AMS: Weiterhin Rückgang der Arbeitslosigkeit

Hits: 74
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 04.07.2020 08:08 Uhr

BEZIRK ZWETTL. Seit dem historischen Höchststand der Arbeitslosigkeit im April hat sich der Anstieg im abgelaufenen Monat neuerlich gegenüber dem Vorjahr verlangsamt. Im Juni liegt die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Zwettl mit 869 um 17,2 Prozent unter dem Monat Mai 2020, aber immer noch um 255 beziehungsweise 41,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (im April betrug der Anstieg noch 128,2 Prozent).

Rechnet man die Schulungsteilnehmer dazu, waren im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat mit 984 um 236 oder 31,6 Prozent mehr Personen beim AMS Zwettl registriert (im April waren es noch 94,5 Prozent). Vom Rückgang der Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vormonat profitieren Frauen (-16,1 Prozent) und Männer (-18,5 Prozent) in allen Altersgruppen und in allen Branchen. „Auch wenn die Arbeitslosenzahlen sinken, werden uns die Folgen der aktuellen Wirtschaftskrise noch lange beschäftigen“, relativiert Zwettls AMS-Leiter Kurt Steinbauer.

Arbeitsmarkt nimmt wieder Fahrt auf – Unternehmen suchen Personal

Obwohl die Corona-Krise nicht vorbei ist, kommt der Arbeitsmarkt langsam wieder in Schwung. „Die Steigerung bei den Arbeitsaufnahmen unserer KundInnen zeigt, dass sich die Entspannung der Krisensituation auch im Juni fortsetzt. So liegen die Arbeitsaufnahmen in den letzten zwei Monaten mit 585 um bereits 174,6 Prozent über den Vergleichswerten des Vorjahres“, erklärt Steinbauer. Die schrittweise Erholung am Arbeitsmarkt macht sich jedenfalls am Stellenmarkt bemerkbar: Die regionalen Betriebe suchen wieder verstärkt Personal und haben dem AMS Zwettl im Juni 132 freie Stellen zur Besetzung gemeldet, das sind um 54 oder 69,2 Prozent mehr als im Juni des Vorjahres. Ende Juni sind insgesamt 316 Jobangebote beim AMS Zwettl registriert. Steinbauer: „Alle Jobs findet man im eJobroom des AMS unter www.ams.at oder mit der AMS Job App.“

Artikel weiterempfehlen:
PDF Download

Kommentar verfassen



Ferienbetreuung im Waldviertler Kernland

WALDVIERTEL. In diesem Sommer stellt die Betreuung der Kinder während der Ferienmonaten eine besondere Herausforderung dar. Viele Eltern haben einen Großteil ihres Urlaubs bereits verbraucht ...

Platz Vier bei Beach-Staatsmeisterschaften

ARBESBACH/GRAZ. Den grandiosen vierten Platz erreichten die jungen Nordmänner der URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball Team) bei den Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften U15 in Graz. Valentin ...

Leserbrief: Vom Kälte- zum Hitzepol

ZWETTL. Wenn abends noch die Sonne scheint, wird es in Zwettl richtig heiß. Laut neu installierter, digitaler Zeit- und Temperaturanzeige beim Kampbusbahnhof schnellt die Temperatur je in die Höhe. ...

Verkehrsunfall in Groß Gerungs - Bezirk Zwettl

GROSS GERUNGS. Eine 34-Jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung beobachtete am 10. August 2020 gegen 14:15 Uhr in Groß Gerungs, Bezirk Zwettl, wie eine cirka 55-jährige ...

Landesrat Waldhäusl auf tierischem Besuch im Bärenwald Arbesbach

ARBESBACH. „Die im Bärenwald Arbesbach beheimateten Tiere hatten wahrlich kein leichtes Leben, wurden teils schwer misshandelt oder aber als Zirkusbären ausgebeutet“, sagt Tierschutz-Landesrat ...

4,31 Millionen Menschen mit dem Online-Angebot von „Natur im Garten“ erreicht

NÖ. VP-Landesrat Martin Eichtinger: „Menschen nutzten in der Corona-Zeit verstärkt den Garten, den Balkon und die Terrasse. Bis zu 500 Prozent höhere Nachfrage beim Online-Angebot von ...

Waldbaden und Seele baumeln lassen

ARBESBACH. Am Sonntag, 23. August, und am Samstag, 5. September, finden beim Bärentrail von 16 bis 19 Uhr wieder geführte Waldbaden-Touren mit Trainerin Michaela Auer statt.

ÖGK besetzt freie Planstelle: Neuer Zahnarzt für Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Mit August 2020 nimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Same-Bogdan Sallam als neuen Zahnarzt in Groß Gerungs unter Vertrag.