Berührend und offen - die bunte Entdeckungsreise im „Mamaversum“

Hits: 1400
Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 18.04.2018 18:30 Uhr

ARBESBACH. Geschichten, Erlebnisse und Erfahrungen die wohl jeder Mama vertraut sind, legt Michaela Auer in ihrem Buch „Mamaversum“ schonungslos offen. Sie ermuntern, decken Tatsachen auf, bewegen, berühren und lassen einen herzhaft lachen. Tips verlost zwei Exemplare des Buches.

„Aus heiterem Himmel ist sie geplatzt, die Fruchtblase. Mitten in der Nacht, halb zwei... alles nass, wäää...“ Die Reise im Mamaversum beginnt. Von Babys, die nach der Busen-Eroberung nach frischem Topfenstrudel riechen, vom ungezwungenen Pipi-machen, von der Zeit, die es braucht, um als Familie zusammenzuwachsen oder von schwachen Mama-Minuten mit dem Wunsch sich wieder mehr selbst zu verwirklichen. „Mamaversum“ - die Geschichtensammlung über das Leben einer jungen Familie nimmt den Leser mit auf eine bunte Entdeckungsreise, die wahrlich einer Achterbahnfahrt gleichkommt. Wie es halt so ist, das abenteuerliche Mama-Dasein.

Zwei Exemplare zu gewinnen

Aufgepasst: Tips verlost zwei Exemplare des Buches, bis 29. April gibt es die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Hier geht's zum Gewinnspiel: https://www.tips.at/gewinnspiele/zwettl/16725-beruehrend-und-mitreissend-2-exemplare-von-mamaversum-zu-gewinnen 

„Wir lassen die Frauen hochleben“

Am 3. Mai (19 Uhr, Gemeinschaftshaus Arbesbach) lädt die Autorin und zweifache Mama Michi Auer zu einem Abend ein, der „Frauen hochleben lässt“. Denn „ja, wir dürfen uns feiern und gut für uns sorgen“, ist sie überzeugt. An diesem Abend warten berührend-bewegende Geschichten aus dem „Mamaversum“-Buch auf die Gäste, Lieder rund ums Frau-Sein sind mit an Bord.

Und auch eine kurze Reise ins Impuls-Strömen wird es geben, wo spezielle Griffe fürs Dasein als Frau mit nach Hause genommen werden können.

„Mamaversum“-Abend

  • Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Arbesbach
  • Anmeldung: 0680/3119234, michi@herzüberkopf.at
  • Kosten: 10€

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtbücherei Zwettl öffnet wieder

ZWETTL. Die Stadtbücherei Zwettl ist ab Montag, 7. Dezember 2020, wieder zu den regulären Zeiten montags und donnerstags geöffnet.

Zwettler Arbeitsmarkt anhaltend stark von den Folgen der Pandemie betroffen

BEZIRK ZWETTL. Die Auswirkungen der Coronavirus-Krise zeigen sich weiterhin am Arbeitsmarkt. Ende November waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 768 Personen, davon 368 Frauen und 400 Männer ...

Kleinregion Asteg: Neu gewählter Vorstand und neue Strategie

BEZIRK ZWETTL. Die Kleinregion ASTEG startet mit neu gewähltem Vorstand die Umsetzung des Kleinregionalen Strategieplanes 2020-2024. Die erforderlichen Beschlüsse der Generalversammlung wurden ...

Erfolgsmodell Berufslenker-Akademie in Großgöttfritz

GROSSGÖTTFRITZ. Berufslenker für die Güterbeförderung sowie im Speditionswesen sind mehr denn je gefragt am Arbeitsmarkt. Das weiß auch Unternehmer Günther Maier aus Großgöttfritz, ...

Die richtige Pflege für den Weihnachtsstern und Weihnachtskaktus

NÖ. Der Weihnachtsstern ist eine beliebte Pflanze in der Vorweihnachtszeit. „Natur im Garten“ erklärt, welche Pflege diese Zimmerpflanze braucht, wie der richtige Standort beschaffen sein ...

Freiheitlicher Familienverband NÖ stellt sich neu auf

NÖ. Der freiheitliche Familienverband (FFV) Niederösterreich hat sich vergangene Woche neu aufgestellt. Nachfolgerin des langjährigen Obmannes Gernot Schandl, der diese Funktion auf eigenen ...

GivingTuesday im Waldviertel: Unterstützung für Menschen mit Behinderungen

GÖPFRITZ AN DER WILD. Wer schnell hilft, hilft doppelt. Deshalb möchte die Bezirksgruppe ÖZIV (Österreichischer Zivil-Invalidenverband) Waldviertel beziehungsweise der Verein „Bewusst ...

Festlegung der Standorte für Testungen der Pädagogen sowie dem Schulpersonal in NÖ

NÖ. Das Bundesheer in Niederösterreich führt am 5. und 6. Dezember in allen Bezirken und Statutarstädten Schnelltests durch. Bei 29 Stationen soll, mit knapp 70 Testspuren, das gesamte ...