Festen, ein Feuerwerk zu veranstalten. Allerdings arteten diese Feuerwerke nach verschiedenen Feierlichkeiten in letzter Zeit aus, was zu Beschwerden führte, sodass es nun zu einer zeitlichen Einschränkung kommt. „Wir wollen das der Bevölkerung, insbesondere den unmittelbar betroffenen Anrainern, in dieser Form nicht mehr zumuten. Bisher waren Feuerwerke bis zu 15 Minuten gestattet, nunmehr wird dies auf fünf Minuten beschränkt“, so Bürgermeister Mair. „Der Abschussplatz selbst ist Eigentum der Stadt. Wir werden für dessen Vermietung nunmehr von den Pyrotechnikfirmen ein Entgelt verlangen, wobei auch eine eventuelle Reinigung der Umgebung durch den Bauhof eingerechnet ist. Sollten Bescheidauflagen wie das Säubern des Abschussplatzes durch die Pyrotechnikfirmen nicht eingehalten werden, so müssen diese mit einer Verwaltungsstrafanzeige rechnen“, erklärte Mair weiter. Ein großes Problem stellen auch die nicht bewilligten Raketenabschüsse dar. Im Jahr 2014 waren bisher lediglich vier Feuerwerke behördlich bewilligt. „Diese illegalen Feuerwerker müssen ebenfalls mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen“, betonte das Stadtoberhaupt abschließend.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Rekord: MINT-Gütesiegel für zwölf Schulen aus NÖ

Neuer Rekord: MINT-Gütesiegel für zwölf Schulen aus NÖ

YBBSITZ. Das MINT-Gütesiegel ist ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es macht ... weiterlesen »

Busangebot im Mostviertel & Alpenvorland wird um 1,2 Millionen Kilometer ausgebaut

Busangebot im Mostviertel & Alpenvorland wird um 1,2 Millionen Kilometer ausgebaut

YBBSTAL. Der Ausbau des öffentlichen Verkehrsangebots in Niederösterreich unter ÖVP-Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko geht weiter. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat ... weiterlesen »

Bezirksgericht wieder in der Waidhofner Innenstadt

Bezirksgericht wieder in der Waidhofner Innenstadt

WAIDHOFEN/YBBS. Nach gut einem Jahr Bauzeit hat das Bezirksgericht Waidhofen wieder seinen alten Standort in der Innenstadt bezogen und bedient künftig die Bürger mit modernster Technik ... weiterlesen »

Waidhofner Familienradtag

Waidhofner Familienradtag

WAIDHOFEN/YBBS. Auf die Radln, fertig, los, so lautet das Motto beim Waidhofner Familienradtag, der am Samstag, 22. Juni 2019, über die Bühne geht. weiterlesen »

„Bring your chair“ – zum Chillen in die Stadt

„Bring your chair“ – zum Chillen in die Stadt

WAIDHOFEN/YBBS. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht die Veranstaltung Bring your chair am Samstag, 29. Juni 2019, ab 16 Uhr in die zweite Runde. weiterlesen »

Erfolgreiche Titelverteidigung beim Putterersee -Triathlon

Erfolgreiche Titelverteidigung beim Putterersee -Triathlon

WAIDHOFEN/YBBS. Auch das zweite Antreten der Bike Team Ginner Mixed Staffel in dieser Saison war von Erfolg gekrönt! Am Samstag, 15. Juni 2019, machte sich das bewährte Team mit Schwimmerin ... weiterlesen »

Sensationeller 4. Platz bei der ÖMS für die U11-Volleygirls aus Waidhofen

Sensationeller 4. Platz bei der ÖMS für die U11-Volleygirls aus Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Die UVC Volley-Girls – betreut von Trainer Franz Langwieser – hatten sich im Mai als Landesmeister erstmals seit Langem für die zweitägigen Österreichischen ... weiterlesen »

Leserbrief zu den Waidhofner Klimaprotesten

Leserbrief zu den Waidhofner Klimaprotesten

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 6. Juli, erfolgt der bereits vierte Klimaprotest in Waidhofen/Ybbs. Treffpunkt dazu ist wie gewohnt um 11.15 Uhr beim Viaduktparkplatz. Um 11.30 Uhr wird Richtung ... weiterlesen »


Wir trauern