Assista feierte ein buntes Fest zum 40jährigen Bestandsjubiläum

Assista feierte ein buntes Fest zum 40jährigen Bestandsjubiläum

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 11.10.2018 10:58 Uhr

ALTENHOF. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Assista feierten Mitarbeiter, Bewohner mit ihren Angehörigen, Ehrengäste und Unterstützer im Rahmen einer großen Festveranstaltung dieses besondere Jubiläum.

Über 400 Personen, die den Saal in Altenhof bis zum letzten Platz füllten, blickten gemeinsam auf bewegte Jahre zurück.Pater Alfred György, Generaldelegat Kamillianer Österreich, ehrte Bewohner der ersten Stunde.

EnSemble IrreParabel

Die Assista-Theatergruppe „EnSemble IrreParabel“ sowie der Impulsvortrag „Herz gewinnt“ von Oskar Kern, sorgten für ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Nachmittagsprogramm. Martin Gasselsberger am Piano umrahmte am Abend das gemütliche Beisammensein.

Behindertendorf Altenhof

Am 2. Oktober 1978 konnten aufgrund der Initiative von Pater Anton Gots, Kamillianer, der selbst nach einem Unfall mit körperlichen Beeinträchtigungen konfrontiert war, die ersten Bewohner im neu errichteten „Behindertendorf Altenhof“ einziehen. Selbsthilfe und Selbstbestimmung für Menschen mit Beeinträchtigung als Basis für Inklusion und Partizipation waren und sind bis heute Grundsätze und Ziele von Assista.

Wissen und Engagement

Offenheit für Neues, Wissen, Lernfähigkeit und soziales Engagement haben die Einrichtung immer vorangetrieben und zu einem der führenden Unternehmen Oberösterreichs im Sozialbereich gemacht. Mensch im Mittelpunkt.

Mensch im Mittelpunkt

So betreut Assista mit über 500 Mitarbeitern bis zu 340 Menschen mit Beeinträchtigung in den Bereichen Wohnen und Mobile Betreuung, Beschäftigung und Therapien.Der Mensch steht bei Assista immer im Mittelpunkt - dies gilt sowohl für Bewohner wie auch Mitarbeiter.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Social-Media-Experte gab Tipps

Social-Media-Experte gab Tipps

SCHLÜSSLBERG. Medienprofi und Social Media Experte Alexander Hölzl stattete dem Wirtschaftsbund Schlüßlberg einen Besuch ab, um über effektives Facebook-Marketing für regionale ... weiterlesen »

1. Viertelturnier des Seniorenbundes Hausruckviertel im Aspaltstockschießen

1. Viertelturnier des Seniorenbundes Hausruckviertel im Aspaltstockschießen

10 Mannschaften beim ersten Viertelturnier im Asphaltstockschießen in der Stocksporthalle Haag/Hausruck. weiterlesen »

Zwölf Künstler zeigen ihre Arbeiten im Mülikoasahof

Zwölf Künstler zeigen ihre Arbeiten im Mülikoasahof

HAAG. Die Tore des Mülikoasahofes öffnen sich heuer zum wiederholten Male für (kunst)interessierte Besucher. Am Sonntag, den 23. Juni, präsentieren ab 14 Uhr zwölf Künstler ... weiterlesen »

Wirtschaftsmedaille für Johann Plohberger

Wirtschaftsmedaille für Johann Plohberger

GRIESKIRCHEN. Die Wirtschaftsmedaille der WKOÖ in Silber erhielt Johann Plohberger, Gründer der Mälzerei Plohberger in Grieskirchen. weiterlesen »

Petersfeuer in Haag am Hausruck

Petersfeuer in Haag am Hausruck

Eines der kleineren, aber sicherlich eines der gemütlichsten Feste in Haag, das Petersfeuer, findet am 21. Juni 2019 statt.  weiterlesen »

Endlich Ferien - das muss gefeiert werden

Endlich Ferien - das muss gefeiert werden

PEUERBACH. Endlich Ferien! Das muss gefeiert werden! Mit dem Ikuna Schulschlussfest der Landesmusikschule Peuerbach und Natternbach kann der Sommer kommen. weiterlesen »

Grünes Frühstück in Peuerbach

Grünes Frühstück in Peuerbach

PEUERBACH. Bereits zum achten Mal luden die Grünen Peuerbach und Steegen zum Frühstück.  weiterlesen »

Kirchenkonzert mit Orgel und Trompete

Kirchenkonzert mit Orgel und Trompete

GALLSPACH. Unter dem Titel Von Mozart bis Michael Jackson kommen Musikliebhaber aller Art am Sonntag, 23. Juni, ab 19 Uhr in der Pfarrkirche auf ihre Kosten. weiterlesen »


Wir trauern