Ortserneuerungsverein: Robert Floh wurde als Obmann bestätigt

Hits: 84
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 06.12.2019 09:28 Uhr

STIFT ZWETTL. Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Ortserneuerungsvereines Stift Zwettl-Waldrandsiedlung am 29. November konnten von Obmann Robert Floh neben zahlreichen Mitgliedern auch die Stadträte Erich Stern und Gerald Gaishofer begrüßt werden.

Obmann Floh zog Bilanz über die vergangene Periode, in der zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt wurden: Angefangen vom Maibaumsetzen bis zum Adventfensterschauen. Er dankte den Mitgliedern für die durchgeführten Arbeiten wie der anfallende Baum- und Strauchschnitt, die Organisation einer Weihnachtswanderung, Durchführung diverser Ausflugsfahrten und so weiter. Beim Ausblick auf künftige Projekte liegt das Hauptaugenmerk auf der Sanierung des Hauses St. Bernhard. Dafür wird im Jahr 2020 ein Konzept ausgearbeitet.

Gemeinschaft macht die Orte lebenswert

Kassier Reinhard Almeder dankte Erich Stern in Vertretung der Stadtgemeinde Zwettl für die Subventionen, die der Verein unter anderem für den Ankauf eines Rasenmähertraktors erhalten hat und präsentierte seinen Kassabericht. Im Anschluss folgte unter dem Vorsitz von Stadtrat Stern die Wahl des Vorstands, bei der Obmann Floh in seiner Funktion einstimmig bestätigt wurde. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Gerald Gaishofer, Reinhard Almeder, Lydia Gruber, Manuela Krammer und neu dazugekommen ist Dominik Schoißl. Kassaprüfer sind Herbert Gruber und Walter Gaishofer. Erich Stern übermittelte Grüße des Bürgermeisters und dankte für das Engagement des Vereins: „Man kann in der Gemeinschaft viel bewegen und eure Arbeit macht unsere Orte lebenswert. Ihr alle leistet durch euren Einsatz einen sehr wichtigen Beitrag für unsere Gemeinde.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kostenloser Stadtrundgang „Vor den Toren der Stadt“

ZWETTL. Der Aktionstag der NÖ-Stadtmauerstädte wurde vom Frühjahr in den Herbst verschoben. Dieser findet nun am Samstag, dem 26. September 2020, um 15 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. ...

Lagerhaus Zwettl steigerte Umsatz

ZWETTL. Mitte September fand die diesjährige Generalversammlung des Lagerhauses Zwettl in der Lagerhaus Taverne statt. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 stand im Fokus. Obmann Erich ...

Projektmarathon: Getränkebrunnen und Direktvermarkterhütte am Lohnbachfallparkplatz

RAPPOTTENSTEIN. Nachdem die Landjugend Rappottenstein im Vorjahr den Landessieg holte, starteten rund zwanzig Mitglieder auch beim heurigen Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich. Wie immer ...

Bühnenwirtshaus-Welttag: The Blues Infusion

ZWETTL. „The Blues Infusion“ - featuring Peter Dürr - mixt am 26. September um 20.20 Uhr Blues und Eigenkompositionen auf der Syrnau-Kultur-Bühne im sparkasse.event.raum.

Projektmarathon: Landjugend Kottes bereichert Kindergarten mit Spielgerät

KOTTES. Für die Landjugend Kottes hieß es im Rahmen des Projektmarathons „Wasser marsch“. Sie erhielten nämlich die Aufgabe, am Kindergartenspielplatz in Purk ein Wasserspielgerät ...

Projektmarathon: „A neues Marterl im Schulgarterl“

JAHRINGS. Unter dem Motto „A neues Materl im Schulgarterl!“ nahm die Landjugend Jahrings bereits zum fünften Mal erfolgreich am Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil.

Wandertag vom Sparverein Gerweis

GERWEIS. Zum Jubiläum des 20. Wandertages des Sparvereines Gerweis (Marktgemeinde Echsenbach) war der Wettergott den Wanderern leider nicht besonders gnädig gestimmt und es regnete immer wieder. ...

Willkommensfest zu Schulbeginn

ZWETTL. Am zweiten Schultag hieß es für die Neueinsteiger in die ersten und fünften Klassen des BG/BRG Zwettl „Willkommen im Gymnasium“.