Namen für süße Zebra-Fohlen gesucht

Namen für süße Zebra-Fohlen gesucht

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 07.08.2018 13:22 Uhr

ALTENFELDEN. Doppelte Freude bei Mitarbeiter und Besucher im Tierpark Altenfelden. Zwei Chapman-Zebra Hengste erblickten fast zeitgleich das Licht der Welt und sind jetzt schon die Lieblinge der Besucher. Fehlt nur noch eins: Ein Name und Paten.

„Zuchtprogramme und Arterhaltung wird bei uns im Tierpark Altenfelden groß geschrieben und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Das Nachzucht-Programm der Chapman-Zebras, auch Südafrikanisches Steppenzebra genannt, liegt uns dabei sehr am Herzen. Derzeit leben im Tierpark Hengst Norbert und die beiden Stuten Lisa und Gina, die vom Zoo Schwerin zu uns nach Altenfelden umgesiedelt wurden. Die beiden Stuten brachten am 19. Juni und am 11. Juli zwei gesunde Hengste auf die Welt. Derzeit werden noch passenden Namen und auch Paten für die beiden Fohlen gesucht. Wir sind unheimlich Stolz auf den Zuchterfolg“, so Tierparkchefin Barbara Laher. Auf der Tips-Rohrbach-Facebookseite (hier klicken) kann man unter dem Beitrag über die Namen für die Zebrafohlen abstimmen.

Stolzes Alter

Das Steppenzebra zeichnet sich im Vergleich zu den beiden anderen Zebra-Arten, dem Grevy- und dem Bergzebra, durch breitere Streifen aus. Das Streifenmuster der Steppenzebraformen ist außerordentlich variable, von lackschwarz bis dunkelrotbraun. Die Tiere können bis 30 Jahre alt und 300 kg schwer werden. 

Viele Attraktionen

Von Mai bis Oktober kann man im Tierpark Altenfelden täglich live um 15 Uhr die Gepardenfütterung miterleben. Außerdem lockt der Mega-Spielplatz für Kids, der Streichelzoo, der Bummelzug vom Zentrum zum Parkplatz und Ponyreiten (täglich in den Sommerferien, ansonsten Sonn- und Feiertag von 12 bis 15 Uhr. 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neufeldnerin gehört zu den besten Servicekräften im Land

Neufeldnerin gehört zu den besten Servicekräften im Land

NEUFELDEN. Der oö. Tourismusnachwuchs im Wettstreit: Bei den JuniorSkills (den ehemaligen Landesmeisterschaften) in der Berufsschule Altmünster zeigte auch eine junge Neufeldnerin mit ihrem Talent ... weiterlesen »

Roman Sandgruber spricht über 100 Jahre Republik

Roman Sandgruber spricht über 100 Jahre Republik

ALTENFELDEN. Was haben wir aus 100 Jahren gelernt? Diese Frage stellt der Historiker Roman Sandgruber beim Vortrag am 19. Oktober in Altenfelden. weiterlesen »

Wie ein Rohrbacher aus jungen Buben einen weltberühmten Chor machte

Wie ein Rohrbacher aus jungen Buben einen weltberühmten Chor machte

ROHRBACH-BERG. Einer der renommiertesten Knabenchöre Europas sind die Wiltener Sängerknaben aus Innsbruck. Mit Rohrbach-Berg sind sie dennoch eng verbunden, denn einer der Mitbegründer nach ... weiterlesen »

Malerei Schaubmaier erneut für OÖ. Gesundheitspreis nominiert

Malerei Schaubmaier erneut für OÖ. Gesundheitspreis nominiert

ST. JOHANN. Bereits zum vierten Mal schaffte es heuer wieder die Malerei Schaubmaier unter die besten drei des OÖ Gesundheitspreises. weiterlesen »

486 neue Seniorenbundmitglieder - das ist Platz 1 für den Bezirk Rohrbach

486 neue Seniorenbundmitglieder - das ist Platz 1 für den Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Wenn es um die Werbung von neuen Mitgliedern geht, sind die Seniorenbund-Ortsgruppen aus dem Bezirk Rohrbach unschlagbar. Um 486 Senioren ist die Organisation im letzten Jahr angewachsen ... weiterlesen »

Patrick und Emmerich Wöss sind die Nahversorger in Kollerschlag

Patrick und Emmerich Wöss sind die Nahversorger in Kollerschlag

KOLLERSCHLAG. Wenn Sie sich für sorgfältig ausgewählte Lebensmittel aus der Region entscheiden, schmeckt es nicht nur besser, es fühlt sich auch besser an, sagen Patrick und Emmerich ... weiterlesen »

Nosferatu verbreitet Gruselstimmung zu Halloween im Steinbruch Natschlag

"Nosferatu" verbreitet Gruselstimmung zu Halloween im Steinbruch Natschlag

AIGEN-SCHLÄGL. Nosferatu, einer der ersten Horrorfilme der Filmgeschichte, wird passenderweise zu Halloween im Steinbruch Natschlag gezeigt. Der Stummfilm wird durch den bekannten Pianisten Gerhard ... weiterlesen »

Familiennetzwerk Mühltal bringt Einsteiger ins Internet

Familiennetzwerk Mühltal bringt Einsteiger ins Internet

KLEINZELL/BEZIRK. Basierend auf einem erfolgreichen Pilotprojekt in Kleinzell, bietet das Familiennetzwerk ab Mitte November einen EDV-Grundlagenkurs in drei Gemeinden an. Weitere sollen folgen. weiterlesen »


Wir trauern