Handbiker Christoph Stadlbauer nimmt Tokyo 2020 in Angriff

Handbiker Christoph Stadlbauer nimmt Tokyo 2020 in Angriff

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 26.02.2019 05:35 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Beim Trainingslager in Lanzarote bereitet sich Handbiker Christoph Stadlbauer auf die bevorstehende Rennsaison vor. Denn für ihn steht heuer viel auf dem Spiel.

Möglichst viele Weltranglistenpunkte will der Sportler aus Aigen-Schlägl schaffen, um sich damit für die Paralympics in Tokyo im nächsten Jahr zu qualifizieren. So strebt er Top 10-Platzierungen bei den Europacup-Rennen in Italien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Deutschland, in der Schweiz und bei der Paracycling-Tour in Oberösterreich an. Als Höhepunkt der Saison will Stadlbauer auch bei der Weltmeisterschaft in den Niederlanden im September an den Start gehen.

Crowdfunding für neues Rad

Um körperlich für die kommenden Herausforderungen gerüstet zu sein, hat der 33-Jährige, der seit 2004 nach einem Autounfall im Rollstuhl sitzt, sein Trainingspensum erhöht. Als Trainer steht ihm dabei der ehemalige Radprofi Wolfgang Tenor zur Seite. Um auf internationaler Ebene konkurrenzfähig zu sein, benötigt er aber auch ein neues, exakt auf seinen Körperbau abgestimmtes Handbike. „Derzeit bestreite ich meine Rennen mit einem in die Jahre gekommenen Handbike, das mich leider schon öfters im Stich gelassen hat“, erzählt Stadlbauer. Er will einen Teil der benötigten 15.000 Euro via Crowdfunding aufbringen und hat dazu ein Projekt auf der Plattform „I believe in you“ gestartet (www.ibelieveinyou.at).

Egger hat ebenfalls Paralympics im Visier

Die zweite Handbikerin aus dem Bezirk Rohrbach, Elisabeth Egger aus St. Peter, will ebenfalls bei den Paralympics in Tokyo 2020 antreten. Auch für die derzeit Weltcup-Achte stellt die Sponsorensuche eine Herausforderung dar.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mehr Platz für Pistenflöhe und neues Kassengbäude am Hansberg

Mehr Platz für Pistenflöhe und neues Kassengbäude am Hansberg

ST. JOHANN. Kaum ist die Ski-Saison am Hansberg vorbei, rollen dort jetzt schon wieder die Bagger. Von den Neuerungen im Skigebiet werden vor allem Pistenflöhe ab der kommenden Wintersaison profitieren. ... weiterlesen »

Drei von vier Oberösterreichern wuchsen mit Gewalt auf

Drei von vier Oberösterreichern wuchsen mit Gewalt auf

LINZ. 30 Jahre gibt es in Österreich ein Verbot von Gewalt in der Erziehung. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass die Oberösterreicher bei dem Thema noch Nachhilfebedarf haben. weiterlesen »

Musik, Texte und Begegnungen in der Altenfeldner Pfarrkirche

Musik, Texte und Begegnungen in der Altenfeldner Pfarrkirche

ALTENFELDEN. Als einzige Pfarre im Bezirk Rohrbach beteiligt sich Altenfelden an der österreichweiten Langen Nacht der Kirchen am 24. Mai und hält bis Mitternacht ein vielfältiges Programm ... weiterlesen »

Sympathicus-Bezirkssieger aus Sarleinsbach lädt zum Dämmerschoppen

Sympathicus-Bezirkssieger aus Sarleinsbach lädt zum Dämmerschoppen

SARLEINSBACH. Seit Montag ist die Wahl zum Sympathicus zu Ende. Jetzt werden die Stimmen ausgezählt, von denen hoffentlich auch viele dem Musikverein Sarleinsbach gelten. Dieser lädt vor der ... weiterlesen »

Steinbrucher Maibaum Crew restaurierte mehr als 200 Jahre alte Kapelle

Steinbrucher Maibaum Crew restaurierte mehr als 200 Jahre alte Kapelle

STEINBRUCH. Mehrere hundert Arbeitsstunden investierten die Mitglieder der Maibaum Crew aus Steinbruch (Gemeinde Neufelden) in die Restaurierung einer Kapelle. Am 26. Mai findet dort erstmals wieder eine ... weiterlesen »

Generalsanierung der 110  kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna ist abgeschlossen

Generalsanierung der 110 kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna ist abgeschlossen

BEZIRK ROHRBACH. Mit der 110 kV-Freileitung von Partenstein nach Ranna wurde eine der wichtigsten Versorgungsleitungen für das Mühlviertel in einjähriger Bauzeit komplett generalsaniert ... weiterlesen »

Vierte Medaille für RC BikeNext125 innerhalb einer Woche

Vierte Medaille für RC BikeNext125 innerhalb einer Woche

NIEDERWALDKIRCHEN. Wieder stand ein Sportler des RC Bike Next125 Hackl-Lebensräume auf dem Siegespodest. weiterlesen »

Mountainbiker können jetzt auch das Weberland für sich entdecken

Mountainbiker können jetzt auch das Weberland für sich entdecken

KLEINZELL/BEZIRK ROHRBACH. Um 41 Kilometer in vier Gemeinden erweitert wurde die Granitland-Mountainbikestrecke, die nun ein Streckennetz von 950 Kilometer umfasst. weiterlesen »


Wir trauern