IMC-Infotag lockte Tech-Teens

Hits: 74
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 28.01.2020 17:13 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. 35 Besucher, darunter 13 an einer IT-Lehre interessierte Mädchen und Burschen, stürmten den IT-Dienstleister IMC im Wirtschaftspark Ybbstal beim „1. Infotag IT-Lehre“.

„Unterm Jahr erreichen uns immer wieder ähnliche Fragen und Anrufe. Ziel des Infotages war es, die Fragen der Jugendlichen und Eltern zu beantworten und die Menschen dahinter gleichzeitig kennenzulernen“, erklärt Thomas Knapp die Idee zum Infotag. „Dass gleich beim ersten Anlauf 13 junge Interessenten aus Waidhofen, Ybbsitz, Hollenstein und sogar aus Neuhofen samt Begleitpersonen der Einladung folgten, freut uns als IMC-Team ganz besonders.“

Umfassende Informationen

Geschäftsführer Thomas Knapp führte durch die 17-jährige Geschichte der Firma und durch die ergonomisch und umweltfreundlich gestalteten Büroräume des repräsentativen Standorts. Lehrlingsausbilder Marco Zehetgruber beleuchtete anschließend die vielseitigen Anforderungen an den Beruf eines IT-Systemtechnikers und an einen IT-Kaufmann. Im gleichen Atemzug wurde auch die Broschüre des Vereins „Mein Lehrbetrieb“ verteilt, deren Mitgliedsbetriebe im Ybbstal, Erlauftal und Ennstal Lehrlinge ausbilden.

Erfolgsrezept: Teamgeist und Qualifikation

Die IMC-Mitarbeiter durften dann als Lotsen insgesamt drei Gruppen durch die IMC-Arbeitswelt führen. Dort lernten die potenziellen Lehrlinge die „klassischen“ Arbeitsplätze an Shared-Desk Schreibtischen, das Besprechungszimmer im Grünen sowie den hauseigenen Technikraum samt Rechenzentrum kennen. Gemeinsame (sportliche) Aktivitäten und fachliche Weiterbildungen zeigten, dass Teamgeist und Qualifikation wichtige Zutaten des IMC-Erfolgsrezeptes sind. Bei Brötchen und Getränken konnten interessierte Jugendliche, Eltern und Begleiter die Gespräche vertiefen und noch mehr über die IT-Branche erfahren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Ära am Sandbauern-Hof

YBBSITZ. Familie Hintermüller kombiniert Tradition und zukunftsorientierte Bio-Landwirtschaft am modernisierten Hof in Ybbsitz.  

Filmzuckerl „ Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ im Rahmen der [dia'lekte]-mund.art.tage in Kooperation mit dem Verein Spielplatz Kunst + Kultur am Dienstag, ...

Trauer miteinander teilen

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 19. September 2020, bieten der Mobile Hospizdienst der Regionen Waidhofen/Ybbs und Amstetten wieder ein „Wandern für Trauernde“ an. Dieses Mal in St. Michael am ...

„Die Kunst der Messerschmiede – der Zauber der Stahlklingen“ UPDATE (14.09.): ABSAGE!

YBBSITZ. Die Schmiedegemeinde veranstaltet seit über zehn Jahren erfolgreich diese beliebte Fachmesse im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens. Heuer findet sie am Sonntag, 20. September ...

Wettbewerbsschau zum Thema „Floral“

YBBSITZ. Noch bis zum Montag, 30. November 2020, wird im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens die Ausstellung „Was du säst, wirst du ernten“ gezeigt. 

Waidhofner Dämmershopping

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 11. September 2020, lädt die Einkaufsstadt Waidhofen a/d Ybbs zum Dämmershopping ein. Besucher genießen das Schlendern, Schlemmen und Shoppen ...

Verein Humani: Mensch für Tier – Tier für Mensch

OPPONITZ. Wenn man im Humani-Zentrum in Opponitz ankommt, wird man stürmisch von bellenden Vierbeinern begrüßt. Das Frauerl, Tierärztin Rosmarie Poskocil, ist im Gegensatz dazu ...

Feste feiern in historischem Ambiente: Schwarze Kuchl wird zur Event-Location

WAIDHOFEN/YBBS. Einst Energiekraftwerk, heute Geheimtipp inmitten der Stadt. Nur einige Stufen vom Schloss Rothschild entfernt, liegt die Schwarze Kuchl direkt am Schwarzbach-Areal. Früher brannte ...