Acht Feuerwehren bewältigten Übungseinsatz in Hühnergeschrei

Acht Feuerwehren bewältigten Übungseinsatz in Hühnergeschrei

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.10.2018 14:28 Uhr

ALTENFELDEN. Einen Großbrand bei der Firma Kneidinger in Hühnergeschrei mussten die Feuerwehrkameraden bewältigen - zum Glück nur zur Übung, für die Alarmstufe 2 ausgelöst wurde.

Bei der Großübung fanden die FF Hühnergeschrei und FF Altenfelden, die zuerst alarmiert wurden, folgendes Szenario vor: Im Bereich der Heizung bzw. des Hackgut-Bunkers an der Nordseite des Firmengebäudes war ein Brand ausgebrochen. Die darüberliegende Werkstatt sowie der angrenzende Kellerraum waren bereits stark verraucht.

94 Kameraden im Einsatz

 Gemeinsam mit den zusätzlich alarmierten Feuerwehren Sprinzenstein, Sarleinsbach, Arnreit, Neufelden und Kleinzell sowie der FF Rohrbach (Drehleiter und Öl-Fahrzeug) wurden in erster Linie die angrenzenden Gebäude gesichert. Der Atemschutztrupp musste die Gasflaschen, die im Keller gelagert wurden, in Sicherheit bringen. Die Drehleiter Rohrbach übernahm die Brandbekämpfung über das Dach des Haupteinganges.

Verletzter aus Montiergrube geborgen

Für die Ersthelfer gab es eine zusätzliche Herausforderung: Sie mussten einen verletzten Atemschutz-Kameraden aus einer Montiergrube mittels hydraulischem-Rettungsgerät befreien und versorgen. Insgesamt haben acht Feuerwehren mit 94 Kameraden an der Übung teilgenommen, Einsatzleiter war Kommandant Roland Höretseder.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Beide Relegationsduelle an Aufsteiger

Fußball: Beide Relegationsduelle an Aufsteiger

ALTENFELDEN/KLAFFER. Zurück in der 1. Klasse Nord ist die Sportunion Altenfelden. Der Vizemeister der 2. Nordwest hinter Sportunion Ulrichsberg gewann beide Relegationspartien gegen Sareno Union Klaffer ... weiterlesen »

Tag mit Freunden brachte neue Dancing Stars hervor

Tag mit Freunden brachte neue Dancing Stars hervor

ROHRBACH-BERG. Dancing Stars wurden beim diesjährigen Tag mit Freunden des Lionsclubs gekürt. Das war aber bei weitem nicht alles, was die jungen und junggebliebenen Menschen mit Beeinträchtigung ... weiterlesen »

Agrarpreis vergeben: Lomo Alto mit Anerkennungspreis gewürdigt

Agrarpreis vergeben: Lomo Alto mit Anerkennungspreis gewürdigt

PFARRKIRCHEN. Mit dem Agrarpreis werden Ideen, Innovationen und Erfolgsbeispiele auf den Bauernhöfen vor den Vorhang geholt. Unter den 69 Einreichungen für die diesjährige, zehnte Auflage ... weiterlesen »

Lembacher Mittelschule war Gastgeber für Schüler aus Europa

Lembacher Mittelschule war Gastgeber für Schüler aus Europa

LEMBACH. Schüler aus drei Ländern forschen bei einem gemeinsamen EU-Projekt zu den Themen Wasser und Boden. weiterlesen »

Eigenes Gemüse schmeckt einfach am besten

Eigenes Gemüse schmeckt einfach am besten

NEUSTIFT. Gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens Pühret hat die Landjugend Neustift-Rannariedl ein Hochbeet gebaut und bepflanzt. weiterlesen »

Poesie ist Widerstand: Konstantin Wecker begeisterte in St. Martin

Poesie ist Widerstand: Konstantin Wecker begeisterte in St. Martin

ST. MARTIN. Wenn es einer schafft, das Publikum drei Stunden lang zu fesseln, in dem er bei brütender Hitze Gedichte vorträgt, und dafür tosenden Applaus im Stehen bekommt, dann ist es Konstantin ... weiterlesen »

Sissy und Susi suchen neues Zuhause

Sissy und Susi suchen neues Zuhause

ST. STEFAN. Einen Aufnahmestopp auf der sogenannten Goaswoad verhängt die Gemeinde. Deshalb suchen Ziege Sissy und ihr Baby Susi nun ein neues Zuhause. weiterlesen »

HTL-Kicker holten Platz 3 bei der Bundesmeisterschaft

HTL-Kicker holten Platz 3 bei der Bundesmeisterschaft

NEUFELDEN. Mit einer Bronze-Medaille beendeten die Fußballer der HTL Neufelden die Bundesmeisterschaften der Oberstufe. weiterlesen »


Wir trauern