ÖBB investieren 6,7 Millionen Euro in die Mühlkreisbahn - neuer Fahrplan ab 6. Mai
 

ÖBB investieren 6,7 Millionen Euro in die Mühlkreisbahn - neuer Fahrplan ab 6. Mai

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.04.2019 10:59 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL/LINZ. Drei Langsamfahrstellen werden ab 15. April auf der Strecke der Mühlkreisbahn, zwischen den Bahnhöfen Neuhaus-Niederwaldkirchen und Rohrbach beseitigt. Dadurch verkürzt sich die Reisezeit um sechs Minuten. Außerdem wird ein neues Zugpaar eingesetzt, der neue Fahrplan gilt ab 6. Mai.

Die ÖBB investieren für die Beseitigung der Langsamfahrstellen 2,4 Millionen Euro. Die Hauptarbeiten finden in den Bereichen Iglmühle-Haslach, Neufelden-Iglmühle sowie Kleinzell-Neufelden statt. „Die ÖBB leisten damit einen weiteren wichtigen Beitrag zur Hebung der Reisequalität auf der Mühlkreisbahn“, betont Andreas Niedermair, Regionalleiter SAE der ÖBB-Infrastruktur AG.

Ab 6. Mai gilt auf der Mühlkreisbahn ein neuer Fahrplan, der auch ein zusätzliches Zugspaar beinhaltet. Mit diesem können die bestehenden Taktlücken geschlossen werden. 

Schienenersatzverkehr von 15. April bis 12. Mai

Für die Dauer der Arbeiten fährt kein Zug. Von 15. April bis 12. Mai ist ein Schienenersatzverkehr zwischen Rottenegg und Aigen-Schlägl mit Autobussen eingerichtet. Rechtzeitig zur Landesgartenschau, die am 17. Mai eröffnet wird, werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Für die Landesgartenschau gibt es ein ÖBB Plus-Angebot, das ein Zugticket und eine ermäßigte Eintrittskarte beinhaltet.

Weitere Gleisarbeiten im Oktober

Von 14. bis 31. Oktober (nach der Landesgartenschau) folgen weitere Gleisarbeiten zwischen Puchenau West und Ottensheim sowie zwischen Walding und Rottenegg. Rund 50 Arbeiter werden Gleisetauschen, Brückenholz wechseln und das Schotterbett sichern. Insgesamt investieren die ÖBB damit heuer 6,7 Millionen Euro in die Mühlkreisbahn.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

ALTENFELDEN. 1.000 Tiere in mehr als 200 Arten beherbergt der Tierpark Altenfelden auf 80 Hektar Fläche. Damit hat er sich in den 50 Jahren seines Bestehens zum größten privat geführten ... weiterlesen »

Grandiose Gitarrenklänge im VOI

Grandiose Gitarrenklänge im VOI

ST. MARTIN. Der grandiose Gitarrist Diknu Schneeberger gibt mit seinem Trio am 27. April eines seiner legendären Konzerte im Voi in St. Martin. weiterlesen »

Rohrbacher auf der Suche nach neuen Ideen fürs Jugend- und Kulturhaus

Rohrbacher auf der Suche nach neuen Ideen fürs Jugend- und Kulturhaus

ROHRBACH-BERG. Um sich Inspirationen für das geplante Jugend- und Kulturhaus zu holen und um das Projekt voranzutreiben, unternahm eine Delegation eine Besichtigungstour nach Vöcklabruck und ... weiterlesen »

Sensationserfolg für das Rohrbacher Gymnasium: Volleyball-Burschen holen Bronze bei Bundesmeisterschaften

Sensationserfolg für das Rohrbacher Gymnasium: Volleyball-Burschen holen Bronze bei Bundesmeisterschaften

ROHRBACH-BERG. Ein Sensationserfolg gelang den Burschen aus dem Rohrbacher Gymnasium bei den Volleyball-Bundesmeisterschaften: Sie kämpften sich bis ins Halbfinale vor und schafften schließlich ... weiterlesen »

Dorfladen soll der neue Treffpunkt in St. Johann werden

Dorfladen soll der neue Treffpunkt in St. Johann werden

ST. JOHANN. Ein Ort zum Einkaufen, aber auch ein Ort der Begegnung, soll der Dorfladen sein, der in St. Johann entstehen soll. Gemeinsam mit den Gemeindebürgern wird ein ganzheitliches Konzept entwickelt. ... weiterlesen »

7,25 Euro für eine Rohrbacher Durchschnittswohnung sind zu teuer

7,25 Euro für eine Rohrbacher Durchschnittswohnung sind zu teuer

BEZIRK ROHRBACH. Hohe Mietpreise sind kein städtisches Thema: Im Bezirk Rohrbach zahlt man für eine normale 60 m2 Wohnung 7,25 Euro brutto pro Quadratmeter. Vor allem junge Menschen können ... weiterlesen »

Theater im gYm präsentiert das Kollegium Kalksburg

Theater im gYm präsentiert das Kollegium Kalksburg

ROHRBACH-BERG. Mit herzerwärmendem Wiener Liedgut vom Feinsten heizen die Herren Wizlsperger, Ditsch und Skrepek – besser bekannt als Kollegium Kalksburg – dem Publikum im Theater im gYm ... weiterlesen »

Helfenberger Volksschüler fahren zum Helfi-Landesbewerb

Helfenberger Volksschüler fahren zum Helfi-Landesbewerb

HELFENBERG. Den Sieg beim Helfi-Bezirkswettbewerb holte sich die dritte Klasse der Volksschule Helfenberg. weiterlesen »


Wir trauern