„Ötscherbärin“ zieht sich aus

Hits: 2173
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 26.10.2017 11:07 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Das Vermummungsverbot ist seit Oktober in Kraft und trifft vor allen Dingen auch die Kinder, die nun auf ihre liebgewonnenen Maskottchen verzichten müssen.

Eines dieser Maskottchen machte als „Ötscherbärin“ jahrelang ehrenamtlich Werbung für das Ötschergebiet. Bei ihren Auftritten traf sie auch einmal auf den amtierenden ÖVP-Innenminister, sind doch Wolfgang Sobotka als „Ötscherbärin“ Renate Wachauer gebürtige Waidhofner. Sicherheitshalber hat Wachauer das Kostüm jetzt an den „Nagel“ gehängt, weil sie den Behörden und der Polizei Umstände ersparen will. Denn: Ihre vielen Auftritte führte sie kostenlos und nur zur Freude der Kinder und junggebliebenen Erwachsenen durch – daher auch keine Sonderbewilligung für einen beruflichen Auftritt. Vom Verbot ausgenommen sind zum Beispiel Clowns (in Ausübung ihres Berufes) oder angemeldete Faschingsumzüge und Perchtenläufe. Solchen Spitzfindigkeiten des Gesetzgebers will sich die „Ötscherbärin“ aber nicht ausliefern und setzt mit dem totalen Verzicht ein Zeichen. So lange das Gesetz also besteht, bleibt das Kostüm weiter im Kasten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Inspiration trifft Handwerk

WAIDHOFEN/YBBS. Am Firmengelände von Vitalschlaf, direkt an den Toren von Waidhofen/Ybbs steht er, der Adventkalender zum „Anfassen“ mit 24 großen Fenstern, welche auf zwei Stockwerke ...

„Wichernkranz“ schmückt Bürgermeisterbüro

WAIDHOFEN/YBBS. Einen ganz besonderen Adventkranz durfte WVP-Bürgermeister Werner Krammer von der Kuratorin der Evangelischen Pfarre Inge Janda und Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt entgegennehmen. ...

Adventwunder in Böhlerwerk

SONNTAGBERG. Wenn man zurzeit in Böhlerwerk in der Abenddämmerung sein Zuhause verlässt, um sich die Beine zu vertreten, trifft man mehr Spaziergänger als gewöhnlich. Denn ...

Waidhofens klingender Adventkalender: Mit Musik und Literatur durch den Advent

WAIDHOFEN/YBBS. Adventzeit ohne Adventkalender? Das muss auch im Corona-Ausnahmejahr 2020 nicht sein. „Wo immer es geht, wollen wir an liebgewonnenen Traditionen und alten Bräuchen trotz aller ...

Gemeinderat über Umlaufbeschlüsse: Keine physische Sitzung heute am 30. November

WAIDHOFEN/YBBS. Die heutige Gemeinderatssitzung am 30. November wird nicht wie bisher im Kristallsaal stattfinden, sondern erfolgt über Umlaufbeschlüsse.

Trainingszentrum mit neuem Namensgeber

WAIDHOFEN/YBBS. Aus dem AFW-Trainingsplatz in Kreilhof wird ab sofort das Simacek-Trainingszentrum. 

Virtueller Adventkalender des Bildungszentrums Gleiß verkürzt Wartezeit

SONNTAGBERG. Um auch in den Adventtagen den Kindern und ihren Familien etwas Adventstimmung aus dem Bildungszentrum Gleiß vermitteln zu können, gibt es heuer auf der Website gleiss.or.at ...

Weihnachtlicher Lichterglanz vor dem Rathaus

WAIDHOFEN/YBBS. Ein Weihnachtsfest ohne Christbaum ist kaum vorstellbar. Seit dem Jahr 1970 kümmert sich die Familie Holzner vom Christbaumhof Manzl um den perfekten Baum für jeden Geschmack. ...