3 Tage Sommerkongress zum Thema LIEBE

Hits: 934
Franz Michael Zagler, , 17.07.2019 07:57 Uhr

In den letzten 21 Tagen haben Jehovas Zeugen in Wels jeden Haushalt im Bezirk mit der Einladung zum diesjährigen Regionalen Kongress besucht.

Dazu Franz Michael Zagler, Pressesprecher der Zeugen Jehovas: „Das Motto für die drei Kongresstage lautet: “Die Liebe versagt nie!„. 53 Vorträge und Ansprachen zeigen, wie echte Liebe Hass und Vorurteile überwindet. Die Besucher lernen, wie nachhaltig Liebe Familien stabilisiert, ungeachtet dessen, welche Kindheit jemand hatte. Über 50 Videos und Kurzfilme präsentieren die Liebe Gottes in der Natur, im Universum, in der Pflanzen- und in der Tierwelt. Besonders berührend ist, wenn Menschen aus allen Erdteilen erzählen, wie Liebe Spannungen und Konflikte löste.

Zagler weiter: “Ein Höhepunkt ist die Taufe – für alle, die sich bewusst entschieden haben, nach der Bibel leben zu wollen. Die Altersspanne reicht meist zwischen 12 bis 80 Jahren oder sogar noch älter. Wie viele es diesmal sein werden, bleibt bis zur Taufansprache ein Geheimnis.„

Das Kongressprogramm und zwei Videotrailern gibt es kostenlos auf jw.org.>über uns>große Kongresse. Der Kongress findet vom Freitag, 19.7. bis Sonntag, 21.7.2019 statt. Austragungsort ist die Messehalle 21 in 4600 Wels. Zum allgemeinen Parkplatz gelangt man über die Rosenauer Straße 11b. Das Programm beginnt um 09:20. Der Eintritt ist frei. Anzahl der Sitzplätze: 3.400. Es gibt einen “Mutter-Kind-Bereich„, “Erste Hilfe„, besondere Plätze für Bedürftige und einen “Liegeraum.„

Mehr dazu unter der Telefonnummer 0676/637 84 96.

 

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


„Beim Lärmschutz geht es um unser aller Gesundheit“

WELS. Der Straßenverkehr nicht nur auf den Autobahnen nimmt immer mehr zu. Deswegen braucht es auch einen ordentlichen Lärmschutz. Das ist für viele Bürger ein großes Anliegen. ...

Aus Zwei mach Eins: Energie AG Umweltservice zieht zusammen

WELS. Der Standort des Umweltservices in Hörsching wird aufgelassen. Die Firmenzentrale der Entsorgungstochter der Energie AG wird in Wels bei der WAV stehen. 2,5 Millionen Euro kostet das Projekt. ...

Wichtige Unterstützung für das Welser Kinderschutzzentrum

WELS. Derzeit sind die Fachmitarbeiter des Kinderschutzzentrums sehr gefordert. Die Corona Hygienemaßnahmen zum Schutz aller sind sehr fordern und es nehmen die Anfragen um Beratungen und Psychotherapien ...

Schwimmen: Medaillen in der Auster

WELS/GRAZ. Das Schwimmzentrum in der steirischen Landeshauptstadt hat ob der Architektur den Beinamen Auster erhalten. Ebendort kämpften nun die Schwimmer vieler Klassen um Medaillen.

Amtshaus und Kindergarten sind die nächsten größeren Projekte in Sipbachzell

SIPBACHZELL. Viel Zusammenhalt, Nachbarschaftshilfe und Eigenverantwortung hat Bürgermeister Heinrich Striegl während des Corona-Lockdowns im Frühjahr in der Gemeinde bemerkt. Weiters berichtet ...

„Vielfalt“ hat die erste Kerze auf der Geburtstagstorte ausgeblasen

WELS/WELS-LAND. Das Kulturmagazin „Vielfalt“ präsentiert in der Region einmal im Monat das reichhaltige Angebot. Bei einem Strategiemeeting in Neukirchen besprach das Team wie es weitergeht.

Tanzschule Santner: Urban Dance Style Kurse voll im Trend

WELS. Die Urban Dance Style Kurse der Tanzschule Santner sind perfekt für alle, die gerne zu moderner Musik schnell, präzise und energiegeladen ihren Emotionen Ausdruck verleihen möchten. ...

Hör-Tipp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

WELS. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.