Fotowettbewerb „Fokus auf Nützlinge“ bringt Gewinner 500 Euro-Preis

Hits: 34
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 01.08.2020 12:01 Uhr

NÖ. ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger: „ “Natur im Garten„ sucht das beste Tierfoto! Fotografieren Sie Nützlinge in Ihrem Garten und senden Sie den Schnappschuss bis 31. August an gartentelefon@naturimgarten.at. Der Gewinner erhält ein “Natur im Garten„-Package im Wert von 500 Euro!“

Die Umweltbewegung „Natur im Garten“ setzt sich seit über 20 Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt ein. „Mit dem Fotowettbewerb ,Fokus auf Nützlinge“ wollen wir auf die Schönheit und Bedeutung der Artenvielfalt in unseren Gärten und Grünräumen hinweisen„, so Landesrat Eichtinger. “Machen Sie einen Schnappschuss im Garten, am Balkon oder auf der Terrasse und gewinnen Sie ein „Natur im Garten“-Paket im Wert von 500 Euro.„ Zudem besteht die Möglichkeit, DIE GARTEN TULLN oder die “Natur im Garten„-Schaugärten als persönliche Fotolocation zu nutzen.

Foto einsenden und gewinnen

Auf den Gewinner wartet eine Familientageskarte auf der GARTEN TULLN inkl. VIP-Führung und Verpflegung sowie ein umfassendes “Natur im Garten„-Package (Gesamtwert 500 Euro). “DIE GARTEN TULLN lädt nicht nur zum Erholen und Ideen sammeln ein, in den 70 Schaugärten finden sich unzählige Fotomotive für das perfekte Foto„, so DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber.

Einsendeschluss 31. August 2020

So geht“s: Foto auf der „Natur im Garten“-Facebookseite in den Kommentaren posten, auf Instagram mit dem Hashtag „fokusaufnützlinge“ versehen oder per E-Mail an gartentelefon@naturimgarten.at mit dem Betreff „Fokus auf Nützlinge“ senden. Der Fotowettbewerb „Fokus auf Nützlinge“ läuft bis 31. August 2020.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Am Nachmittag auf den Wochenmarkt: Verlängerter Markttag am 14. August

WAIDHOFEN/YBBS. Wie bereits angekündigt, gibt es ab August einmal im Monat einen verlängerten Wochenmarkt in Waidhofen. Regulär bieten die Marktfahrer ihre Produkte immer dienstags ...

Aller guten Dinge sind drei: Drittes Waidhofner Abendmeeting wieder ein voller Erfolg

WAIDHOFEN/YBBS. 120 Athleten aus 30 Vereinen gaben sich vergangenen Freitag, 31. Juli 2020, nach einem heißen Tag an einem angenehmen und windstillen Sommerabend im Alpenstadion in Waidhofen ...

Verabschiedung von Fachschwerpunktleiter für Augenheilkunde

WAIDHOFEN/YBBS. Nach 30-jähriger Tätigkeit im LK Waidhofen/Ybbs tritt Augenarzt Peter Niederreiter seinen wohlverdienten Ruhestand an.

„Get the Most“ eroberte den Ötscher

EISENSTRASSE. So vielseitig wie das Wetter präsentierten sich auch die 15 Teilnehmer der „Tour the Most“ am Samstag, 25. Juli 2020, auf den Ötscher. Bei leichtem Regen, einem bewegten ...

Miteinander gegen Corona: Maskenpflicht in Amtsgebäuden seit 27. Juli

WAIDHOFEN/YBBS. Die Situation um die Corona-Pandemie hat sich auch in Österreich zuletzt wieder etwas verschlechtert. In Anlehnung an die verschärften Maßnahmen der Bundesregierung ...

Hubert Haider zum neuen FPÖ-Ortsgruppenobmann gewählt

YBBSITZ. Beim Ortsparteitag der FPÖ Ybbstal wurde der Ybbsitzer Gemeinderat Hubert Haider zum neuen Obmann gewählt.

Wanderfahrt zum Almhaus Hochbärneck des Waidhofner Pensionistenvereins

WAIDHOFEN/YBBS. Am 23. Juli brachte Stefan Lueger mit seinem Bus die Wanderer des Pensionistenverbandes Waidhofen/Ybbs bei herrlichem Wanderwetter nach St. Anton an der Jeßnitz und hinauf ...

„Summer Chill Out“ – der coolste Ferienbeginn

SONNTAGBERG. Schon traditionell gab es vom 6. bis 10. Juli 2020 eine erste Ferienwoche im Bildungszentrum Gleiß, an der heuer 34 Kinder aus der eigenen Schule, aber auch aus der Umgebung teilnahmen. ...