Aus Bad Leonfelden und Traumarena wird der TV Mühlviertler Hochland

Aus Bad Leonfelden und Traumarena wird der TV Mühlviertler Hochland

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 09.02.2018 11:37 Uhr

AFIESL/ST. STEFAN. Der Tourismusverband Region Bad Leonfelden und der Tourismusverband Traumarena schließen sich zur Tourismusregion Mühlviertler Hochland zusammen.

Die Fusion ist rückwirkend mit dem Jahresbeginn 2018 bereits rechtswirksam – und führt zu einem der leistungsstärksten Tourismusverbände in ganz Oberösterreich: Bringt es die Region mit nicht weniger als sechs Tophotels im Viersterne-Segment doch auf rund 230.000 Gästenächtigungen pro Jahr. Damit ist die neu gegründete Region auch vor dem Hintergrund des neuen oö. Tourismusgesetzes bestens aufgestellt und erfüllt alle in diesem geforderten Kriterien.

Bezirksgrenze auch touristisch verschoben

Gemeindemäßig erstreckt sich der neue Tourismusverband über vier Kommunen: Bad Leonfelden, Vorderweißenbach inklusive Schönegg, Afiesl und St. Stefan am Walde. So wie der bei der ebenfalls seit Jahresbeginn wirksamen Gemeindefusion zwischen Vorderweißenbach und Schönegg wird damit auch im Tourismus die Bezirksgrenze von Rohrbach ein Stück in Richtung Urfahr-Umgebung verschoben.

Bekanntes Team 

Geführt wird der neu gegründete Tourismusverband Mühlviertler Hochland vom Vorsitzenden des bisherigen Tourismusverbandes Region Bad Leonfelden, Wolfgang Hochreiter. Dieser setzt mit seinem Team auf eine moderne, aber dennoch bodenständige Ausrichtung der neuen Region. Das Ziel des neuen Verbandes ist eine gute, engagierte Arbeit für die Hotellerie und den Tagestourismus. Eine entsprechende Auslastung, die u.a. mit Top-Events wie etwa der Mühlviertel Classic erreicht wird, ist ebenso eines der Ziele wie die Verbesserung der touristischen Infrastruktur. Letztere soll dabei durch ein attraktives Freizeitangebot auch der Bevölkerung in der Region nützen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Handbiker startete bei Paracycling-WM in Italien

Handbiker startete bei Paracycling-WM in Italien

AIGEN-SCHLÄGL. Im italienischen Maniago gab der Aigen-Schlägler Handbiker Christoph Stadlbauer sein Debüt bei einer Paracycling-Weltmeisterschaft. weiterlesen »

FFF-Camp: Großer Spaß am Spiel

FFF-Camp: Großer Spaß am Spiel

Restlos ausgebucht war das fünftägige FFF-Camp des Sportwissenschafter- und Trainerduos Lukas Leitner/Franz Ganser. weiterlesen »

Hundehasser hat ganze Arbeit geleistet: Benji kämpft noch immer um sein Leben

Hundehasser hat ganze Arbeit geleistet: Benji kämpft noch immer um sein Leben

HASLACH. Benji (13) liegt nur da und schaut traurig. Kein fröhliches Schwanzwedeln zur Begrüßung gibt es, als Tips-Redakteurin Petra Hanner den Münsterländer-Schäfer-Mischling ... weiterlesen »

Mauracher Hof lädt jeden Freitag zum Blick hinter die Kulissen

Mauracher Hof lädt jeden Freitag zum Blick hinter die Kulissen

SARLEINSBACH. Jeden Freitag kann man jetzt wertvolle Einblicke in die Bio-Hofbäckerei Mauracher  gewinnen. Denn die Familie Eder lädt zu Führungen, Festen, Verkostungen und damit zu ... weiterlesen »

Erster Ausflug von Mühlviertel Kreativ

Erster Ausflug von Mühlviertel Kreativ

HASLACH. Die Mitglieder von Mühlviertel Kreativ machten ihren ersten gemeinsamen Ausflug nach Haslach. weiterlesen »

12. Ecki Bau Trophy 2018 in Pfarrkirchen

12. Ecki Bau Trophy 2018 in Pfarrkirchen

Bereits zum 12. Mal fand dieses Jahr die traditionelle Ecki Bau Trophy in Pfarrkirchen statt. weiterlesen »

Senioren Classic Titel 2018 geht nach Pfarrkirchen

Senioren Classic Titel 2018 geht nach Pfarrkirchen

Die drei Golfclubs Golf- und Landclub Bayerwald, Donau Golfclub Passau-Raßbach und der Golfclub Pfarrkirchen haben heuer beschlossen die österreichisch-bayerische Freundschaft noch weiter auszubauen. ... weiterlesen »

Rohrbachs Lehrlinge bildeten sich in Sachen Erste Hilfe und Teamwork weiter

Rohrbachs Lehrlinge bildeten sich in Sachen Erste Hilfe und Teamwork weiter

BEZIRK ROHRBACH. Einen erfolgreichen Start hat die Lehrlingsakademie hingelegt, die Jugendlichen soziale Kompetenzen beibringt. weiterlesen »


Wir trauern