Leserbrief „Wir bewegen Menschen“

Hits: 94
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 19.03.2020 17:30 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Mittlerweile sollte beim letzten Skeptiker angekommen sein, dass wir die Corona-Pandemie nur gemeinsam in den Griff bekommen können. Dass wir laut Maßnahmenplan unserer Bundesregierung nur aus drei Gründen das Haus verlassen sollen, ist hinlänglich bekannt. Das heißt aber nicht, dass wir auf Bewegung verzichten sollten. Ganz im Gegenteil. Dazu hat uns von Sportunion-Obmann Wolfgang Schorn ein Leserbrief erreicht.

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde!

Wir erleben derzeit eine besonders fordernde Situation, die von uns allen kluges und verantwortungsvolles Handeln erfordert.

Ich bitte Sie, halten Sie alle Vorgaben ein, dies ist unser aller bester Schutz!

„Wir bewegen Menschen“ – das Motto unserer Vereinsarbeit für Jung und Alt.

Derzeit ruhen zwar unsere Bewegungsangebote in Gemeinschaft, was uns aber nicht abhalten darf, uns täglich zu bewegen, um unsere Gesundheit zu fördern. Bauen Sie jeden Tag bewusst Übungen ein, die Sie aus dem Bewegungsprogramm Ihrer Einheiten kennen, seien Sie zudem kreativ. Stellen Sie sich ein persönliches Programm zusammen – für sich alleine, mit dem Partner, der Partnerin oder mit den Kindern.

Nützen Sie die vielen Bewegungsangebote aus den verschiedenen Medien!

Machen Sie Wohnung oder Garten zu Ihrem Gesundheitszentrum! Sessel, Bänke, Flaschen, Bücher und vieles andere werden zu brauchbaren und nützlichen Fitnessgeräten. Wichtig ist, täglich eine kurze Bewegungseinheit bewusst einzuplanen und durchzuführen. Hilfen können dabei, z. B. ein Tagebuch, gegenseitiges Ermuntern und Erinnern oder Rituale, sein – einfach alles, was hilft, auf die tägliche „Bewegungsarbeit“ nicht zu vergessen.

Freuen wir uns auf die Zeit, die wir dann wieder bei gemeinsamen Aktivitäten verbringen, bereichert mit vielen neuen Erfahrungen und besonders wertschätzend: das Leben und Sporteln in Gemeinschaft.

Nicht rasten – nicht rosten! Unserer Gesundheit zuliebe!

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Schorn

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Hol dir die Sterne“-Preise an Gewinner übergeben

WAIDHOFEN/YBBS. Ende Dezember fand – im Beisein von Notar Martin Sonnleitner – die Schlussverlosung des Waidhofner Weihnachtsgewinnspiels statt. Zehn Kunden aus Waidhofen, Rosenau und ...

Windelgutschein im Offenen Rathaus erhältlich

WAIDHOFEN/YBBS. Alle Mamas und Papas möchten für ihre Kleinen nur das Beste. Für umweltbewusste Eltern liegt die Entscheidung zur Mehrwegwindel daher nahe. Um Eltern bei der Anschaffung ...

Ausblick 2021: Verstärkung für das Sportunion Laufteam

WAIDHOFEN/YBBS. Nach der so erfolgreichen Leichtathletik-Saison 2020 wird das Laufteam der Sportunion mit Trainer Milan Eror für 2021 verstärkt. Zu den bisherigen Athleten Ajdin Hasic, Damjan ...

Dauerhafte Teststraße und Impfstart in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit läuft Phase 1 der nationalen Impfstrategie in der Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal in Alten- und Pflegeheimen sowie Personal im Gesundheitsbereich mit hohem Expositionsrisiko ...

Waidhofens neuer Amtstierarzt: Veterinärrat Georg Six

WAIDHOFEN/YBBS. In Niederösterreich sind alle Bezirkshauptmannschaften und Magistrate der Städte mit eigenem Statut mit Amtstierärzten besetzt. Seit Oktober 2020 ist Veterinärrat ...

Mit Abstand eine einmalige Erfahrung

WAIDHOFEN/YBBS. Wieder haben eine Riege Zivildiener sowie Teilnehmer am freiwilligen Sozialjahr ihre Einsatzzeit äußerst erfolgreich hinter sich gebracht. Nun wurden sie offiziell verabschiedet. ...

Gleichenbäumchen schmückt GeWoZu-Rohbau

WAIDHOFEN/YBBS. Der Rohbau inklusive Dachstuhl ist fertig gestellt, das Gleichenbäumchen ist mit vielen guten Wünschen geschmückt und im kommenden Sommer werden 12 Parteien in das Wohngebäude ...

Das Ybbstal hat getestet: Bilanz des Flächentests

YBBSTAL. In ganz Niederösterreich fanden vergangenes Wochenende (17./18. Jänner 2021) wieder  COVID-19 Flächentests statt. Testberechtigt waren 1.514.277 Personen. Davon ließen ...