Pelletofen-Marktführer Rika investiert in Adlwang in modernste Ofen-Produktion

Pelletofen-Marktführer Rika investiert in Adlwang in modernste Ofen-Produktion

David Ramaseder   Anzeige, 24.04.2019 10:11 Uhr

ADLWANG. Das familiengeführte Unternehmen Rika Innovative Ofentechnik ist Marktführer bei Pelletöfen und produziert seit mehr als zehn Jahren im cirka 10.000 m² großen Produktionswerk Adlwang.

Rika-Eigentümer Karl Riener bekennt sich zum Standort Österreich und investiert kräftig in neueste Technologien. Aktuell entsteht unter der Leitung von Peter Schwarzenbrunner und Tomislav Dramac europaweit eine der modernsten Produktionen von innovativen Öfen.

Neuartige selbstfahrende Logistik-Roboter bewegen Materialien innerhalb der Produktion vollständig autonom. Im Hinblick auf die bekannte Qualität von Rika-Öfen wurde ein intelligentes Mitarbeiter-Assistenzsystem auf den Arbeitsplätzen implementiert, das via mobilen Endgeräten (Tablets, …) beim Montieren der Öfen unterstützt.

In Adlwang sind aktuell cirka 85 Mitarbeiter beschäftigt, wobei der Personalstand aufgrund der guten Auftragslage ausgebaut werden konnte. „Unsere tollen Mitarbeiter sind das Fundament für unseren Erfolg“, so Peter Schwarzenbrunner.

„Wir schaffen mit den neuartigen Investitionen zusätzliches Potenzial, um nachhaltig und vor allem effizient wachsen zu können. Die Mitarbeiter profitieren von modernsten und ergonomischen Arbeitsplätzen, weshalb Rika als Arbeitgeber sehr attraktiv ist“, ergänzt Tomislav Dramac.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Stadtteil-Jubiläum: Schulen feiern 80 Jahre Münichholz

Stadtteil-Jubiläum: Schulen feiern 80 Jahre Münichholz

STEYR. Das 80-jährige Bestehen ihres Stadtteiles bildet für die Münichholzer Pflichtschulen einen Schwerpunkt 2019. Höhepunkt ist nun am Donnerstag, 6. Juni, um 14.30 Uhr ein Fest im ... weiterlesen »

Feuerwehr-Mädchen waren zur WM in die Schweiz

Feuerwehr-Mädchen waren zur WM in die Schweiz

ASCHACH/GARSTEN. 2016 haben sich die Mädchen der Feuerwehrjugend Mitteregg-Haagen und Sand zusammengeschlossen und feiern seither bei diversen Leistungsbewerben große Erfolge. weiterlesen »

Feines Kunsthandwerk beim Sommermarkt 2019

Feines Kunsthandwerk beim Sommermarkt 2019

SIERNING. Zu einem besonders attraktiven Kunsthandwerks-event in Österreich hat sich der Sommermarkt entwickelt. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juni, steigt er zum elften Mal. weiterlesen »

Theater am Fluss inszeniert „Robin Hood“ mit Livemusik

Theater am Fluss inszeniert „Robin Hood“ mit Livemusik

STEYR. In seinem fünften Sommer holt das Theater am Fluss den Helden von Sherwood Forest auf seine idyllische Naturbühne. Premiere von Robin Hood wird am 11. Juli gefeiert. weiterlesen »

Budget beträgt 1,5 Millionen Euro

Budget beträgt 1,5 Millionen Euro

REGION STEYR-KIRCHDORF. 18 Gemeinden umfasst der neue Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region. weiterlesen »

Krumauer Geschichten in Farbe: Malerei im Messererhaus

Krumauer Geschichten in Farbe: Malerei im Messererhaus

STEYR/KRUMAU. Der im böhmischen Krumau lebende Steirer Maler Thomas Svoboda zeigt aktuell eigene Werke im Steyrer Messererhaus (Kirchengasse 1). weiterlesen »

Auffahrunfall auf der B309

Auffahrunfall auf der B309

DIETACH. Im Bereich des Weinberges krachte am Donnerstag auf der B309 ein Sattelschlepper auf einen Lkw mit Kastenaufbau. weiterlesen »

Kindertag im Museum Arbeitswelt

Kindertag im Museum Arbeitswelt

STEYR. Bei freiem Eintritt lädt das Museum Arbeitswelt am Samstag, 25. Mai, von 10 bis 16 Uhr zum Kindertag ein. Eine Führung durch das Haus, Bastel-Workshops und eine besondere Lesung stehen ... weiterlesen »


Wir trauern