VOR: Zusätzliche Busverbindung zum Bildungshaus Niedernondorf

Hits: 168
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 04.07.2020 07:00 Uhr

ZWETTL/NIEDERNONDORF. Vor wenigen Wochen hat das Bildungshaus Niedernondorf seinen Betrieb gestartet und unterstützt in Kooperation mit dem AMS beschäftigungslose Personen. Die Linie 730 fährt nun ab Montag auch von Zwettl nach Niedernondorf.

„Was für viele Teilnehmer noch gefehlt hat, war eine gute öffentliche Verbindung, denn ein eigenes Auto gehört für unsere Klienten nicht zu den selbstverständlichen Dingen des Lebens“, meint Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl (ÖVP), die Initiatorin des Projektes. Auf Betreiben des VP-Landesrates Ludwig Schleritzko konnte der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nun eine zusätzliche tägliche Verbindung der Linie 730 einrichten, die ab 06. Juli werktags ab 8 Uhr in Zwettl Richtung Niedernondorf abfährt. Damit können die Teilnehmer des Bildungshauses bequem und sicher öffentlich anreisen. Die bestehenden Verbindungen der Linie 730 bleiben von dieser Maßnahme unberührt. „Ich freue mich, dass rasch und unbürokratisch eine gute Öffi-Verbindung eingerichtet werden konnte, um den Menschen den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu erleichtern“, so Landesrat Ludwig Schleritzko. Auch VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und Waldhausens Bürgermeister Christian Seper (ÖVP) freuen sich über die Integration des Bildungshauses in das Öffi-System des Landes. Sämtliche Verbindungen sind unter anachb.vor.at beziehungsweise der VOR AnachB App einfach auffindbar.

Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)

Als größter Verkehrsverbund Österreichs vereint VOR alle öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. VOR ist in diesen drei Bundesländern mit der Planung, Koordination und Optimierung des öffentlichen Verkehrs für jährlich rund eine Milliarde Fahrgäste betraut. Zu den Kernaufgaben gehören die Tarif- und Fahrplangestaltung ebenso wie Kundenservice und die Vergabe von Verkehrsdienstleistungen. Sämtliche Regional- und Stadtbusleistungen sowie ein Teil der Schienenverkehrsleistungen werden in der Ostregion durch VOR beauftragt. Die Experten des Verkehrsverbundes sind auch über die Ostregion hinaus als Impulsgeber und Ansprechpartner für intelligente und intermodale Mobilität tätig.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ferienbetreuung im Waldviertler Kernland

WALDVIERTEL. In diesem Sommer stellt die Betreuung der Kinder während der Ferienmonaten eine besondere Herausforderung dar. Viele Eltern haben einen Großteil ihres Urlaubs bereits verbraucht ...

Platz Vier bei Beach-Staatsmeisterschaften

ARBESBACH/GRAZ. Den grandiosen vierten Platz erreichten die jungen Nordmänner der URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball Team) bei den Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften U15 in Graz. Valentin ...

Leserbrief: Vom Kälte- zum Hitzepol

ZWETTL. Wenn abends noch die Sonne scheint, wird es in Zwettl richtig heiß. Laut neu installierter, digitaler Zeit- und Temperaturanzeige beim Kampbusbahnhof schnellt die Temperatur je in die Höhe. ...

Verkehrsunfall in Groß Gerungs - Bezirk Zwettl

GROSS GERUNGS. Eine 34-Jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung beobachtete am 10. August 2020 gegen 14:15 Uhr in Groß Gerungs, Bezirk Zwettl, wie eine cirka 55-jährige ...

Landesrat Waldhäusl auf tierischem Besuch im Bärenwald Arbesbach

ARBESBACH. „Die im Bärenwald Arbesbach beheimateten Tiere hatten wahrlich kein leichtes Leben, wurden teils schwer misshandelt oder aber als Zirkusbären ausgebeutet“, sagt Tierschutz-Landesrat ...

4,31 Millionen Menschen mit dem Online-Angebot von „Natur im Garten“ erreicht

NÖ. VP-Landesrat Martin Eichtinger: „Menschen nutzten in der Corona-Zeit verstärkt den Garten, den Balkon und die Terrasse. Bis zu 500 Prozent höhere Nachfrage beim Online-Angebot von ...

Waldbaden und Seele baumeln lassen

ARBESBACH. Am Sonntag, 23. August, und am Samstag, 5. September, finden beim Bärentrail von 16 bis 19 Uhr wieder geführte Waldbaden-Touren mit Trainerin Michaela Auer statt.

ÖGK besetzt freie Planstelle: Neuer Zahnarzt für Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Mit August 2020 nimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Same-Bogdan Sallam als neuen Zahnarzt in Groß Gerungs unter Vertrag.