A1 liefert Bewegungsprofile aller Handyuser an die Regierung

Hits: 296
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 20.03.2020 17:14 Uhr

NÖ. Ansonsten kennt man solche Nachrichten nur aus China und sie zeigen, dass die Grenze zwischen öffentlichem Interesse und dem Recht auf Privatsphäre schon in den ersten Tagen der Corona-Krise einem ersten massiven Test unterzogen wird. Denn der österreichische Mobilfunk- und Telekommunikationsanbieter A1 hat die Bewegungsprofile aller seiner Handykunden an die Regierung weitergeleitet.

Davon dürften also auch alle A1-Kunden in Niederösterreich, egal ob Private oder Unternehmen und deren Mitarbeiter, betroffen sein. A1-Pressesprecher Michael Höfler bestätigte auf Anfrage der Tageszeitung „Standard“ einen entsprechenden Bericht der „Kronenzeitung“. Der Schritt erfolgte gemäß den Berichten auf eigenen Antrieb.

Profile anonymisiert

Die Daten der Bewegungsprofile sollen, so A1, dem Krisenstab zeigen, wie und ob die sozialen Kontakte, die für die Verbreitung der neuen Lungenkrankheit verantwortlich sind, abnahmen oder nicht. Der A1-Sprecher betonte dabei, dass diese Profile anonymisiert weitergegeben werden, also nicht mit Kundendaten verknüpft werden und auch nicht mit einzelnen Personen, sondern nur mit Gruppen ab 20 Menschen. A1 biete die Bewegungsanalysen gemeinsam mit Invenium, einem Spin-Off der TU Graz, an.

Rechtlich nicht abgedeckt

Ein vom „Standard“ befragter Datenschutzexperte ist der Ansicht, dass diese Vorgehensweise derzeit rechtlich nicht gedeckt sein kann. A1 ist hierbei anderer Ansicht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Hol dir die Sterne“-Preise an Gewinner übergeben

WAIDHOFEN/YBBS. Ende Dezember fand – im Beisein von Notar Martin Sonnleitner – die Schlussverlosung des Waidhofner Weihnachtsgewinnspiels statt. Zehn Kunden aus Waidhofen, Rosenau und ...

Windelgutschein im Offenen Rathaus erhältlich

WAIDHOFEN/YBBS. Alle Mamas und Papas möchten für ihre Kleinen nur das Beste. Für umweltbewusste Eltern liegt die Entscheidung zur Mehrwegwindel daher nahe. Um Eltern bei der Anschaffung ...

Ausblick 2021: Verstärkung für das Sportunion Laufteam

WAIDHOFEN/YBBS. Nach der so erfolgreichen Leichtathletik-Saison 2020 wird das Laufteam der Sportunion mit Trainer Milan Eror für 2021 verstärkt. Zu den bisherigen Athleten Ajdin Hasic, Damjan ...

Dauerhafte Teststraße und Impfstart in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit läuft Phase 1 der nationalen Impfstrategie in der Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal in Alten- und Pflegeheimen sowie Personal im Gesundheitsbereich mit hohem Expositionsrisiko ...

Waidhofens neuer Amtstierarzt: Veterinärrat Georg Six

WAIDHOFEN/YBBS. In Niederösterreich sind alle Bezirkshauptmannschaften und Magistrate der Städte mit eigenem Statut mit Amtstierärzten besetzt. Seit Oktober 2020 ist Veterinärrat ...

Mit Abstand eine einmalige Erfahrung

WAIDHOFEN/YBBS. Wieder haben eine Riege Zivildiener sowie Teilnehmer am freiwilligen Sozialjahr ihre Einsatzzeit äußerst erfolgreich hinter sich gebracht. Nun wurden sie offiziell verabschiedet. ...

Gleichenbäumchen schmückt GeWoZu-Rohbau

WAIDHOFEN/YBBS. Der Rohbau inklusive Dachstuhl ist fertig gestellt, das Gleichenbäumchen ist mit vielen guten Wünschen geschmückt und im kommenden Sommer werden 12 Parteien in das Wohngebäude ...

Das Ybbstal hat getestet: Bilanz des Flächentests

YBBSTAL. In ganz Niederösterreich fanden vergangenes Wochenende (17./18. Jänner 2021) wieder  COVID-19 Flächentests statt. Testberechtigt waren 1.514.277 Personen. Davon ließen ...