Vertreter der Landwirte fassen einstimmigen Beschluss für Erdkabel

Vertreter der Landwirte fassen einstimmigen Beschluss für Erdkabel

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 06.07.2018 18:30 Uhr

MÜHLVIERTEL. Immer größer wird der Widerstand in der Region gegen eine Freileitungs-Variante der geplanten Starkstromleitung für das Mühlviertel. Einen großen Erfolg konnte der Unabhängige Bauernverband (UBV) nun in der Vollversammlung der OÖ. Landwirtschaftskammer verbuchen.

In einem Antrag fordert der UBV den OÖ Landtag und die Landesregierung auf, das Starkstromwegegesetz so abzuändern, dass vorrangig Erdkabel zu verlegen seien. „Unser Antrag wurde einstimmig beschlossen, sicherlich auch Dank des starken medialen Druckes. Die Energie AG hat schon angekündigt, dass nun auch eine Erdkabel-Variante geprüft wird und auch im Landtag wird es – so weit ich weiß – eine Reaktion geben. Damit haben wir eine Wende eingeleitet“, jubelt UBV-Obmann Karl Keplinger aus Ahorn über den UBV-Erfolg.

Online-Petition

In der Zwischenzeit ist auch die Interessensgemeinschaft Landschaftsschutz Mühlviertel nicht untätig geblieben: Auf ihrer Homepage muhelviertel110kv.at kann man eine Petition für das Erdkabel anstatt einer Freileitungs-Variante unterzeichnen kann. Dort findet man auch Informationen zu den Beweggründen und Zielen der IG Landschaftsschutz Mühlviertel.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Einbrecher-Duo festgehalten: Zivilcourage von Feuerwehrmann Thomas Neudorfer wurde belohnt

Einbrecher-Duo festgehalten: Zivilcourage von Feuerwehrmann Thomas Neudorfer wurde belohnt

PEILSTEIN. Als Feuerwehrmann Thomas Neudorfer einen verunfallten Transporter aus dem Straßengraben ziehen sollte, blinkten bei ihm alle Alarmlichter. Und tatsächlich: Es handelte sich um ein ... weiterlesen »

Aviva bekommt prominente Verstärkung: Katrin Lang übernimmt Leitung des Sportteams

Aviva bekommt prominente Verstärkung: Katrin Lang übernimmt Leitung des Sportteams

ST. STEFAN/HELLMONSÖDT. Keine Geringere als die Hawaii Ironman-WM-Finisherin und Duathlon-Europameisterin Katrin Lang übernimmt mit Jahresbeginn die Leitung des Aviva-Sportteams. Sportliche Singles ... weiterlesen »

Touristiker machten sich digital fit

Touristiker machten sich digital fit

BÖHMERWALD/OÖ. Die ersten 20 Absolventen des eCoach-Lehrgangs für Mitarbeiter von Tourismusverbänden haben die zweisemestrige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Auch Selina ... weiterlesen »

Mühlviertler Autor schreibt Roadmovie zu Wasser

Mühlviertler Autor schreibt Roadmovie zu Wasser

AIGEN-SCHLÄGL. Wie lange Christoph Stantejsky an seinem Roman geschrieben hat, kann er beim besten Willen nicht sagen. Nur soviel: Die Intensivphase mit fast tage- und nächtelangem Durchschreiben ... weiterlesen »

Wohnobjekt aus Containern in Oepping scheiterte am Widerstand der Nachbarn

Wohnobjekt aus Containern in Oepping scheiterte am Widerstand der Nachbarn

OEPPING. Sieben Jahre lang hat Künstler Peter Grünzweil versucht, sein Container-Projekt zu verwirklichen. Nun ist er nach Sarleinsbach und Kleinzell auch am dritten Standort gescheitert: In ... weiterlesen »

Mühlviertler waren auf der Bio Österreich-Messe in Wieselburg stark vertreten

Mühlviertler waren auf der Bio Österreich-Messe in Wieselburg stark vertreten

BEZIRK ROHRBACH/MÜHLVIERTEL. Ein starkes Signal setzte die BioRegion Mühlviertel mit ihrem Auftritt auf der Bio Österreich in Wieselburg. Ein eigenes Dorf lud ein, Genuss als besonderes ... weiterlesen »

Bei der Altenfeldner Trafik-Eingangstür war kein Durchkommen

Bei der Altenfeldner Trafik-Eingangstür war kein Durchkommen

ALTENFELDEN. Ins Visier eines Einbrechers geriet die Trafik in Altenfelden. Für den Täter war aber gleich bei der Eingangstür Endstation. weiterlesen »

4,5 Millionen Euro Förderung treiben den Breitbandausbau im Bezirk Rohrbach voran

4,5 Millionen Euro Förderung treiben den Breitbandausbau im Bezirk Rohrbach voran

BEZIRK ROHRBACH. Fünf Gemeinden aus dem Bezirk haben vom Land OÖ Fördergeld in Höhe von 4,5 Millionen für den Ausbau des schnellen Internets zugesagt bekommen. Davon ... weiterlesen »


Wir trauern