Resch beeindruckte bei Fachmesse mit innovativen Kindermöbeln

Resch beeindruckte bei Fachmesse mit innovativen Kindermöbeln

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 07.12.2018 07:30 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Interaktivität und Multifunktionalität packt der Kindermöbel-Hersteller Resch in modernste Ausstattung. Das kam bei den Besuchern der Bildungsfachmesse „Interpädagogica“ gut an.

Das Aigen-Schlägler Unternehmen präsentierte sich mit Möbel für Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen bei der Fachmesse in Graz. Im Bereich Schulausstattung war es der erste Messeauftritt für den erfahrenen Möbelhersteller. Mit den interaktiven  Schultafeln sowie mobilen Tisch- und Schranksystemen konnte sich Resch von seinen Mitbewerbern abheben.

Alles aus einer Hand

„Gut angekommen bei der Messe ist vor allem unsere Rolle als Komplettanbieter. Wir verkaufen die Ausstattung nicht nur, sondern produzieren diese auch selber und bieten alles aus einer Hand“, freut sich Geschäftsführer Ernst Resch über die positive Resonanz. Viele Produkte werden von Grund auf im Hause Resch entwickelt. „Wichtig ist uns dabei stets die multifunktionelle Einsetzbarkeit“, betont Resch, der bei seinen pädagogisch wertvollen Produkten auf Naturmaterialien setzt. In die Massivholzmöbel werden beispielsweise Flusssteine oder Birkenstämme eingebaut, etwa zum Fühlen und Entdecken für die Kinder. Derartige Einrichtungselemente sind speziell für Krabbelstuben interessant, deren Ausbau im Moment floriert.

Kölner Messe folgt

Resch stattet sowohl Kunden in Österreich aus, als auch Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Deutschland. Um vor allem in Deutschland noch bekannter zu werden, stellt das Mühlviertler Unternehmen im Februar 2019 bei der Kölner Messe „didacta“ aus.

Aufgrund der Expansion  ist Resch ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Waldfest Niederwaldkirchen: Wo sich Jung und Alt treffen

Waldfest Niederwaldkirchen: Wo sich Jung und Alt treffen

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Festorganisatoren bieten auch beim heurigem Waldfest in Niederwaldkirchen ein Programm, das alle Generationen anspricht. Heutzutage ist dies besonders wichtig denn ein Wald- oder ... weiterlesen »

Erfolgreiche Heimrennen in Weyer

Erfolgreiche Heimrennen in Weyer

NIEDERWALDKIRCHEN/WEYER. Andreas Schmidinger vom Team Haidlmair Honda Schmidinger zeigte beim Rennen in Weyer der oberösterreichischen Landesmeisterschaft in Lauf eins mit dem Holeshot ein tolles ... weiterlesen »

Fußball: Sensationelle Rohrbacher stoppten Höhenflug des Seriensiegers

Fußball: Sensationelle Rohrbacher stoppten Höhenflug des Seriensiegers

BEZIRK ROHRBACH. Weiter mit dem Rücken zur Wand steht SU mind.capital St. Martin/Mühlkreis im beinharten Abstiegskampf der LT1 OÖ-Liga. weiterlesen »

250 Besucher feierten erste Bergmesse am neuen Weitblick

250 Besucher feierten erste Bergmesse am neuen "Weitblick"

ST. STEFAN-AFIESL. Herrliches Wetter lockte besonders viele Wanderfreunde und Einheimische zur ersten Bergmesse am neuen Aussichtspunkt Weitblick in St. Stefan-Afiesl. weiterlesen »

Herbst im Sommergewand: Voi zeigt Doku über Konstantin Wecker

Herbst im Sommergewand: Voi zeigt Doku über Konstantin Wecker

ST. MARTIN. Als Einstimmung auf das Konzert mit Konstantin Wecker am 14. Juni zeigt die Kulturinitiative Voi eine Dokumentation über den ebenso politischen, wie romantischen Liedermacher, der sein ... weiterlesen »

Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer überschlug sich mit PKW und beging Fahrerflucht

Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer überschlug sich mit PKW und beging Fahrerflucht

SARLEINSBACH. Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Rohrbach kam am 25. Mai gegen 5.10 Uhr auf der L1530 mit seinem PKW ins Schleudern, überschlug sich in einem Feld und ... weiterlesen »

Beratung wirkt: Frauennetzwerk ist seit 30 Jahren wichtige Anlaufstelle

Beratung wirkt: Frauennetzwerk ist seit 30 Jahren wichtige Anlaufstelle

ROHRBACH-BERG. Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen, die professionelle Unterstützung suchen, finden diese seit mittlerweile 30 Jahren im Frauennetzwerk Rohrbach. Mit einer Fachtagung am 6. ... weiterlesen »

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall in Ulrichsberg

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall in Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Ein Mofa-Lenker wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto am Freitag Vormittag auf der Glöckelbergstraße schwer verletzt. weiterlesen »


Wir trauern