Altenberg - erste Eindrücke vom Schulalltag

Altenberg - erste Eindrücke vom Schulalltag

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 14.12.2017 11:16 Uhr

ALTENBERG. Für die Volksschüler von Altenberg und Umgebung öffnete am die Neue Mittelschule ihre Klassentüren, um ihnen und ihren begleitenden Eltern einen Einblick in den Schulalltag zu ermöglichen.  

Die Schüler der dritten Klasse führten die Gäste als kompetente Berater zu den einzelnen Stationen, an denen sie unter fachkundiger Anleitung ihr Können zeigen durften. In der Lehrküche formten sie knuspriges Gebäck, im neuen Werkraum durften sie Werkstücke auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen, in Informatik selbst entworfene Weihnachtskarten ausdrucken und mit nach Hause nehmen und in Physik und Chemie staunten sie über „explosive“ Experimente.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pendlersprecher Michael Hammer: „Man spürt leider wenig Fortschritt“

Pendlersprecher Michael Hammer: „Man spürt leider wenig Fortschritt“

URFAHR-UMGEBUNG. Beinahe drei Jahre sind nun seit der letzten Landtags- und GemeinderatswahlGemeinderatswahl vergangen und in der Linzer Verkehrspolitik herrscht nach Ansicht vieler Chaos und nichts geht ... weiterlesen »

Rollentausch an Fachschule

Rollentausch an Fachschule

FELDKIRCHEN. Zum Ende des ersten Semesters fand in der Fachschule Bergheim der schon zur Tradition gewordene Mutte-Töchter Rollentausch statt. Zwei Tage drückten die motivierten Mütter der Schüler ... weiterlesen »

Wichtige Bautagung an der Bauakademie Oö

Wichtige Bautagung an der Bauakademie Oö

In Zusammenarbeit mit der Bauakademie Oberösterreich veranstaltete das Ziegelwerk Eder jetzt ein großes Seminar über massives Bauen für die Zukunft. Der Massivbau ist eine bewährte Alternative zu ... weiterlesen »

Spende übergeben

Spende übergeben

Wie bereits seit einigen Jahren schon Tradition, veranstalteten die Mitglieder des ETC Treffling (Enduro + Trial Club) einen Punschstand am Vorplatz der Pizzeria Pachner. weiterlesen »

Fastensuppe für den guten Zweck

Fastensuppe für den guten Zweck

OBERNEUKIRCHEN. Ein Fastensuppenessen wird am 22. Februar im Lebenshaus Oberneukirchen organisiert. weiterlesen »

Selbstbewusstsein fördern

Selbstbewusstsein fördern

GALLNEUKIRCHEN. Um das Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken, bietet das Diakoniewerk unter dem Titel Mut tut gut ein zusätzliches Gruppenangebot in der Begleitung von Kindern an.   weiterlesen »

Komödie: Frauenpower

Komödie: Frauenpower

SCHENKENFELDEN. Die Theatergruppe Schenkenfelden lädt Anfang März zur Komödie Frauenpower von Bernd Gombold in den Festsaal des Musikvereines ein. weiterlesen »

Freiwilligenpreis: HENRI für engagierte Unternehmen

Freiwilligenpreis: "HENRI" für engagierte Unternehmen

BEZIRK. Das Rote Kreuz Oberösterreich und Tips würdigen engagierte Unternehmen mit dem HENRI – Der Freiwilligenpreis. Unternehmen können sich noch bis 4. März bewerben. weiterlesen »


Wir trauern