Sensationelle Auszeichnung für Ybbstalradweg

Hits: 377
Margareta Pittl Online Redaktion, 11.09.2019 09:16 Uhr

YBBSTAL. Alle zwei Jahre wird von der European Greenways Association (EGWA) der „European Greenways Award“ verliehen. Dabei werden Wege ausgezeichnet, die in punkto nachhaltiger Nutzung von stillgelegter Infrastruktur europaweit als Vorreiter gelten – wie auch der Ybbstalradweg.

Die diesjährige Ehrung fand kürzlich im lettischen Dikli Palace, knapp zwei Stunden nördlich der Hauptstadt Riga statt. Der Ybbstalradweg schaffte es dabei in die Endauswahl und belegte den sensationellen dritten Platz. Nominiert waren außerdem mehrere Greenways aus Lettland, Estland, Tschechien und Spanien. Stellvertretend für den Ybbstalradweg nahm der Obmann des Gemeindeverbandes Ybbstalradweg, der ehemalige Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer, den Preis entgegen. „Die Verleihungsfeier war sehr herzlich und unterstrich den europäischen Gedanken. Wir sind stolz, für den Ybbstalradweg diese hohe europäische Auszeichnung erhalten zu haben. Der Greenways Award bestätigt unsere gemeinsame Arbeit für dieses Leuchtturmprojekt und zeigt, dass der Ybbstalradweg ein ganz besonderer Flussradweg ist.“

Die Geschichte

Der Ybbstalradweg wurde 2017 eröffnet und führt entlang der ehemaligen Trasse der Ybbstalbahn. Für die Errichtung der Infrastruktur war der Gemeindeverband Ybbstalradweg mit kräftiger Unterstützung des Landes Niederösterreich und der Niederösterreichischen Wirtschaftsagentur ecoplus zuständig. Um die Inszenierung und die touristische Vermarktung kümmerten sich Mostviertel Tourismus und Eisenstraße Niederösterreich in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wanderfahrt zum Almhaus Hochbärneck des Waidhofner Pensionistenvereins

WAIDHOFEN/YBBS. Am 23. Juli brachte Stefan Lueger mit seinem Bus die Wanderer des Pensionistenverbandes Waidhofen/Ybbs bei herrlichem Wanderwetter nach St. Anton an der Jeßnitz und hinauf ...

„Summer Chill Out“ – der coolste Ferienbeginn

SONNTAGBERG. Schon traditionell gab es vom 6. bis 10. Juli 2020 eine erste Ferienwoche im Bildungszentrum Gleiß, an der heuer 34 Kinder aus der eigenen Schule, aber auch aus der Umgebung teilnahmen. ...

Topleistungen der Ybbstaler Athleten beim Mostiman 2020

WAIDHOFEN/YBBS. Endlich! Die heißersehnten Triathlons, wo man die Ergebnisse der fleißigen Schwimm-, Rad- und Lauftrainings abrufen kann, wurde mit der perfekten Veranstaltung des ...

Platz eins für Dietmar Mayerhofer beim Loserberglauf

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 25. Juli 2020, fand der 7. Internationale Loserberglauf mit Start in Altaussee und Ziel beim Loserfenster statt. Aufgrund der besonderen Umstände durch die Covid-19-Situation ...

2020 Internationales Jahr der Pflege und Hebammen

WAIDHOFEN/YBBS. Das Jahr 2020 – als Internationales Jahr der Pflegenden und Hebammen – ist eine einmalige Gelegenheit, Pflege und Geburtshilfe weltweit ins Rampenlicht zu bringen – letztlich ...

Fotowettbewerb „Fokus auf Nützlinge“ bringt Gewinner 500 Euro-Preis

NÖ. ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger: „ “Natur im Garten„ sucht das beste Tierfoto! Fotografieren Sie Nützlinge in Ihrem Garten und senden Sie den Schnappschuss bis 31. August an gartentelefon@naturimgarten.at. ...

Radtourismus durch zusätzliche Angebote im Öffentlichen Verkehr gestärkt

YBBSTAL. Der Radtourismus in Niederösterreich entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt des touristischen Angebots im Land. Mobilitäts- und Tourismusressort setzen deshalb auf ...

Frauenpower beim Orgelmittag am 2. August

SONNTAGBERG. Am Sonntag, 2. August 2020, gestaltet das Orgelmittagkonzert von 12 bis 12.30 Uhr in der Basilika Sonntagberg Caroline Atschreiter an der Orgel mit einem rein weiblichen Ensemble. ...