Weiße Fahne für die Maturaklassen der HAK Lambach

Hits: 66
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 05.07.2020 06:17 Uhr

LAMBACH. Alle Maturanten der Handelsakademie des Benediktinerstiftes legten ihre Prüfungen trotz der widrigen Umstände erfolgreich ab. Der feierliche Abschluss musste aufgrund der verordneten Schulschließung im Bezirk diesmal anders gestaltet werden.

In den bewährten Ausbildungsschwerpunkten „Media, Network and Information Technology“ und „International Business and Communication“ konnten heuer zwölf Schüler ihre Maturazeugnisse in Empfang nehmen. Im dreijährigen Aufbaulehrgang „Horse Management & Economics“ freuten sich 14 Schülerinnen über ihre bestandene Reife- und Diplomprüfung. Insgesamt konnte fünf Absolventen zu einer Auszeichnung und vier Kandidatinnen zu einem guten Erfolg gratuliert werden.

Üblicherweise sind die Eltern und Ehrengäste bei einem Dankgottesdienst und einer Feier anwesend. Heuer wurden die Klassen aufgeteilt und die frischgebackenen Absolventen erhielten ihre Zeugnisse von ihren Klassenvorständen unter Einhaltung des gebotenen Abstandes überreicht.

Klasse 5AB

1. Reihe (v.l.): Emina Corovic, Vanessa Schatzlmair, Dzejna Behlic, Elena Dorner, Elisa Resch

2. Reihe (v.l.): Jakob Gasperlmair (AE), Laura Stoiber, Julian Oelz, Jonas Ratzenböck (AE), Marlene Woldrich (GE)

3. Reihe (v.l.): Fabian Fasser (AE), Klassenvorstand Erwin Spindler, Abt Maximilian Neulinger, Direktor Stefan Leitner, Sebastian Täubel

Klasse 3HME

1. Reihe (v.l.): Stefanie Habringer, Laura Rainer, Paulina Truchses, Lisa Lerchbacher (GE)

 2. Reihe (v.l.): Johanna Lattner (GE), Angel Fischleder, Lydia Pflüglmayer (GE), Tamara Rass (AE), Sara Schneck (AE)

3. Reihe (v.l.): Kiara Krautgasser, Direktor Stefan Leitner, Kristin Ausserhuber, Klassenvorstand Karin Eckschlager, Abt Maximilian Neulinger, Sarah Himmelbauer, Anna Auer, (nicht am Bild: Carolin Alber)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mutter und zwei Kinder von Pkw erfasst

WELS. Nur leicht verletzten wurden drei Personen die Mittwochnacht beim Überqueren einer Ausfahrt von einem Pkw erfasst wurden.

Pfarre Pennewang lädt zu Flohmarkt

PENNEWANG. Zwei Mal musste er verschoben werden, am Freitag, 14. und am Freitag, 21. August findet der Flohmarkt der Pfarre Pennewang nun statt.

Kultur im Arkadenhof genießen

WELS. Der malerische Arkadenhof in der Freiung 35 wird noch bis 21. August bespielt. Rasch Karten sichern, denn danach wird der Welser Arkadenhof Kultur Sommer in dieser Form Geschichte sein. Außerdem ...

Genießen auf Französisch

WELS. Savoir-vivre – so nennen die Franzosen die Kunst, das Leben zu genießen. Ein Motto, dem sich die „Sommerlichen Genusswochen“ in Wels verschrieben haben. Gastronomie und Marktstandbetreiber ...

Große Pensionsunterschiede

WELS. Frauen bekommen etwa die Hälfte der Pension von Männern. Der Equal Pension Day am 30. Juli zeigte diese Ungerechtigkeit auf.

Freizeitpark Gunskirchen eröffnet

GUNSKIRCHEN. Im kleinen Rahmen eröffnet wurde der neue Freizeit- und Generationenpark am Gelände des in Bau befindlichen Sportzentrums (Kiesgrube Am Hagen). Das Freizeitangebot im Park soll alle ...

Stadt Wels zieht Corona-Zwischenbilanz

WELS. Der erste positiv getestete Coronafall trat in der Messestadt am 9. März auf. Seither hält das Virus die Stadt in Schach, ohne sich übermäßig auszubreiten. Insgesamt ...

Aufstellungsarbeit im Hollengut

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Familien und Unternehmen sind Systeme, in denen sich Personen, Gruppen, Abteilungen oder andere für das System relevanten Komponenten und Themen auf eine bestimmte Weise zueinander ...