Aus Bad Leonfelden und Traumarena wird der TV Mühlviertler Hochland

Aus Bad Leonfelden und Traumarena wird der TV Mühlviertler Hochland

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 09.02.2018 11:37 Uhr

AFIESL/ST. STEFAN. Der Tourismusverband Region Bad Leonfelden und der Tourismusverband Traumarena schließen sich zur Tourismusregion Mühlviertler Hochland zusammen.

Die Fusion ist rückwirkend mit dem Jahresbeginn 2018 bereits rechtswirksam – und führt zu einem der leistungsstärksten Tourismusverbände in ganz Oberösterreich: Bringt es die Region mit nicht weniger als sechs Tophotels im Viersterne-Segment doch auf rund 230.000 Gästenächtigungen pro Jahr. Damit ist die neu gegründete Region auch vor dem Hintergrund des neuen oö. Tourismusgesetzes bestens aufgestellt und erfüllt alle in diesem geforderten Kriterien.

Bezirksgrenze auch touristisch verschoben

Gemeindemäßig erstreckt sich der neue Tourismusverband über vier Kommunen: Bad Leonfelden, Vorderweißenbach inklusive Schönegg, Afiesl und St. Stefan am Walde. So wie der bei der ebenfalls seit Jahresbeginn wirksamen Gemeindefusion zwischen Vorderweißenbach und Schönegg wird damit auch im Tourismus die Bezirksgrenze von Rohrbach ein Stück in Richtung Urfahr-Umgebung verschoben.

Bekanntes Team 

Geführt wird der neu gegründete Tourismusverband Mühlviertler Hochland vom Vorsitzenden des bisherigen Tourismusverbandes Region Bad Leonfelden, Wolfgang Hochreiter. Dieser setzt mit seinem Team auf eine moderne, aber dennoch bodenständige Ausrichtung der neuen Region. Das Ziel des neuen Verbandes ist eine gute, engagierte Arbeit für die Hotellerie und den Tagestourismus. Eine entsprechende Auslastung, die u.a. mit Top-Events wie etwa der Mühlviertel Classic erreicht wird, ist ebenso eines der Ziele wie die Verbesserung der touristischen Infrastruktur. Letztere soll dabei durch ein attraktives Freizeitangebot auch der Bevölkerung in der Region nützen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Haslacher Gesundheitszentrum eröffnet: Hier zeigen wir seit Jahresbeginn, was gute Primärversorgung bedeutet

Haslacher Gesundheitszentrum eröffnet: "Hier zeigen wir seit Jahresbeginn, was gute Primärversorgung bedeutet"

HASLACH. Was vor einem Jahr mit dem offiziellen Spatenstich begonnen hat, ist nun - mit der offiziellen Eröffnungsfeier - vollendet. Das neue Gesundheitszentrum Hausarztmedizin Plus wurde heute seiner ... weiterlesen »

A guada Most

A guada Most

ARNREIT. Zur traditionellen Mostkost zArnreit lädt am Sonntag, 27. Mai, die Landjugend ein.  weiterlesen »

Drei Länder, ein Fest: das Drent und Herent

Drei Länder, ein Fest: das "Drent und Herent"

JULBACH. Das Drent und Herent Fest geht heuer am 14. und 15 Juli wieder in der Stocksporthalle Julbach über die Bühne. Neben Neureichenau, Breitenberg, Julbach und Schwarzenberg ist erstmals ... weiterlesen »

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

Dem Bier auf der Spur: ServusTV zu Besuch in der Brauerei Hofstetten

ST. MARTIN/ AUBERG. Die ServusTV Serie Heimatleuchten geht am Freitag, den 8. Juni ab 20.15 Uhr auf eine bierige Reise und besucht unter anderem die Brauerei Hofstetten in St. Martin.     ... weiterlesen »

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Wunderschöner Rastplatz eröffnet

Nebelberg. Ein öffentlicher Rastplatz mit Natursteinschlichtung, Wellnessbank und öffentlichem Wasserbrunnen entstand am Zimmerkreuz in Heinrichsberg. Der Rastplatz wurde nun offiziell seiner ... weiterlesen »

Findling: Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

"Findling": Musik zwischen Folk und Liedermachertum im Vitum

PUTZLEINSDORF. Seit mehr als zehn Jahren bereichert die Dialekt-Gruppe Findling die Musikszene in Tirol. Am 26. Mai wagen sie die weite Reise nach Putzleinsdorf für ein Konzert. weiterlesen »

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

Statt des großen Geldes wartete auf Einbrecher nur Wechselgeld und Kaffee

NIEDERWALDKIRCHEN. Nicht so wirklich Glück hatten Einbrecher bei einem Coup in der Nacht auf Donnerstag in einem Geschäft in Niederwaldkirchen. weiterlesen »

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

Rohrbacher Gym-Schüler kickten sich ins Schülerliga-Halbfinale

ROHRBACH-BERG. Mit einem 4:2-Sieg gegen das BG/BRG Linz Peuerbachstraße fixierte das BG/BRG Rohrbach den Aufstieg ins Halbfinale der Sparkasse OÖ Schülerliga. weiterlesen »


Wir trauern