Betrunkene nach Fahrzeugdiebstahl festgenommen

Hits: 324
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 01.07.2020 11:03 Uhr

LAMBACH. Während Mitarbeiter einer Firma Dienstagnachmittag mit dem Entladen eines Fahrzeuges beschäftigt waren, stahlen zwei betrunkene Rumänen den Transporter und verursachten einen Verkehrsunfall.  

Am Dienstag, 30. Juni 2020 um 17.39 Uhr wurde bei einer Firma in Lambach der vor dem Geschäftslokal abgestellte und unversperrte Transporter, bei dem sich der Schlüssel im Zündschloss befand, entwendet. Mitarbeiter der Firma waren währenddessen mit dem Entladen des Fahrzeuges beschäftigt und befanden sich im Firmengebäude. Als die Mitarbeiter nach wenigen Minuten zurückkehrten, war das Fahrzeug weg.

In Verkehrsunfall verwickelt

Als die Polizisten am Tatort eintrafen, wurden sie darüber informiert, dass das gesuchte Fahrzeug in einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verwickelt war. Bei der Zufahrt zum Unfallort kam den Streifen das gesuchte und erheblich beschädigte Fahrzeug entgegen. Die Polizisten blockierten die Fluchtwege und forderten die Insassen zum Aussteigen auf. Nach erfolgter Täteransprache und Androhung des Waffengebrauchs ließen sich die beiden Beschuldigten widerstandslos festnehmen.

Erheblich alkoholisiert

Eine Vernehmung der beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 29 und 36 Jahren mit Wohnsitz in Österreich war aufgrund der erheblichen Alkoholisierung vorerst nicht möglich. Ein Alkotest beim Lenker ergab 1,56 Promille. Das Ergebnis beim Beifahrer betrug 2,82 Promille. Das Tatmotiv konnte somit vorläufig nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die beiden Männer wurden der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mutter und zwei Kinder von Pkw erfasst

WELS. Nur leicht verletzten wurden drei Personen die Mittwochnacht beim Überqueren einer Ausfahrt von einem Pkw erfasst wurden.

Pfarre Pennewang lädt zu Flohmarkt

PENNEWANG. Zwei Mal musste er verschoben werden, am Freitag, 14. und am Freitag, 21. August findet der Flohmarkt der Pfarre Pennewang nun statt.

Kultur im Arkadenhof genießen

WELS. Der malerische Arkadenhof in der Freiung 35 wird noch bis 21. August bespielt. Rasch Karten sichern, denn danach wird der Welser Arkadenhof Kultur Sommer in dieser Form Geschichte sein. Außerdem ...

Genießen auf Französisch

WELS. Savoir-vivre – so nennen die Franzosen die Kunst, das Leben zu genießen. Ein Motto, dem sich die „Sommerlichen Genusswochen“ in Wels verschrieben haben. Gastronomie und Marktstandbetreiber ...

Große Pensionsunterschiede

WELS. Frauen bekommen etwa die Hälfte der Pension von Männern. Der Equal Pension Day am 30. Juli zeigte diese Ungerechtigkeit auf.

Freizeitpark Gunskirchen eröffnet

GUNSKIRCHEN. Im kleinen Rahmen eröffnet wurde der neue Freizeit- und Generationenpark am Gelände des in Bau befindlichen Sportzentrums (Kiesgrube Am Hagen). Das Freizeitangebot im Park soll alle ...

Stadt Wels zieht Corona-Zwischenbilanz

WELS. Der erste positiv getestete Coronafall trat in der Messestadt am 9. März auf. Seither hält das Virus die Stadt in Schach, ohne sich übermäßig auszubreiten. Insgesamt ...

Aufstellungsarbeit im Hollengut

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Familien und Unternehmen sind Systeme, in denen sich Personen, Gruppen, Abteilungen oder andere für das System relevanten Komponenten und Themen auf eine bestimmte Weise zueinander ...