Generalversammlung Volkshochschule Südliches Waldviertel: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Hits: 38
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 02.07.2020 08:38 Uhr

WALDVIERTEL. Bei der kürzlich stattgefundenen Generalversammlung der Volkshochschule Südliches Waldviertel wurde nicht nur ein ausführlicher Bogen über die Geschehnisse der vergangenen beiden Kursjahre gespannt. Auch die Neuwahlen fanden in diesem Rahmen statt. 

Die Volkshochschule blickt auf eine arbeitsreiche Kurszeit zurück. Nach zahlreichen Lockerungsverordnungen und der Wiederaufnahme des Kursbetriebes zu Pfingsten, fand nun auch die Generalversammlung im Sitzungssaal des Gemeindeamtes in Yspertal statt.

Kooperationen mit Bildungsinitiativen

Dabei bot Volkshochschul-Direktorin Tanja Wesely einen umfangreichen Einblick in die Geschäftsaktivität der Volkshochschule. Diese reicht nicht nur von der Bedarfserhebung bis hin zur gesamten Kursabwicklung, sondern beinhaltet auch laufende Kooperationen mit zahlreichen Bildungsinitiativen (Leaderregion, Lernende Region etc.) und Universitäten. Zudem wird eine weitere Intensivierung von grenzüberschreitenden Partnerschaften großgeschrieben. „In der klassischen Erwachsenen- und Freizeitbildung setzen wir auf unser altbekanntes Erfolgsmodell. Der Bildungskalender, der zweimal jährlich in alle Haushalte kommt, hat bereits einen wunderbaren Wiedererkennungswert. Es war intensive Arbeit, aber die Volkshochschule ist in all den Jahren zur Marke geworden, die bei der Bevölkerung in der Region Südliches Waldviertel einen hohen Stellenwert hat“, fasst VHS-Direktorin Tanja Wesely die langjährige Vereinsarbeit zusammen.

Starker Aufwärtstrend

In den vergangenen zwei Kursjahren (2018-2019) wurden in der Volkshochschule 126 Kurse angeboten, über 90 Prozent fanden auch tatsächlich statt. An all diesen Kursen nahmen 1.499 Personen teil, was eine enorme Steigerung zu den Vergleichsjahren darstellt (2017-2018: 921 Teilnehmer bei 127 Kursen). Die absoluten Highlights im Kursangebot stellten die Angebote über Hühnerhaltung für Selbstversoger sowie sämtliche Zumba- und Tabataangebote dar.

„Wir haben sehr viel vor“

„Die immer wachsende Nachfrage an unserem Angebot beweist, dass unsere Richtung stimmt. Wir werden auch in Zukunft maßgeschneiderte, moderne und zukunftsorientierte Weiterbildungen anbieten. So verstärken wir unsere Kooperationen, sodass wir künftig Fernlehrgänge und Fernstudien für die Menschen in unserer Region anbieten können“, so Obmann Karl Moser, der Homeschooling und Teleworking zu einer modernen Bildungsstrategie etablieren will.

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Im Rahmen der Sitzung legte der Vorstand die Rechnungsabschlüsse und den Bericht der Kassaprüfung vor. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der bestehende Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Erfolgsmodell seit 2002

Die Volkshochschule Südliches Waldviertel wurde im Sommer 2002 gegründet und versteht sich als regionaler Anbieter für moderne Erwachsenen- und Freizeitbildung. Zu den zwölf Mitgliedsgemeinden zählen Albrechtsberg, Bärnkopf, Hofamt Priel, Maria Taferl, Mühldorf, Münichreith-Laimbach, Nöchling, Ottenschlag, Raxendorf, St. Oswald, Ybbs/Donau und Yspertal.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gerstenernte von 100 regionalen Landwirten eingebracht

WALDVIERTEL. „Das Gute des Waldviertels schmeckt man bei jedem Schluck unserer Biere“, ist Karl Schwarz, Inhaber der Privatbrauerei Zwettl, stolz auf die Qualität seiner Produkte. Umso mehr sind ...

Kindersportspiele: Spaß und dabei sein im Vordergrund

OBERSTRAHLBACH. Von der Union Sportverein Oberstrahlbach wurden Kindersportspiele am Sportplatz in Oberstrahlbach veranstaltet. Bei herrlichem Wetter haben 47 Kinder im Alter von fünf bis zwölf ...

144 Kilogramm Medikamente für die Ärmsten in Lima

ZWETTL/WALDVIERTEL/PERU. Schwester Karina Beneder von der Privaten Neuen Mittelschule Zwettl hat zusammen mit einem kleinen Team Apotheker und Hausärzte gebeten, Medikamente für Lima in Peru ...

Neuer „Schweigginger“ Wirtekalender mit Gewinnspiel

SCHWEIGGERS. Die Marktgemeinde Schweiggers und die Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers präsentierte vergangenes Wochenende den neuen Schweigginger Wirtekalender mit einem tollen Gewinnspiel.

Ferienbetreuung im Waldviertler Kernland

WALDVIERTEL. In diesem Sommer stellt die Betreuung der Kinder während der Ferienmonaten eine besondere Herausforderung dar. Viele Eltern haben einen Großteil ihres Urlaubs bereits verbraucht ...

Platz Vier bei Beach-Staatsmeisterschaften

ARBESBACH/GRAZ. Den grandiosen vierten Platz erreichten die jungen Nordmänner der URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball Team) bei den Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften U15 in Graz. Valentin ...

Leserbrief: Vom Kälte- zum Hitzepol

ZWETTL. Wenn abends noch die Sonne scheint, wird es in Zwettl richtig heiß. Laut neu installierter, digitaler Zeit- und Temperaturanzeige beim Kampbusbahnhof schnellt die Temperatur je in die Höhe. ...

Verkehrsunfall in Groß Gerungs - Bezirk Zwettl

GROSS GERUNGS. Eine 34-Jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung beobachtete am 10. August 2020 gegen 14:15 Uhr in Groß Gerungs, Bezirk Zwettl, wie eine cirka 55-jährige ...