Sensationelle Leistungen beim Super-G der Schüler

Hits: 255
Karin Novak Tips Redaktion Karin Novak, 17.01.2022 11:34 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Die in Annaberg am 15. Jänner 2022 ausgetragenen NÖ Landesmeisterschaften im Super-G für die Jahrgänge 2006 bis 2009 wurden zum Medaillenregen für die Nachwuchsläufer der Sportunion Waidhofen. Beim anschließend ausgetragenen zweiten Super-G des Tages waren die Ergebnisse ebenso erfreulich. 

Der Präsident des NÖ Landesskiverbands Wolfgang Labenbacher meinte bei der Siegerehrung, er würde von Waidhofen träumen, so oft hat er die Sportunion Waidhofen nun erwähnt. Gemeinsam mit Vizepräsidentin und Sportdirektorin Alpin Michaela Dorfmeister nahm er die Siegerehrung vor und überreichte die Medaillen. Gold ging an Valerie Körber (U 14), Lorenz Schachinger (U 15) und Stephan Koch (U 16), sie konnten jeweils in ihren Jahrgängen den Sieg erringen und somit den Landesmeistertitel. Vizelandesmeister wurden Julia Haidler (U 14), Thomas Heigl (U 14) und Alexander Spacil (U 16). Eine Bronzemedaille sicherte sich Stephan Besendorfer bei den U-14-Burschen. Samuel Rammel (U 15) belegte zudem den guten fünften Rang. Bitter ist der verletzungsbedingte Ausfall von Lea Haidler für diese Saison, die in der Klasse U 16 sicher ein Wörtchen mitzureden hätte.

Thomas Heigl und Lorenz Schachinger siegreich im Riesentorlauf von Annaberg

Einen Tag nach den Landesmeisterschaften im Super-G fuhren unsere Nachwuchsrennläufer S 13/14 und S 15/16 am 16. Jänner 2022. ebenfalls in Annaberg-Söllnreith einen Riesentorlauf in zwei Durchgängen. Der 12-jährige Thomas Heigl konnte mit zwei großartigen Läufen die Klasse S 13/14 souverän gewinnen. Lorenz Schachinger, erneut mit Tagesbestzeit bei den Burschen, sicherte sich den Sieg in der Klasse S 15/16. Knapp dahinter landete Stephan Koch auf Rang zwei, der nach Rang fünf im ersten Durchgang eine fulminante Aufholjagd gestartet hatte. Bei den jungen Damen war Julia Haidler mit dem ausgezeichneten zweiten Platz in ihrer Klasse S 13/14 ebenfalls erfolgreich.

weitere Ergebnisse in Annaberg 4. Stephan Besendorfer (S 13/14) 4. Alexander Spacil (S 15/16) 7. Michal Kalwa (S 13/14) 10. Samuel Rammel (S 15/16)

Kommentar verfassen



Waidhofen verbessert Liquidität und baut Schulden ab

WAIDHOFEN/YBBS. Pünktlich zur Jahresmitte liegt der Entwurf des Rechnungsabschlusses 2021 nun vor. Das Erfreuliche gleich vorweg: Die Stadt Waidhofen konnte trotz Coronapandemie ihre Liquidität um rund ...

Neues Feuerwehrhaus in Planung: Stadt kaufte Grundstück in Wirts an

WAIDHOFEN/YBBS. Das derzeitige Feuerwehrhaus der FF Wirts ist bereits in die Jahre gekommen. Es mangelt an Platz in der Gerätehalle und jeglichen modernen Standards. Ein zeitgemäßer Zubau ist auf dem ...

Jehovas Zeugen: Mit den Trolleys zurück in Waidhofen

Vielleicht ist es so manchem Waidhofner aufgefallen: Jehovas Zeugen sind wieder in die Stadt zurückgekehrt. Die Trolleys gibt es im Ybbstal seit rund 7 Jahren, nun waren sie mehr als zwei Jahre pandemiebedingt ...

Bezirksfest Waidhofen an der Ybbs als würdige Jubiläumsfeier

WAIDHOFEN/YBBS. Die Statutarstadt inszenierte ein würdiges Geburtstagsfest für Niederösterreich. Beim Bezirksfest feierten 11.500 Gäste mit und verwandelten Waidhofen mit 850 Beteiligten in eine Oase ...

NÖ Ärztekammer gratuliert Johannes Steinhart

NÖ. Die NÖ Ärztekammer gratuliert Johannes Steinhart zur Wahl zum Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer. Mit Harald Schlögel wurde ein Vertreter aus NÖ zum 1. Vizepräsidenten gewählt.

Freiwillige Mitarbeiterin wurde herzlich verabschiedet

WAIDHOFEN/YBBS. Die freiwillige Mitarbeiterin Fatma Ileri aus Bolu, Türkei, arbeitete im Rahmen des EU-Projekts „Europäisches Solidaritätskorps“ für zehn Monate im Jugendzentrum Bagger mit. „Leider ...

Eisenstraße-Museen mit neuem Schwung: Kochbuchausstellung als Erfolgsrezept

SONNTAGBERG/WAIDHOFEN/YBBSITZ. Die pandemiebedingte Pause in den Jahren 2020 und 2021 haben die Museen im Erlauftal und im Ybbstal vielfach für eine Frischzellenkur genützt. Bei der Museumsrunde-Sitzung ...

Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler in Hard: NÖ Team fix

WAIDHOFEN/YBBS. Die besten Tischlerlehrlinge Niederösterreichs stellen sich am Samstag, 25. Juni 2022, in Hard (Vorarlberg) einer großen Challenge. Es geht um den Bundessieg im 1., 2., 3. und 4. Lehrjahr ...