Sicher in der Dämmerung unterwegs: Warnwesten für die Taferlklassler

Claudia Natschläger, Leserartikel, 18.10.2012 16:38 Uhr

ALTENBERG. Der Herbst bringt eine frühe Dämmerung mit sich, umso wichtiger ist jetzt der Schutz der Kinder, die auf den Straßen unterwegs sind.

Daher führten der OÖ. Zivilschutzverband, das Familienreferat des Landes Oberösterreich, UNIQA und AUVA auch heuer wieder die Kinderwarnwesten-aktion durch, bei der die Taferlklassler eine reflektierende Warnweste erhalten. Allen oberösterreichischen Erstklasslern wird diese Sicherheitsweste kostenlos zur Verfügung gestellt.   Erstmals wurde diese Aktion nicht zu Schulanfang, sondern im Rahmen der Landes-Zivilschutzwoche Anfang Oktober verteilt. In seiner Heimatgemeinde Altenberg brachte OÖ. Zivilschutzverbands-Präsident NR Michael Hammer gemeinsam mit LH-Stv. Franz Hiesl, Gunter Seebacher von der AUVA und Bürgermeister Ferdinand Kaineder die Kinderwarnwesten in die Volksschule. Die Freude über das Geschenk war groß, sodass die Warnwesten gleich anprobiert wurden.   Mit der Sicherheitsweste erhöht sich die Sichtbarkeit auf gut 150 Meter„, so Familienreferent Hiesl. Kinder schätzen Situationen im Straßenverkehr oft falsch ein, sind unaufmerksam oder laufen beispielsweise beim Spielen auf die Straße. Genau aus diesem Grund sind Kinder sicherer, wenn sie von Autofahrern rechtzeitig gesehen werden. Auch sollten Eltern stets ein gutes Vorbild sein und dafür Sorge tragen, dass ihre Kinder einen sicheren Schulweg benutzen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Umfrage zu Wohnen in Gallneukirchen

Umfrage zu "Wohnen in Gallneukirchen"

GALLNEUKIRCHEN. Die Ergebnisse der Umfrage Wohnen in Gallneukirchen werden am Montag, 29. Jänner um 19 Uhr im Festsaal des Hauses Bethanien präsentiert. weiterlesen »

Neue Obfrau – Wechsel bei der Goldhaubengruppe Engerwitzdorf

Neue Obfrau – Wechsel bei der Goldhaubengruppe Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Seit der Gründung im Jahr 1995 stand Maria Köck als Obfrau an der Spitze der Goldhaubengruppe Engerwitzdorf. Nach 23 erfolgreichen Jahren geht ihre Funktion bei den Goldhauben in neue ... weiterlesen »

Kinderfasching mit den Kinderfreunden Mühlviertel

Kinderfasching mit den Kinderfreunden Mühlviertel

ZWETTL/RODL. Die Faschingsanimation der Kinderfreunde Mühlviertel kommt am Samstag 27. Jänner um 14 Uhr in den Pfarrsaal in Zwettl/Rodl um Kindern nicht nur Spaß und Freude zu bringen, sondern auch ... weiterlesen »

Junge Wirtschaft: Neuer Bezirksvorsitzender

Junge Wirtschaft: Neuer Bezirksvorsitzender

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Bei der Jungen Wirtschaft Urfahr-Umgebung gab es einen Führungswechsel. weiterlesen »

Zusammenschluss der Bauernbund-Ortsgruppen

Zusammenschluss der Bauernbund-Ortsgruppen

VORDERWEISSENBACH. Nach der Gemeindefusion schlossen sich nun die Bauernbund-Ortsgruppen von Schönegg und Vorderweißenbach zusammen. weiterlesen »

Kinderfasching mit Clown Willi

Kinderfasching mit Clown Willi

GALLNEUKIRCHEN. Clown Willi und sein Musikexpress sorgen am Samstag, 20. Jänner ab 14 Uhr beim Gallneukirchner Kinderfasching im Gasthaus Riepl für gute Unterhaltung. weiterlesen »

Silberne Verdienstmedaillen überreicht

Silberne Verdienstmedaillen überreicht

ENGERWITZDORF. Fünf Silberne Verdienstmedaillen überreichte Josef Morawetz, Leiter des Essen auf Rädern-Teams Engerwitzdorf, bei der vergangenen Dienstbesprechung im Namen des Roten Kreuzes. weiterlesen »

Bauernball: So a Viecharei

Bauernball: So a Viecharei

GRAMASTETTEN. So a Viecharei! heißt es am Samstag, 27. Jänner ab 20 Uhr beim Gramastettner Bauernball im Gramaphon. weiterlesen »


Wir trauern