Positive Entwicklung im Ortszentrum: Stadt Freyung könnte Vorbild für Aigen-Schlägl sein

Positive Entwicklung im Ortszentrum: Stadt Freyung könnte Vorbild für Aigen-Schlägl sein

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.01.2019 17:50 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Bei einer Exkursion nach Freyung hat eine Delegation aus Aigen-Schlägl erlebt, wie Wirtschafts- und Gemeindeentwicklung gelingen kann. An diesen Erfahrungen sollen beim Bürgerabend alle Bewohner teilhaben können.

Nicht nur der Aigen-Schlägler Gemeinderat setzt sich beim laufenden Ortsentwicklungs-Prozess mit dem Marktplatz- und Verkehrskonzept auseinander, sondern auch die Gemeindebürger sind involviert. Dazu finden regelmäßig Bürgerbeteiligungsabende statt.

Bürgerabend am 16. Jänner

Der nächste dreht sich um die interessante, positive Entwicklung der Stadt Freyung in Bayern, die sich eine Delegation aus Politik, Wirtschaft, Tourismus und Pfarre im November 2018 angeschaut hat. Bürgermeister Olaf Heinrich hat gezeigt, wie Wirtschafts- und Gemeindeentwicklung gelingen kann. Der bayrische Ortschef ist nun am Mittwoch, 16. Jänner, 19 Uhr in Aigen-Schlägl zu Gast, berichtet über seine Stadt und wie diese es geschafft hat, gemeinsam mit der Bevölkerung den Stadtkern aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.

 

 

Mittwoch, 16. Jänner, 19 Uhr

Vereinshaus, Aigen-Schlägl

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Videos drehen, Roboter bauen, Trendsports ausprobieren: Schüler entdecken ihre Talente

Videos drehen, Roboter bauen, Trendsports ausprobieren: Schüler entdecken ihre Talente

ST. MARTIN. Verborgene Talente und Fähigkeiten können die Schüler der NMS St. Martin entdecken. weiterlesen »

Spielplätze quer durch den Bezirk Rohrbach entdecken

Spielplätze quer durch den Bezirk Rohrbach entdecken

BEZIRK ROHRBACH. Stolze 17 Spielplätze im gesamten Bezirk Rohrbach – von St. Veit bis hinauf nach Schwarzenberg – werden im neuen Spielplatzführer des Familienreferates OÖ beschrieben. ... weiterlesen »

Der Hollerberg hat heuer Männerschnupfen

Der Hollerberg hat heuer Männerschnupfen

AUBERG. Der Hollerberg-Freitag ist für mich wie ein Schülertreffen. Jedes Jahr treffe ich dort Freunde und Bekannte von früher, freute sich letztes Jahr eine Besucherin über das Programm ... weiterlesen »

Judo-Bundesliga legt wegen Hochzeit Frühstart hin

Judo-Bundesliga legt wegen Hochzeit Frühstart hin

NIEDERWALDKIRCHEN. Dass die Bundesliga-Heimkämpfe des UJZ Mühlviertel samstags stattfinden, gilt als ungeschriebenes Gesetz. Für Ernst Hofer macht man aber nur zu gerne eine Ausnahme - schließlich ... weiterlesen »

Optimale Wetteraussichten für das letzte Betriebswochenende am Hochficht

Optimale Wetteraussichten für das letzte Betriebswochenende am Hochficht

HOCHFICHT. Nur mehr bis Sonntag sind die Lifte am Hochficht in Betrieb. An diesem letzten Skiwochenende können sich Wintersportler auf traumhaftes Wetter und beste Bedingungen freuen. weiterlesen »

Rallycrosser Höller startet mit neuem Ford Fiesta in die Saison

Rallycrosser Höller startet mit neuem Ford Fiesta in die Saison

GÖTZENDORF. Alois Höller hat für die neue Rallycross-Saison mit einem RX Ford Fiesta ein völlig neues Fahrzeug aufgebaut. weiterlesen »

Marathon: Schüler laufend unterwegs

Marathon: Schüler laufend unterwegs

LINZ/HASLACH. Zum bereits 15. Mal bereichern Schüler und Lehrer der Technischen Fachschule Haslach den von Tips präsentierten Oberbank Linz Donau Marathon. weiterlesen »

Resch Kindermöbel beeindruckt mit Sinneswelt für Erwachsene bei der weltgrößten Bildungsmesse

Resch Kindermöbel beeindruckt mit Sinneswelt für Erwachsene bei der weltgrößten Bildungsmesse

AIGEN-SCHLÄGL. Bei der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Köln punktete Resch Kindermöbel vor allem mit seinem bespielbaren Schrank, der für Erwachsene nachgebaut wurde. Dieser ... weiterlesen »


Wir trauern