Das Ybbstal hat gewählt und sorgt für Überraschungen!

Hits: 252
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 26.01.2020 18:08 Uhr

YBBSTAL. Überraschungen halten die Gemeinderatswahlen im Ybbstal parat. Während die ÖVP ihren Vorsprung in fast allen Gemeinden weiter ausbauen beziehungsweise halten kann, verliert die SPÖ in der Gemeinde St. Georgen/Reith sogar das Amt. Als SPÖ-Ausnahme erweist sich die Gemeinde Hollenstein, und das trotz Antreten einer Bürgerliste. 

Um knapp drei Prozent kann SPÖ-Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer auf 55,42 Prozent erhöhen. Mit einem Mandat mehr stellt die SPÖ nun elf Mandate im Gemeinderat. Auf Anhieb erreicht Andreas Schneiber mit seiner „Liste faires Hollenstein“ 20,06 Prozent und zieht mit vier Mandaten in den Gemeinderat. Damit ist die Liste auf Augenhöhe mit der ÖVP, die nach fünf verlorenen Mandaten ebenfalls nur mehr vier Sitze erhält. 

ÖVP stellt Bürgermeister in St. Georgen am Reith 

In St. Georgen am Reith verliert die SPÖ ihre Mehrheit. Somit muss Bürgermeisterin Birgit Krifter ihren Platz, den sie erst vor eineinhalb Jahren übernommen hat, freimachen. Die ÖVP-Liste „Sepp“ mit Spitzenkandidat Josef Pöchhacker gewinnt 5,28 % und ein Mandat dazu. Für die nächsten fünf Jahre stellt die ÖVP den Bürgermeister. 

Zweidrittelmehrheit in Sonntagberg 

Die ÖVP gewinnt in Sonntagberg nicht nur das Mandat der nicht mehr antretenden Bürgerliste, sondern gewinnt auch von der SPÖ eines dazu. Mit einer Zweidrittelmehrheit können ÖVP-Bürgermeister Thomas Raidl​ und sein Team ihren Weg fortsetzen, so der Wählerwille.

FPÖ-Zugewinn nur in Ybbsitz

Die FPÖ verliert in Opponitz ein Mandat, während in Ybbsitz das neue Team um Hubert Haider tatsächlich ihr Wahlziel erreicht und ein zweites Mandat hinzugewinnt. Dieses erhält sie von der SPÖ, die 4,25 Prozent verliert und sich nun hinter den Grünen einreiht. Bei der Wahlbeteiligung gelingt es einzig der Gemeinde Ybbsitz ihre Gemeindebürger zu mobilisieren. Während in allen Gemeinden weniger zur Wahlurne geschritten sind, verzeichnet die Schmiedegemeinde ein Plus von knapp sechs Prozent. 

Statements der Spitzenkandidaten und der NÖ Parteispitzen folgen. 

HOLLENSTEIN/YBBS – Wahlbeteiligung 81,12 % (-1,18%)

SPÖ: 55,42 % (+2,96 %; 11 Mandate)

ÖVP: 24,52 % (-23,02 %; 4 Mandate)

Liste faires Hollenstein: 20,06 %; 4 Mandate

OPPONITZ – Wahlbeteiligung 79,89 % (-3,11 %)

WIR – Team Lueger: 74,62 % (+11,61 %; 12 Mandate)

SPÖ: 15,06 % (-7,31 %; 2 Mandate)

FPÖ: 10,32 % (-4,29 %; 1 Mandat)

SONNTAGBERG – Wahlbeteiligung 73,01 % (-3,8 %)

ÖVP: 67,17 % (+8,78 %;16 Mandate)

SPÖ: 32,83 % (-0,64 %; 7 Mandate)

ST. GEORGEN/REITH – Wahlbeteiligung 92,50 % (-2,36 %)

SPÖ: 45,67 % (-5,28 %, 7 Mandate)

ÖVP: 54,33 % (8 Mandate)

YBBSITZ – Wahlbeteiligung 77,73 % (+5,87 %)

ÖVP: 65,78 % (-0,42 %; 16 Mandate)

Grüne: 15,31 % (+0,94 %; 3 Mandate)

SPÖ: 9,85 % (-4, 25 %; 2 Mandate)

FPÖ: 9,07 % (+3,76 %; 2 Mandate)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Filmzuckerl „ Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ im Rahmen der [dia'lekte]-mund.art.tage in Kooperation mit dem Verein Spielplatz Kunst + Kultur am Dienstag, ...

Trauer miteinander teilen

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 19. September 2020, bieten der Mobile Hospizdienst der Regionen Waidhofen/Ybbs und Amstetten wieder ein „Wandern für Trauernde“ an. Dieses Mal in St. Michael am ...

„Die Kunst der Messerschmiede – der Zauber der Stahlklingen“ UPDATE (14.09.): ABSAGE!

YBBSITZ. Die Schmiedegemeinde veranstaltet seit über zehn Jahren erfolgreich diese beliebte Fachmesse im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens. Heuer findet sie am Sonntag, 20. September ...

Wettbewerbsschau zum Thema „Floral“

YBBSITZ. Noch bis zum Montag, 30. November 2020, wird im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens die Ausstellung „Was du säst, wirst du ernten“ gezeigt. 

Waidhofner Dämmershopping

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 11. September 2020, lädt die Einkaufsstadt Waidhofen a/d Ybbs zum Dämmershopping ein. Besucher genießen das Schlendern, Schlemmen und Shoppen ...

Verein Humani: Mensch für Tier – Tier für Mensch

OPPONITZ. Wenn man im Humani-Zentrum in Opponitz ankommt, wird man stürmisch von bellenden Vierbeinern begrüßt. Das Frauerl, Tierärztin Rosmarie Poskocil, ist im Gegensatz dazu ...

Feste feiern in historischem Ambiente: Schwarze Kuchl wird zur Event-Location

WAIDHOFEN/YBBS. Einst Energiekraftwerk, heute Geheimtipp inmitten der Stadt. Nur einige Stufen vom Schloss Rothschild entfernt, liegt die Schwarze Kuchl direkt am Schwarzbach-Areal. Früher brannte ...

Reicher Kindersegen im LK Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Die Geburtenstation des Klinikums ist weiter höchst beliebt: Sieben Geburten fanden Mitte August innerhalb von 24 Stunden statt.