Hartl Haus ist stolz auf seine beiden „ausgezeichneten“ Fertighausbauer

Hits: 1168
Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 13.12.2018 07:14 Uhr

ECHSENBACH. Der Fertighausbauer Hartl Haus freut sich mit seinen zwei Lehrlingen - René Traxler-Weidenauer aus Echsenbach und Benjamin Huber aus Arbesbach - sie haben ihre Lehrabschlussprüfungen als Fertighausbauer mit Auszeichnung abgeschlossen.

René Traxler-Weidenauer aus Echsenbach und Benjamin Huber aus Arbesbach haben ihre Lehrzeit als Fertighausbauer bei Hartl Haus im Sommer beendet und nun die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden.

Sowohl für den handwerklichen Teil, wie auch auf das theoretische Fachgespräch bei der Lehrabschlussprüfung werden die Lehrlinge entsprechend vom Hartl Haus-Ausbilder-Team vorbereitet und unterstützt. „Ich gratuliere unseren beiden Lehrlingen herzlich, die mit viel Einsatz und Fleiß ihre Ausbildung mit diesem ausgezeichneten Ergebnis abgeschlossen haben“, ist Direktor Peter Suter stolz auf die beiden ehemaligen Lehrlinge, die nun Gesellen ihres Faches sind.

Doppellehre Fertighausbauer/Zimmerer

Hartl Haus bietet die Doppellehre Fertighausbauer/Zimmerer an. Hier beenden die Lehrlinge nach einer Lehrzeit von vier Jahren ihre Ausbildung als Gesellen in den Berufen Fertighausbauer und Zimmerer.

Aktuell befinden sich sieben der 19 Lehrlinge bei Hartl Haus in der Ausbildung zum Fertighausbauer. Nach Abschluss der Lehre stehen den Gesellen bei Hartl Haus viele Türen offen. Jährlich werden vier bis sechs Lehrlinge in den Berufen Fertighausbauer/Zimmerer, Tischler und Tischlereitechniker aufgenommen.

Lehrlingsinfoabend am 16. Jänner 2019

Bewerbungen für das kommende Lehrjahr können bereits jetzt bei Hartl Haus abgegeben werden. Am Lehrlingsinfoabend am 16. Jänner 2019 können sich interessierte Jugendliche und Eltern über die Möglichkeiten der Ausbildung bei Hartl Haus näher informieren. Die Veranstaltung startet um 18 Uhr im Kompetenzcenter im Hartl Haus-Werk in Echsenbach.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Toni heißt ist das Zwettler Neujahrsbaby

ZWETTL. Toni Seier ist das erste Baby, das im Jahr 2021 im Landesklinikum Zwettl zur Welt kam. Der gesunde Bub ist 50 Zentimeter groß, wiegt 3.300 Gramm und wurde am 1. Jänner 2021 um 00:17 ...

Waldviertler Regionalverbandsobmann Brandweiner im Gespräch mit Bundesministerin Köstinger

WALDVIERTEL. Der frischgebackene Waldviertler Regionalverbandsobmann, VP-Abgeordneter zum Nationalrat Lukas Brandweiner, traf sich in seiner neuen Funktion zum ersten Arbeitsgespräch mit Bundesministerin ...

Kastner unterstützt Projekt gegen Gewalt an Frauen

ZWETTL. Unter dem Motto „We are stronger together“ setzen die Frauenberatung Waldviertel und das Bundeskanzleramt Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen. KASTNER unterstützt diese Initiative und ...

Ausbau der Bahn statt Waldviertelautobahn - Naturschutzbund NÖ begrüßt Plan des Landes NÖ

WALDVIERTEL. Der Naturschutzbund NÖ befürwortet die Entscheidung des Landes Niederösterreich, die Waldviertelautobahn nicht zu bauen und stattdessen in die Erweiterung der öffentlichen ...

Ende der geplanten Waldviertelautobahn

WALDVIERTEL. Das Projekt Waldviertelautobahn wurde von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler zu Grabe getragen und eine Öffi-Offensive für das Waldviertel verkündet. Grüne Landessprecherin ...

Gmünder Unternehmer spendet an Kidsnest

ZWETTL/ GMÜND. Das Waldviertler Unternehmen „Babybär Kollektion“ mit Inhaber Sascha Hofmann hat sich in diesem besonders schwierigen Jahr mit einer Unterstützung von 250 Euro für ...

Kindergarteneinschreibung Zwettl 2021/2022 erfolgt telefonisch

ZWETTL. Die Kindergarteneinschreibung für das Kindergartenjahr 2021/2022 findet am 11. und 12. Jänner 2021, jeweils von 13 bis 15 Uhr  in den NÖ Landeskindergärten der Stadtgemeinde ...

Sammlung des Zisterzienserstiftes Zwettl neu im Museumskatalog

STIFT ZWETTL. Mehr als 7.000 Objekte von zwölf Museen sind nun im DIP-Katalog (DIP) des Museumsmanagement Niederösterreich auf www.noemuseen.at/dipkatalognoemuseen zu bestaunen. Mit der Anbindung ...