Preis für „recognize“ als innovativster Handelsbetrieb des Landes

Hits: 175
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 20.01.2020 20:31 Uhr

ZWETTL. Das Projekt „rECOgnize“ in der Hamerlingstraße in Zwettl-Stadt wurde im Rahmen der EMPORION Preisverleihung der Wirtschaftskammer NÖ als einer der innovativsten stationären Handelsbetriebe des Landes verliehen.

In der Kategorie „Stationäre Handelsbetriebe 0 bis 10 Mitarbeiter“ wurde Geschäftsführer Arnold Bolomsky für sein Projekt „rECOgnize“ ausgezeichnet. „Innovative Konzepte stärken nicht nur den stationären Handel, sondern sorgen auch für belebte und lebenswerte Ortskerne“, sind sich Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl und Landesparteiobfrau Johanna Mikl-Leitner (beide VP) einig. Dass der stationäre Handel die Zeichen der Zeit erkannt hat und sich weiterentwickelt, davon ist NÖ Spartenobmann Handel Franz Kirnbauer überzeugt: „Die Projekte zeigen uns, welches innovative Potential in unseren Betrieben steckt. Ich erkenne drei Hauptrichtungen: Nachhaltigkeit mit regionalen sowie fair produzierten Produkten, vor allem im Bio-Segment, sind groß im Kommen. Auch die Kerntugenden des Handels wie persönlicher Verkauf, kombiniert mit speziellen Beratungsangeboten und Serviceleistungen bleiben aktuell. Gleichzeitig geht ohne Digitalisierung fast nichts mehr. Neben den Chancen der Onlinepräsentation geht der Trend in Richtung einer Kombination aus analoger und digitaler Eingangstür mit einem Onlineshop.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Petition Sicherheitsinsel Truppenübungsplatz

ALLENTSTEIG. Kürzlich brachte FPÖ-Nationalratsabgeordneter und Bezirksparteiobmann Alois Kainz eine Petition betreffend „Strukturierung des Truppenübungsplatz Allentsteig als Sicherheitsinsel“ ...

Bürgermeister-Interview: Liebenswertes Erholungsdorf Gutenbrunn

GUTENBRUNN. Seit 2000 ist Adelheid Ebner die Frau an der Spitze der Marktgemeinde. Nach 20 Jahren ist die 59-Jährige noch immer so gerne Bürgermeisterin wie am ersten Tag. Als ehemalige Bezirksvorsitzende ...

Spannender Vortrag über Werbung

ZWETTL. Beim Vortrag im neuen Saal der Raika Zwettl „Werbung, die wirklich wirkt - Die Legende kann leicht zur Realität werden“ von FRAU iDA erwartete die Teilnehmer ein spannender Vortrag von ...

Anne Blauensteiner als Obfrau der Bezirksstelle Zwettl bestätigt

ZWETTL. Wirtschaftliche Schlagkraft auf regionaler Ebene: Anne Blauensteiner bleibt an der Spitze der Wirtschaftskammer in Zwettl: „Werde mich auch weiterhin mit voller Kraft für die Interessen ...

Karriere mit Lehre im Lebens.Resort Ottenschlag: „Eine Investition in die Zukunft“

OTTENSCHLAG. Nach mehrjähriger Lehrzeit konnten zwei Lehrlinge des Lebens.Resort Ottenschlags ihre Abschlussprüfung in der Landesberufsschule Geras erfolgreich ablegen. Sarah Zimmel (Restaurantfachkraft ...

Meer- und Tannenduft im einzigen Freiluft-Inhalatorium im Bezirk

GUTENBRUNN. Beim Freiluft-Inhalatorium im Ort tropft über ein Bündel Tannenreisig salzhaltiges Wasser. Das mittelmeerähnliche Klima ruft einen reinigenden Effekt der Lungen hervor. Die Wirkung ...

Großgöttfritz ist ökologische Gemeinde

GROSSGÖTTFRITZ. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Marktgemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“-Kriterien ohne ...

Adele Neuhauser erinnert sich an „Die schönste Zeit ihres Lebens“ in Gutenbrunn

GUTENBRUNN. Adele Neuhauser verbrachte zum Teil ihre Jugend bei ihren Großeltern in Gutenbrunn. Ihr Großvater Leopold Schmid war Künstler, der unzählige Fassaden in Wien und Teile ...