51 Ortsvorsteher wurden angelobt

Hits: 34
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 06.07.2020 07:00 Uhr

ZWETTL. Der Gemeinderat Zwettl hat mit einstimmigem Beschluss 51 Ortsvorsteher neu bestellt. Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Franz Mold (ÖVP) verabschiedete ausgeschiedene und begrüßte neue Ortsvorsteher im Stadtsaal.

„Unsere Gemeinde hat eine Größe von 256 Quadratkilometern und ist in insgesamt 61 Katastralgemeinden unterteilt. Davon sind 56 bewohnt. Unsere Ortsvorsteher sind daher das wichtigste Bindeglied zwischen den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort und immens wichtig für die Gemeindeverwaltung“, hob Bürgermeister Franz Mold die Bedeutung der Ortsvorsteher hervor. Gleichzeitig dankte er den zwölf ausgeschiedenen Damen und Herren, die ihre Funktion nun nicht mehr ausüben und dankte allen neuen, die sich für diese Aufgabe zur Verfügung gestellt haben: „Es ist immer eine Freude zu sehen, wenn es Menschen gibt, die für einen bestimmten Bereich Aufgaben übernehmen.“ Die zwölf scheidenden Ortsvorsteher erhielten vom Bürgermeister Ehrengeschenke.

Als Ortsvorsteher wurden verabschiedet:

  • Rudolf Berger (seit 1995 Ortsvorsteher von Großglobnitz)
  • Karl Binder (seit 2000 Ortsvorsteher von Friedersbach)
  • Ingrid Böhm (seit 2015 Ortsvorsteherin von Germanns)
  • Johannes Friedl (seit 2005 Ortsvorsteher von Merzenstein)
  • Josef Pichler (seit 2005 Ortsvorsteher von Kleinmarbach)
  • Josef Preiss (seit 2005 Ortsvorsteher von Stift Zwettl)
  • Josef Salzer (seit 2000 Ortsvorsteher von Oberstrahlbach)
  • Franz Trappl (seit 2000 Ortsvorsteher von Kleehof)
  • Walter Wagner (seit 2010 Ortsvorsteher von Neusiedl)
  • Günter Wielander (seit 2010 Ortsvorsteher von Rieggers)
  • Andrea Weißensteiner (seit 2015 Ortsvorsteherin von Gerlas)
  • Norbert Weißensteiner (seit 2005 Ortsvorsteher von Syrafeld)

Abschließend gaben die anwesenden Stadträte einen Überblick über ihre Zuständigkeitsbereiche und Stadtamtsdirektor Hermann Neumeister sprach über Verwaltungsangelegenheiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hunde-Frühjahrsprüfungen und Vereinsturnier

ZWETTL/BÖHMHÖF. Bei heißen Sommertemperaturen konnten die Frühjahrskurs-Prüfungen und das 24. Vereinsturnier des Hundesportvereins Waldviertel Mitte abgehalten werden - durch ...

Stadtspaziergänge im Rahmen der Stadterneuerung

ZWETTL. Im August und September lädt die Stadtgemeinde Zwettl zu „Stadtspaziergängen“ ein. Wer Zwettl mitgestalten und Themen und Projekte vorantreiben will oder Lösungsvorschläge ...

Blues, Rock, Funk, Folk und Balladen beim s´Beisl Hoffest

ZWETTL. In Zusammenarbeit mit Reinhard Todt vom s´Beisl gibt es noch vor der Herbstsaison vom Verein Kultur:Impuls:Zwettl ein Hofkonzert von J.G.H. & Co.

Platz-Quiz für Ratefüchse

ZWETTL. Am Mittwoch, 12. August, findet ab 18.30 (Beginn 19 Uhr) wieder ein Platz-Quiz am Dreifaltigkeitsplatz in Zwettl statt. Bis 11. August kann man sich dazu anmelden.

Erlebnisworkshop – Wildnisapotheke mit Kräuterpädagogin Eunike Grahofer

ZWETTL. Großmutters Vorratskammer war vollgestellt mit verschiedensten Flaschen und Gläsern, die in den buntesten Naturfarben schillerten. Eunike Grahofer gibt am 21. August, von 15 bis 19 Uhr, ...

Hin&Weg-Theaterfestival „Schluss mit dem Theater“ im Brauhausstadl

ZWETTL/LITSCHAU. Das Ensemble distrACT bringt am 8. August um 20.30 Uhr und am 9. August um 16.30 Uhr ein gesellschaftspolitisches Stück im BRAUHAUSstadl in Litschau auf die Bühne. Es ist die ...

NÖ-Bahnen: Vom Bärenwaldexpress bis zu nostalgischen Genussreisen

NÖ. Am 12. August lockt der Bärenwaldexpress der Waldviertelbahn zum gemeinsamen Ausflug in den Bärenwald Arbesbach, einem Projekt der Tierschutzstiftung VIER PFOTEN. Deftig geht„s am ...

Genussvolles Einkaufserlebnis am Zwettler Rathausmarkt

ZWETTL. Der sympathische Frischemarkt in der Zwettler Innenstadt präsentiert zusätzlich am Freitag, 14. August, von 10 bis 17 Uhr regionale Produkte.