Resch beeindruckte bei Fachmesse mit innovativen Kindermöbeln

Resch beeindruckte bei Fachmesse mit innovativen Kindermöbeln

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 07.12.2018 07:30 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Interaktivität und Multifunktionalität packt der Kindermöbel-Hersteller Resch in modernste Ausstattung. Das kam bei den Besuchern der Bildungsfachmesse „Interpädagogica“ gut an.

Das Aigen-Schlägler Unternehmen präsentierte sich mit Möbel für Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen bei der Fachmesse in Graz. Im Bereich Schulausstattung war es der erste Messeauftritt für den erfahrenen Möbelhersteller. Mit den interaktiven  Schultafeln sowie mobilen Tisch- und Schranksystemen konnte sich Resch von seinen Mitbewerbern abheben.

Alles aus einer Hand

„Gut angekommen bei der Messe ist vor allem unsere Rolle als Komplettanbieter. Wir verkaufen die Ausstattung nicht nur, sondern produzieren diese auch selber und bieten alles aus einer Hand“, freut sich Geschäftsführer Ernst Resch über die positive Resonanz. Viele Produkte werden von Grund auf im Hause Resch entwickelt. „Wichtig ist uns dabei stets die multifunktionelle Einsetzbarkeit“, betont Resch, der bei seinen pädagogisch wertvollen Produkten auf Naturmaterialien setzt. In die Massivholzmöbel werden beispielsweise Flusssteine oder Birkenstämme eingebaut, etwa zum Fühlen und Entdecken für die Kinder. Derartige Einrichtungselemente sind speziell für Krabbelstuben interessant, deren Ausbau im Moment floriert.

Kölner Messe folgt

Resch stattet sowohl Kunden in Österreich aus, als auch Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Deutschland. Um vor allem in Deutschland noch bekannter zu werden, stellt das Mühlviertler Unternehmen im Februar 2019 bei der Kölner Messe „didacta“ aus.

Aufgrund der Expansion  ist Resch ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Krankenhaus-Garten wird demenzfreundlich umgestaltet

Krankenhaus-Garten wird demenzfreundlich umgestaltet

ROHRBACH-BERG. Der bisher wenig genutzte Garten beim Rohrbacher Krankenhaus bekommt eine Aufwertung: In Kooperation mit der Landesgartenschau entsteht hier ein Garten der Erinnerung, der speziell für ... weiterlesen »

Sudetendeutscher Skimeister am Hochficht gekürt

Sudetendeutscher Skimeister am Hochficht gekürt

HOCHFICHT. Zum ersten Mal seit ihrem 52-jährigen Bestehen wurden die Sudetendeutschen Skimeisterschaften heuer erstmals am Hochficht ausgetragen. weiterlesen »

Waldschokolade gibt es jetzt auch auf Kredit

Waldschokolade gibt es jetzt auch auf Kredit

NEUSTIFT. Noch mehr auf Kundenservice setzt Kurt Wöss in seinem Schoko-Laden und bietet die feine Waldschokolade im Online-Shop jetzt auch mit Kreditkarte an. weiterlesen »

Generationenwechsel an der Spitze der Feuerwehr Perwolfing

Generationenwechsel an der Spitze der Feuerwehr Perwolfing

ROHRBACH-BERG. Nach elf Jahren an der Spitze der FF Perwolfing hat Martin Eisschiel das Amt bei der Jahreshauptversammlung an Thomas Kobler übergeben. weiterlesen »

Weniger und gesicherte Bahnübergänge sollen Mühlkreisbahn beschleunigen

Weniger und gesicherte Bahnübergänge sollen Mühlkreisbahn beschleunigen

BEZIRK ROHRBACH. Auf dem Weg zu einer schnelleren Mühlkreisbahn nimmt die Arbeitsgruppe Pro Mühlkreisbahn auch die vielen Eisenbahnkreuzungen genauer unter die Lupe. weiterlesen »

Rohrbacher Jugendbeauftragter traf auf Internationale Lions-Präsidentin

Rohrbacher Jugendbeauftragter traf auf Internationale Lions-Präsidentin

ROHRBACH-BERG. Beim Wien-Besuch der Lions International-Präsidentin Gudrun Yngvadottir war auch der Jugendbeauftragte des Rohrbacher Lionsclubs Harald Dobersberger mit dabei. weiterlesen »

Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

Scharfer Auftritt von Juliberg auf der Bio-Weltleitmesse

ALTENFELDEN. Der bio-regionale Aspekt stand im Fokus des Messeauftritts von Thomas Schauer und seiner Marke Juliberg. Der Altenfeldner präsentierte bei der Weltleitmesse für biologische ... weiterlesen »

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

Arbeitskleidung für Arcus-Klienten ist sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit

ALTENFELDEN. Für alle Kunden im Rohrbacher Eurospar ist jetzt ersichtlich, dass die hier beschäftigten Arcus-Klienten zum Team gehören. weiterlesen »


Wir trauern