Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

Laura Voggeneder Online Redaktion, 23.04.2019 16:52 Uhr

ALLHAMING. Am 27. und 28. April öffnen Margit und Josef Mayr-Lamm wieder die Pforten ihres Biobetriebs. Beim Jungpflanzenfest gibt es eine bunte Auswahl an Pflanzerln sowie Mittagessen und Kuchen.

Am Biobetrieb Fairleben werden bewusst ausschließlich samenfeste Sorten verwendet. Das Saatgut kann jeder selbst weitervermehren – im Gegensatz zu Hybridsaatgut, das immer wieder nachgekauft werden muss.

Bei dieser Vermehrung von Saatgut am Hof Jahr für Jahr findet durch Selektion auch eine Weiterentwicklung der einzelnen Sorten statt. So werden Samen nicht beliebig genommen, sondern nur von den gesündesten und robustesten Pflanzen mit den schönsten und geschmackvollsten Früchten. Durch diese Auswahl verbessern sich die Sorten Jahr für Jahr.

Wissensaustausch

„Für den Austausch und die Weiterbildung rund um die richtige Selektion sind wir seit zehn Jahren in der “Arbeitsgruppe Bauernparadeiser„, die der Verein Arche Noah in Schiltern gegründet hat.

Das Ziel ist der Wissensaustausch zwischen Theorie und Praxis. Mitglieder sind der Verband Bio Austria, einige Bundeslehranstalten für Gartenbau, die Universität für Bodenkultur und circa zehn Vielfaltsbauern aus ganz Österreich“, sagt Margit Mayr-Lamm.

Kreuzungen fordern heraus

Sie ergänzt: „All unsere Gäste am Hof bekommen die beste Auswahl der Sorten, die wir über die Jahre selektiert haben.“ Das Kreuzen zweier Pflanzen für neue Sorten ist besonders schwierig. Familie Mayr-Lamm arbeitet derzeit an einer neuen Linie der klassischen Salatparadeiser. Ziel ist eine Sorte, die geschmackvolle, große Früchte hervorbringt und die im Freiland ohne Dach gute Erträge bringt.

 

Jungpflanzenfest 2019

am 27. und 28. April, je 10 bis 18 Uhr

Führungen werden um jeweils 15 Uhr angeboten

Biohof Fairleben: Lindach 1, 4511 Allhaming

Tel. 07227/7150

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Trauner IFN-Holding steigert Umsatz nach Expansion um neun Prozent

Trauner IFN-Holding steigert Umsatz nach Expansion um neun Prozent

TRAUN. Das Internationale Fensternetzerk (IFN )in Traun, der Mutterkonzern von Internorm, ist zufrieden mit der eigenen wirtschaftlichen Entwicklung. Der neu erworbene Fensterproduzent Skaala trägt ... weiterlesen »

Zwei Ladendiebe in Pasching entdeckt, nur einer in Haft

Zwei Ladendiebe in Pasching entdeckt, nur einer in Haft

PASCHING. Zwei Ladendiebe wurden am 23. Mai in Pasching auf frischer Tat ertappt. Ein Täter wurde gefasst, einer konnte flüchten. weiterlesen »

Bundesarschtreter Ingo Appelt feiert Österreich-Premiere in Traun

"Bundesarschtreter" Ingo Appelt feiert Österreich-Premiere in Traun

TRAUN. Am Mittwoch, 12. Juni, kommt der deutsche Comedy-Gigant Ingo Appelt in die Spinnerei Traun und feiert Österreich-Premiere mit seinem Programm Der Staats-Trainer. weiterlesen »

Volksschule Pucking holt zwei erste Plätze beim Bezirksfinale des Pinguin Cups

Volksschule Pucking holt zwei erste Plätze beim Bezirksfinale des Pinguin Cups

PUCKING/TRAUN. Beim Bezirksfinale des Pinguincups am 14. Mai im Hallenbad Traun war die VS Pucking mit vier Klassenstaffeln und drei Einzelschwimmern aus der 4a-Klasse vertreten. Zwei Klassen qualifizierten ... weiterlesen »

Puckinger Abenteurerin radelt für den guten Zweck quer durch Europa

Puckinger Abenteurerin radelt für den guten Zweck quer durch Europa

PUCKING/LINZ. Die Puckingerin Bianca Moschina bezeichnet sich selbst als hauptberufliche Abenteurerin und Weltenbummlerin. Im Sommer wird sie mit den Green Riders am Fahrrad Europa durchqueren. Die Gruppe ... weiterlesen »

Körperverletzung in Linz-Land: Kosmetiker-Innung macht auf Qualitätssiegel aufmerksam

Körperverletzung in Linz-Land: Kosmetiker-Innung macht auf Qualitätssiegel aufmerksam

LINZ-LAND. Am 22. März wurde eine 38-Jährige in einem Schönheits-Salon in Linz-Land im Zuge einer Behandlung an den Augen verletzt. Tips berichtete. Die Studiomitarbeiter waren keine ausgebildeten ... weiterlesen »

Gastro: Frischer Wind am Leondinger Stadtplatz

Gastro: Frischer Wind am Leondinger Stadtplatz

LEONDING. Nach einer längeren Flaute auf dem Gastro-Sektor weht nun wieder frischer Wind am Leondinger Stadtplatz. weiterlesen »

Mehr Geld für Krisenpflege

Mehr Geld für Krisenpflege

LEONDING.Landesrätin Birgit Gerstorfer hat eine neue Regelung in Auftrag gegeben, die die Situation für Krisenpflegeeltern verbessern soll.  weiterlesen »


Wir trauern